LIQUI MOLY Top Tec 4200 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Zukunftswerkstatt Delstern

21.06.2006

Trotz der Konkurrenz durch König Fußball fanden sich wieder zahlreiche interessierte und diskussionsfreudige Delsteraner zu Ihrer Zukunftswerkstatt im Gottfried von Eilpe zusammen.

Seit Jahren lädt Bezirksvorsteher Ferdi Wölm regelmäßig die bunt gemischte Truppe ein, damit die Bürger Delsterns Anliegen und Verbesserungsvorschläge für ihren Stadtteil diskutieren können. Auch dieses Mal wurde munter debattiert.

Im Vordergrund dabei die Verkehrssituation auf der Delsterner Straße. Als Gesprächsgrundlage diente hier ein Papier Verkehrsabteilung der Stadt Hagen, welches die Situation vor Ort beurteilt. Nicht in allen Punkten war die Bürgerschaft damit einverstanden.

So wurde doch stark angezweifelt, dass auf der Delsterner Straße bei mobilen Geschwindigkeitsüberwachung wirklich nur 13 Prozent der Fahrzeuge zu schnell fahren. Der Eindruck der Anwohner ist ein ganz Anderer.

„Hier hält sich fast keiner an die angegebene Geschwindigkeit“, so die einhellige Meinung. Als mögliche Maßnahmen der Raserei entgegenzuwirken, wurde ein Zebrastreifen in Höhe der Straße „Delsterner Ufer“, eine Blitzanlage vor der Astrid-Lindgren-Schule sowie die Ausweitung der Tempo-30-Zone auf die gesamte Länge Delsterner Straße diskutiert.

Interessant war es in diesem Zusammenhang auch einmal den Standpunkt einer ansässigen Firma zu hören, denn schließlich handelt es sich in diesem Bereich um eine Mischbebauung, in der Gewerbebetriebe und Anlieger eine vernünftige Koexistenz miteinander führen müssen.

Peter Grossekemper von der Firma Weyreuter machte deutlich, dass die vor kurzem angelegten, schräg zur Fahrbahn verlaufenden Parkplätze, den anliefernden LKW große Probleme bereitet, da zu wenig Rangierfreiheit besteht. „Sechs Mal in diesem Jahr sei das Werkstor dadurch bereits beschädigt worden“, ärgert sich Grossekemper. Er betonte aber auch, dass seine Firma an ein verantwortungsvolles Miteinander von Anwohnern und Gewerbebetrieben interessiert ist.

Ferdi Wölm machte den Vorschlag an besagter Stelle drei Parkplätze wieder entfernen zu lassen. „Das muss natürlich auch für die dort wohnenden Bürger akzeptabel sein“, schränkte Wölm ein und versprach weitere Vorschläge, wie eine Immissionsmessung der Lautstärke des Verkehrs sowie eine Glättung der Fahrbahn vor den Häusern Nummer 76-82 als Anregung in die Verwaltung zu gegen.

„Ohnehin wird das Thema Verkehrssicherheit Delsterner Straße die Bezirksvertretung Eilpe/Dahl und die Verwaltung noch länger beschäftigen“, so Wölm. Ein guter Grund, die „Zukunftswerkstatt Delstern“ weiter zu betreiben.



weitere Berichte zum Thema Hagen-Sued

Verkehrsunfall in Priorei: Unfallopfer verstorben

[14.12.2010 - Hagen-Sued] Bereits am 27.11.2010 ereignete sich in den Morgenstunden auf der Prioreier Straße ein Unfall, als ein 52-jähriger Lieferwagenfahrer auf der Bundesstraße wendete und dabei den Opel eines 57-jährigen Hageners übersah. [...lesen]

Mountainbikefahrer stürzte in die Volme

[10.09.2009 - Hagen-Sued] Glück im Unglück hatte ein 20-jähriger Radfahrer, der mit seinem Mountainbike am frühen Abend (18:55 Uhr) in Delstern in die Volme stürzte. [...lesen]

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

[30.05.2009 - Hagen-Sued] Dahler Str. / Ribbertstr. - Am Samstag, den 30.05.2009, um 12.47, befuhr eine 19jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Opel Corsa die Dahler Str. in Fahrtrichtung Innenstadt und wollte an der Einmünung Ribbertstr. nach links auf diese abbiegen. [...lesen]

Unbekannter überfällt junge Frau

[28.05.2009 - Hagen-Sued] Eine 26-jährige Hagenerin ist am frühen Mittwochmorgen in Hagen-Eilpe von einem bislang unbekannten Mann bedroht und sexuell belästigt worden. Sie war gegen 05.30 Uhr auf dem Fußweg von der Volmestraße in Richtung Hasselstraße unterwegs, als sie von einem unbekannten Mann von hinten umfasst wurde. [...lesen]

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

[10.05.2009 - Hagen-Sued] Ein mit drei jungen Männern aus Hagen besetzter Kleinwagen kam in den frühen Morgenstunden des 10.05.2009, um 04.05 Uhr, auf der Dahler Straße, im Ortsteil Dahl, von der Fahrspur ab, drehte sich und prallte seitlich gegen einen Ampelmast. [...lesen]

Bürgeramt Dahl letztmalig geöffnet

[30.09.2008 - Hagen-Sued] Die Stadtverwaltung Hagen weist darauf hin, dass das Bürgeramt Dahl am Dienstagvormittag, 30. September 2008, zum letzten Mal geöffnet hat und danach geschlossen wird. [...lesen]

Neuer Kinderspielplatz in Dahl

[06.05.2008 - Hagen-Sued] Eine gute Nachricht für Kinder und Eltern in Dahl: Der bereits sehnsüchtig erwartete Spielplatz Am Obergraben ist nun fertig gestellt. Am Dienstag, 6. Mai 2008, konnte die im Beisein von Bezirksvorsteher Ferdinand Wölm und Vertretern der Bezirksvertretung Eilpe/Dahl offiziell freigegeben werden. [...lesen]

Bleichplatz gesperrt

[14.09.2007 - Hagen-Sued] Aufgrund von Veranstaltungen im Rahmen der Aktionstage „Ab in die Mitte“ bleibt der Eilper Bleichplatz vom 18. bis 20. September 2007 jeweils von 13 bis 20 Uhr gesperrt. [...lesen]

Zukunftswerkstatt Delstern

[16.06.2006 - Hagen-Sued] Die „Zukunftswerkstatt Delstern" ist ein lockerer Zusammenschluss Delsteraner Bürger, der vor einigen Jahren unter Federführung von Bezirksvorsteher Ferdi Wölm ins Leben gerufen wurde. [...lesen]

Asphaltierungsarbeiten auf der Selbecker Straße

[23.06.2005 - Hagen-Sued] Zum Abschluss der Kanalbauarbeiten in der Selbecker Straße wird in der Zeit vom 27.06 bis zum 1.07.2005 die Wiederherstellung der Straßenoberfläche durchgeführt. [...lesen]

Fassadenwettbewerb für Delsterner Straße

[11.02.2005 - Hagen-Sued] Die Bezirksvertretung Eilpe/Dahl hat für das Jahr 2005 einen Fassadenwettbewerb für die Delsterner Straße bis zur Einmündung Kuhweide ausgelobt. [...lesen]

Bezirksvorsteher Ferdi Wölm begeht Heute seinen 65. Geburtstag

[10.09.2004 - Hagen-Sued] Er ist bei den Bürgerinnen und Bürgern des Hagener Südens ausgesprochen anerkannt - und nicht zuletzt deshalb fiel seine Wahl zum Bezirksvorsteher für Eilpe/Dahl 1994 und 1999 in der Bezirksvertretung jeweils einstimmig aus. [...lesen]


Artikel: 1-13 / 13 - Seiten: 1   |  
Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Nachrichten nach Themen:
.(1), .(1), Altenhagen.(40), Ausstellung.(3), Benefizveranstaltung.(15), Beratung.(59), Bildung.(162), Boele.(1), Buergeraemter.(4), Dahl.(5), Deutschland.(274), Eckesey.(2), Ehrungen.(24), Eilpe.(9), Emst.(3), Familie.(11), Feuerwehr.(26), Gesundheit.(116), Hagen-Nord.(36), Hagen-Sued.(13), Halden.(2), Haspe.(36), HEB.(12), Hohenlimburg.(44), Innenstadt.(32), Intern.(1), Jugend.(86), Jugendamt.(23), Jugendhilfeausschuss.(2), Kinder.(116), Kommentar.(1), Kurse.(51), Leserbriefe.(7), lokale Wirtschaft.(49), Oberhagen.(2), Partnerstädte.(17), Politik.(230), Polizei.(753), Region.(99), SEH.(36), Selbsthilfe.(8), Seminar.(3), Senioren.(29), Service.(310), Stadt.(213), Stadtentwicklung.(54), Themenabend.(1), Tourismus.(77), Umwelt.(139), Umweltdezernat.(2), Veranstaltung.(72), Verkehr.(222), Vorhalle.(20), Wehringhausen.(34),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Hagentur > Hagen-Sued

Donnerstag, 04.06.2020 - 20:14  - 2534 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen