LIQUI MOLY Top Tec 4200 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Grußwort von Oberbürgermeister Peter Demnitz

22.12.2007

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, vor ein paar Tagen habe ich eine Äußerung des französischen Autors Aurel Schmidt gelesen, die für mich auf eindrucksvolle Weise die Schnelllebigkeit unserer Gegenwart charakterisiert - sie lautet: "Alles ändert sich, nichts bleibt, wie es ist. Aber früher benötigten Veränderungen ein Jahrhundert, heute reicht ein Wochenende bei weitem aus."

Nun, sicher nicht nur nach meiner Wahrnehmung scheint unserer Zeit immer rascher die Zeit auszugehen. So ist das Jahr 2007, das sich beim Schreiben dieser Grußzeilen an Sie auf der Zielgeraden befindet, einmal mehr geradezu verflogen.

Ich hoffe, das Jahr 2007 war für Sie und Ihre Familien ein angenehmes und erfolgreiches Jahr, das Sie gerne in Erinnerung behalten werden. Für mich war es nicht nur das dritte Jahr meiner Amtszeit als Oberbürgermeister, sondern einmal mehr auch ein bewegtes Jahr voller Höhen und Tiefen, voller positiver Trends und Entwicklungen, voller wichtiger Weichenstellungen und Entscheidungen. Ein Jahr, das neben viel Licht zugegebenermaßen auch seine Schattenseiten hatte.

Geprägt war 2007 zweifelsfrei durch die überaus angespannte Finanzlage unserer Stadt. Denn ungeachtet aller Konsolidierungsbemühungen – und wir haben in den zurückliegenden Jahren bereits viele Sparerfolge verzeichnen können – hat sich unsere Haushaltslage weiter verschlechtert. Gemeinsam mit dem nordrheinwestfälischen Innenministerium und der Bezirksregierung in Arnsberg haben wir daher intensiv nach Lösungsmöglichkeiten gesucht. Vor diesem Hintergrund votierte der Rat der Stadt Hagen in seiner Sitzung am 13. Dezember dieses Jahres dafür, den früheren Landtagsabgeordneten Professor Dr. Stefan Bajohr als Mentor zu engagieren. Zumal das Beispiel anderer Kommunen zeigt, dass die Städte und Gemeinden durchaus von den Ideen und Denkansätzen eines solchen Mentors profitieren können.

Dass die Stadt Hagen sich für die Zuhilfenahme eines Mentors ausgesprochen hat, ist weder eine Kapitulation, noch die Selbstaufgabe. Im Gegenteil. Ich bin davon überzeugt, dass es uns mit Hilfe des Mentors gelingen wird, die eigene Handlungsfähigkeit wieder herzustellen. Dies heißt nicht, dass Politik und Verwaltung sich aus der Verantwortung stehlen, auch nicht, dass Politik und Verwaltung das Heft des Handelns aus der Hand geben. Im Gegenteil. Wir werden mitreden und mitentscheiden und wir werden dies bei allen gebotenen Sparzwängen mit Augenmaß tun. Wir müssen sparen – ja, und zwar an jeder Ecke und so schnell es geht. Aber wir wollen und wir werden unsere Stadt nicht kaputt sparen. Hagen soll und wird auch in Zukunft eine liebens- und lebenswerte Stadt bleiben!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
ungeachtet der schwierigen Haushaltslage, gab es auch in 2007 zahlreiche erfreuliche Signale, die unterstreichen, dass es in Hagen weitergeht. An erster Stelle fällt mir das langersehnte „Haus für Kinder“ ein, das am 22. Juni unter großer Anteilnahme kleiner und großer Hagenerinnen und Hagener eröffnet werden konnte. Unermüdlich vom Kinderschutzbund vorangetrieben und durch viele Kräfte maßgeblich unterstützt, stellt dieses gelungene Projekt für mich ein geradezu leuchtendes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement in unserer Stadt dar!

Ich denke aber auch an eine Fülle weiterer wichtiger Vorhaben, die zum Abschluss oder auf den Weg gebracht werden konnten. Der 1. Spatenstich für die Überbrückung der Bahnlinie in Hohenlimburg ist erfolgt, die Neugestaltung des Koenigsees in trockenen Tüchern, der 2. Bauabschnitt der Ortsumgehung Boele nimmt weitere Konturen an und die Umgehung in Haspe erfährt ihre abschließenden Arbeiten. Für die neue Feuerwache Haspe, Wehringhausen und Tücking wurde der Grundstein gelegt, die neue Sporthalle Emst ist längst fertig und ihrer Bestimmung übergeben worden wie auch die sanierte Rundturnhalle Haspe. Zudem sind die Weichen für ein neues Tierheim an der Hasselstraße gestellt.

Mit der Neuorganisation und besseren Ausstattung im Ordnungsbereich wird die Stadtsauberkeit weiter verstärkt, für die Sanierung der städtischen Gebäude steht der Finanzierungsrahmen, unser „100-Grundstücke-Programm“ insbesondere für junge Familien läuft mit großer Resonanz, zahlreiche Kinderspielplätze sind neu entstanden oder grundüberholt worden, das „Bündnis für Familie“ entwickelt immer neue Aktivitäten, um den fortschreitenden demografischen Wandel zu gestalten sind Ziele und konkrete Maßnahmen beschlossen und im Zukunftsforum werden die Grundlagen für ein weitere Ausformung der Marke „Lebendiges Hagen“ geschaffen - um nur einige prägnante Beispiele zu nennen.

Und im kommenden Jahr? Werden wir unter anderem den Abschluss der umfangreichen Sanierung des Karl Ernst Osthaus-Museums erleben, die lang ersehnte Eröffnung des Emil Schumacher Museums, die Planungen für ein neues Spaß- und Freizeitbad am Ischeland werden auf die Zielgerade einbiegen und für die Realisierung einer insgesamt 3.100 Zuschauerplätze fassenden Großsporthalle am Standort Ischeland soll nach einem entsprechenden Ratsbeschluss am 7. Februar 2008 eine EU-weite Ausschreibung zur Errichtung erfolgen. Und last but not least dürfen wir uns auf eine Fußball-EM freuen, die vielleicht auch wieder mit einem aufregenden Public Viewing im Herzen unserer Stadt für echte Fußball-Feste sorgen wird.

All dies macht auch in schwieriger Zeit Mut und lässt mich mit einer guten Portion Optimismus und gespannter Erwartung in die Zukunft blicken.

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
"Zeitgeist ist heutzutage der Geist, keine Zeit für andere zu haben." - Die Schriftstellerin Friedl Beutelrock hat dies schon Mitte des letzten Jahrhunderts gemutmaßt. Ich denke, seit diesem Ausspruch ist es eher noch schlechter denn besser geworden. Aber: Widerstehen wir doch ganz einfach einmal einem derartig unangenehmen Zeitgeist, schenken wir stattdessen einander mehr Zeit und Aufmerksamkeit und genießen wir gemeinsame Stunden. Die bevorstehenden Feiertage und die freie Zeit zwischen den sprichwörtlichen Jahren bieten dazu fraglos beste Gelegenheit. Ganz in diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien, Partnern, Freunden und Bekannten für das Weihnachtsfest eine ebenso stimmungsvolle wie besinnliche Zeit, einen fröhlichen und gelungenen Jahreswechsel und ein gutes Jahr 2008, das Ihnen neben bester Gesundheit auch viel persönliche Zufriedenheit und Erfolg bescheren möge.

Es grüßt Sie

Ihr

Peter Demnitz



weitere Berichte zum Thema Stadt

Experten der Geoinformation treffen sich in Hagen

[03.04.2008 - Stadt] Am Donnerstag, 3. April, und Freitag, 4. April 2008, trifft sich im Hagener Rathaus an der Volme der Arbeitskreis Geoinformation des Deutschen Städtetages zu seiner nunmehr 5. Sitzung. Die 15 Experten aus ganz Deutschland beschäftigen sich mit einem breiten Themenspektrum. [...lesen]

Bürgeramt Dahl am Donnerstag geschlossen

[19.03.2008 - Stadt] Die Stadtverwaltung Hagen weist darauf hin, dass das Bürgeramt Dahl am Donnerstag, 20. März 2008, aus personellen Gründen ausnahmsweise geschlossen ist. [...lesen]

Verbote in der Karwoche

[17.03.2008 - Stadt] Das Ordnungsamt der Stadt Hagen weist darauf hin, dass für den „stillen Feiertag“ Karfreitag und für den Vorabend zu Karfreitag wieder besondere Vorschriften des Feiertagsgesetzes Nordrhein-Westfalen gelten. [...lesen]

CDU-Fraktion will Tempo bei Stadt-Sanierung erhöhen

[04.03.2008 - Stadt] Sanierung muss deutlich schneller vorakommen als das Anwachsen der Zinszahlungen! [...lesen]

Stadt sucht Bereitschaftspflegefamilien

[25.02.2008 - Stadt] Plötzliche Erkrankung, Kindesmisshandlung, Drogenmissbrauch – die unterschiedlichsten Gründe führen dazu, dass die Eltern die Erziehung und Versorgung ihrer Kinder nicht mehr selbst sicherstellen können. Eltern und Kinder brauchen in solchen Situationen umgehend Hilfe. [...lesen]

Schöffen gesucht

[22.02.2008 - Stadt] Die Stadt Hagen sucht Bewerber, die das Amt als Schöffin oder Schöffe für die Zeit vom 1. Januar 2009 bis 31. Dezember 2013 beim Amts- oder Landgericht ausüben möchten. [...lesen]

Bild zum Artikel: Warnstreik bei der Stadtverwaltung

Warnstreik bei der Stadtverwaltung

[20.02.2008 - Stadt] Der Warnstreik im Öffentlichen Dienst hat auch die Hagener Stadtverwaltung inklusive des Hagener Entsorgungsbetriebes (HEB) und der Stadtentwässerung Hagen (SEH) erreicht. [...lesen]

Bild zum Artikel: Zimmermänner zu Gast im Hagener Rathaus

Zimmermänner zu Gast im Hagener Rathaus

[14.02.2008 - Stadt] Es ist ein schöner, traditioneller Brauch, dass Zimmermänner auf ihrer Walz auch dem Hagener Rathaus einen Besuch abstatten. [...lesen]

Ordnungsamt und Polizei vertreiben Bettler

[08.02.2008 - Stadt] Am Donnerstagnachmittag stellte ein Beamter des Zentralen Präsenz- und Schwerpunktdienst der Polizei in der Fußgängerzone eine osteuropäische Familie, die mit einer angeblichen Krankheit des Kindes bei Passanten aggressiv um Geld bettelte. [...lesen]

Ordnungsamt löste Schlägerei am Rosenmontag auf

[06.02.2008 - Stadt] Am Rosenmontag trafen zwei Ordnungskräfte des Ordnungsamtes auf dem Friedrich-Ebert-Platz in Höhe der Hohenzollernstraße um 16.20 Uhr auf eine Massenschlägerei mit etwa 15 Personen. [...lesen]

Oberbürgermeister Peter Demnitz lädt zum Mitfeiern ein

[29.01.2008 - Stadt] Die berühmt-berüchtigten „Tollen Tage“ stehen in den Startlöchern. Am Donnerstag, 31. Januar 2008, werden zunächst die „alten und jungen Weiber“ das Regiment in unserer Stadt übernehmen. [...lesen]

Leinenzwang für Hunde

[24.01.2008 - Stadt] Aufgrund von vermehrten Nachfragen macht das Ordnungsamt der Stadt Hagen auf die geltenden Regelungen zur Anleinpflicht von Hunden in Hagen aufmerksam. [...lesen]

Jugendschöffenwahl für die Jahre 2009 bis 2013

[22.01.2008 - Stadt] Für die Aufnahme in die Vorschlagslisten zur Auswahl der Jugendschöffinnen und Jugendschöffen werden interessierte Hagener Bürgerinnen und Bürger gesucht. [...lesen]

Ordnungspartner schließen Gaststätte und Verein

[21.01.2008 - Stadt] Am vergangenen Wochenende waren die Ordnungspartner von Ordnungsamt, Zollverwaltung und Polizei in der Hagener Innenstadt, aber auch in Haspe und Hohenlimburg, unterwegs. Bei dieser Kontrolle wurden verschiedenste Betriebe, so Erotikkinos, Gaststätten, Vereine und Wettbüros, kontrolliert. [...lesen]

Bild zum Artikel: Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

[15.01.2008 - Stadt] Zur Verabschiedung der Pensionäre und Jubilarehrung trafen sich heute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hagener Stadtverwaltung in der Lobby des Rathauses an der Volme. [...lesen]

Unbekannter gibt sich als Mitarbeiter des Liegenschaftsamtes aus

[05.01.2008 - Stadt] Wiederholt wurden in den vergangenen Wochen Bürgerinnen und Bürger in Hagen von einem bislang unbekannten Mann angerufen, der um Auskünfte über die Eigentumsverhältnisse von Immobilien bat. Dabei gab er sich stets als „Mitarbeiter des Liegenschaftsamtes“ aus. [...lesen]

Bild zum Artikel: Gast aus Tansania beim Chemischen Untersuchungsamt

Gast aus Tansania beim Chemischen Untersuchungsamt

[13.12.2007 - Stadt] Seit einigen Wochen ist Joseph Tenson Mwashiuya, Chemiker im „Zentralen Landeslabor“ in Daressalam im afrikanischen Tansania, zu Gast im Chemischen Untersuchungsamt Hagen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Eckhard Kothe geht in Ruhestand

Eckhard Kothe geht in Ruhestand

[13.12.2007 - Stadt] Eckhard Kothe, Abteilungsleiter Erziehungshilfe und stellvertretender Leiter des Fachbereiches Jugend und Soziales bei der Stadt Hagen, wird am Freitag, 14. Dezember 2007, nach fast 40jähriger Dienstzeit bei der Stadt Hagen in den Ruhestand verabschiedet. [...lesen]

Bild zum Artikel: Ordnungskräfte auf dem Weihnachtsmarkt aktiv

Ordnungskräfte auf dem Weihnachtsmarkt aktiv

[11.12.2007 - Stadt] Seit Beginn des Hagener Weihnachtsmarktes haben die städtischen Ordnungsamtsmitarbeiter für Ordnungspartnerschaften schon so manchen Einsatz hinter sich. Verschiedenste Fundsachen wurden entgegengenommen und ihren Besitzern wieder überbracht, diverse Verstöße gegen das Jugendschutz und das Landeshundegesetz wurden geahndet und auch einige aufdringliche Bettler wurden ermahnt. [...lesen]

Kontrollen in Hagen

[22.10.2007 - Stadt] Am vergangenen Freitagabend kontrollierten die Ordnungspartner von Ordnungsamt, Polizei, Zoll und Umweltamt Gaststätten und Vereine in Hagen. Schwerpunkt war neben dem Bahnhofsbereich Boele, Hohenlimburg und Wehringhausen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Interkommunale Zusammenarbeit zwischen Hagen und Köln

Interkommunale Zusammenarbeit zwischen Hagen und Köln

[18.10.2007 - Stadt] Die Verwaltung der Stadt Hagen modernisiert sich fortlaufend, um den Anforderungen und Wünschen aus Politik und Verwaltungsführung gerecht zu werden. Um auf der einen Seite notwendige Investitionen für eine moderne Verwaltung tätigen zu können und auf der anderen Seite der notwendigen Haushaltskonsolidierung Rechnung tragen zu können, müssen intelligente Lösungen erarbeitet werden. [...lesen]

Verwaltung fliegt aus

[18.09.2007 - Stadt] Einige Dienststellen der Stadtverwaltung Hagen unternehmen am Freitag, 21. September 2007, ihren diesjährigen Betriebsausflug. [...lesen]

Bild zum Artikel: Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

[08.08.2007 - Stadt] Zur Verabschiedung der Pensionäre und Jubilarehrung trafen sich heute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hagener Stadtverwaltung in der Lobby des Rathauses an der Volme. [...lesen]

Bild zum Artikel: 40 Nachwuchskräfte beginnen ihre Ausbildung bei der Stadt

40 Nachwuchskräfte beginnen ihre Ausbildung bei der Stadt

[01.08.2007 - Stadt] Die Stadt Hagen setzt auch in diesem Jahr ihre massiven Bemühungen auf dem Ausbildungssektor weiter fort. Oberbürgermeister Peter Demnitz begrüßte im Rahmen einer Einführungsveranstaltung insgesamt 40 Nachwuchskräfte, die zum 1. August beziehungsweise 1. September 2007 ihre Ausbildung bei der Stadt Hagen begonnen haben oder noch beginnen werden. [...lesen]

Bild zum Artikel: Leistungsentgelte bei der Stadtverwaltung eingeführt

Leistungsentgelte bei der Stadtverwaltung eingeführt

[30.07.2007 - Stadt] Am heutigen Montag, 30. Juli 2007, haben Oberbürgermeister Peter Demnitz und der Vorsitzende des Gesamtpersonalrates der Stadt Hagen, Günter Brandau, durch ihre Unterschriften zwei neue leistungsbezogene Systeme für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kraft gesetzt. [...lesen]

Bild zum Artikel: Besuch aus Südkorea im Rathaus II

Besuch aus Südkorea im Rathaus II

[27.07.2007 - Stadt] Im Rahmen der Zusammenarbeit des Nationalverbandes der Erzieher in Korea und der Seoul Womens`s University ist derzeit eine Gruppe von Hochschullehrern und Erzieherinnen unter Leitung von Prof. Dr. Kim zu einer Besichtigungsreise über die Dienstleistungen der Kindertageseinrichtungen und Kinderbetreuung in Deutschland. [...lesen]

Bild zum Artikel: Verwaltungsfachangestellte bestehen Abschlussprüfung

Verwaltungsfachangestellte bestehen Abschlussprüfung

[02.07.2007 - Stadt] Elf junge Nachwuchskräfte aus den Kommunalverwaltungen erhielten vor einigen Tagen ihre Zeugnisse. Herbert Heidler, der Studienleiter des Südwestfälischen Studieninstituts gratulierte den jungen Frauen und Männern zum Abschluss ihrer Ausbildung und wünschte ihnen für ihre weitere berufliche Zukunft alles Gute. [...lesen]

Kontrollen in Hagen

[04.06.2007 - Stadt] Am Freitagabend hat das Ordnungsamt der Stadt Hagen mit Beteiligung der Ordnungspartner Zoll und städtischer Lebensmittelüberwachung im Bahnhofsbereich, in Haspe, Vorhalle, Oberhagen, Wehringhausen und der Innenstadt 20 verschiedene Kulturvereine, Gaststätten, Internetcafes, Restaurants und Gewerbebetriebe kontrolliert. [...lesen]

Bild zum Artikel: Neue Verwaltungsfachwirte

Neue Verwaltungsfachwirte

[31.05.2007 - Stadt] Beim Südwestfälischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung haben 15 Lehrgangsteilnehmer aus den Stadt- und Gemeindeverwaltungen ihre Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt bestanden. Der vom Studieninstitut angebotene Fortbildungslehrgang hat fast drei Jahre gedauert. [...lesen]

Verwaltung fliegt aus

[09.05.2007 - Stadt] Einige Dienststellen der Stadtverwaltung Hagen unternehmen am Freitag, 11. Mai 2007, ihren diesjährigen Betriebsausflug. [...lesen]


Artikel: 91-120 / 213 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7... 8   |   << Zurück | Vor >>
Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Nachrichten nach Themen:
.(1), .(1), Altenhagen.(40), Ausstellung.(3), Benefizveranstaltung.(15), Beratung.(59), Bildung.(162), Boele.(1), Buergeraemter.(4), Dahl.(5), Deutschland.(274), Eckesey.(2), Ehrungen.(24), Eilpe.(9), Emst.(3), Familie.(11), Feuerwehr.(26), Gesundheit.(116), Hagen-Nord.(36), Hagen-Sued.(13), Halden.(2), Haspe.(36), HEB.(12), Hohenlimburg.(44), Innenstadt.(32), Intern.(1), Jugend.(86), Jugendamt.(23), Jugendhilfeausschuss.(2), Kinder.(116), Kommentar.(1), Kurse.(51), Leserbriefe.(7), lokale Wirtschaft.(49), Oberhagen.(2), Partnerstädte.(17), Politik.(230), Polizei.(753), Region.(99), SEH.(36), Selbsthilfe.(8), Seminar.(3), Senioren.(29), Service.(310), Stadt.(213), Stadtentwicklung.(54), Themenabend.(1), Tourismus.(77), Umwelt.(139), Umweltdezernat.(2), Veranstaltung.(72), Verkehr.(222), Vorhalle.(20), Wehringhausen.(34),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Hagentur > Stadt

Dienstag, 29.09.2020 - 09:27  - 543 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen