LIQUI MOLY Top Tec 4200 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Geopfad Kaisberg wird eröffnet

24.06.2008

Nach intensiven Vorbereitungen ist es nun soweit: Am Montag, 30. Juni 2008, wird der Geopfad Kaisberg in Hagen-Vorhalle als Teilstrecke der GeoRoute Ruhr der Öffentlichkeit vorgestellt.

Durch eine erfolgreiche Kooperation zwischen der Stadt Hagen, dem Regionalverband Ruhr, dem Geopark Ruhrgebiet e.V. sowie der Firma Wikinger Reisen GmbH als Sponsor konnten zehn geotouristische Ausflugsziele mit Infotafeln realisiert werden. Sie präsentieren eine Themenmixtur aus Kultur-, Natur- und Erlebnislandschaft.

Auf rund 5,5 Kilometer Weglänge lädt der Geopfad zu einem Rundgang in eine herrliche Landschaft um den Kaisberg ein. Zu entdecken gibt es unter anderem faszinierende Landschaftsblicke, Kulturdenkmäler, Pflanzenfossilien, typische Gesteine aus der Region, ihre Entstehung sowie Verwendung als natürlicher Rohstoff. Auf den Infotafeln entlang des Rundwegs wird den Besuchern die Vielfalt der Themen auf verständliche Art und Weise näher gebracht. Informationsflyer sind unter anderem an der Orientierungstafel am Wasserschloss Werdringen (Startpunkt) erhältlich.

Der Geopfad Kaisberg ist als Teiletappe in den Verlauf der GeoRoute Ruhr eingebunden. Seit November 2006 wird tatkräftig an der Umsetzung der Wanderroute gearbeitet, die zwischen Schwerte im Osten und Mülheim im Westen entlang zahlreicher geologischer, bergbau- und kulturgeschichtlicher Sehenswürdigkeiten durch die Talauen und über die angrenzenden Ruhrhöhen führen wird.

Neben dem Rundweg am Kaisberg werden viele bereits bestehende Themenpfade, wie zum Beispiel im Muttental, im Raum Wetter oder am Baldeneysee unter Einschluss weiterer Ausflugsziele zu einem durchgängigen Wandernetz verbunden.



weitere Berichte zum Thema Tourismus
Bild zum Artikel: Neue Homepage der Landesgartenschau Hemer 2010 GmbH

Neue Homepage der Landesgartenschau Hemer 2010 GmbH

[16.05.2009 - Tourismus] Rund 300 Seiten bieten umfangreiche Informationen über den „Zauber der Verwandlung“ - Die 15. NRW-Landesgartenschau in Hemer ist auch im weltweiten Internet eine heiß begehrte Adresse. Seit Donnerstag (14. Mai 2009) wird daher auch eine überarbeitete Homepage unter www.landesgartenschau-hemer.de angeboten. [...lesen]

Bild zum Artikel: Dein Tag heißt der offizielle Song der Landesgartenschau 2010

Dein Tag heißt der offizielle Song der Landesgartenschau 2010

[10.05.2009 - Tourismus] ZOFF hat es am Donnerstagabend im Jugend- und Kulturzentrum am Park (JuK) in Hemer nicht gegeben - weder musikalisch noch in irgend einer anderen aufbrausenden Art. Ganz im Gegenteil: Rund 150 Dauerkarteninhaber und geladene Ehrengäste wippten auf ihren Füßen hin und her oder nickten rhythmisch drei Minuten und 54 Sekunden lang mit dem Kopf. [...lesen]

Bild zum Artikel: RuhrtalRadweg-Konferenz in Fröndenberg/Ruhr

RuhrtalRadweg-Konferenz in Fröndenberg/Ruhr

[02.04.2009 - Tourismus] Leistungspartner treten gemeinsam in die Pedale! Der Veranstaltungsort ist Programm: Im Kettenschmiedemuseum in Fröndenberg/Ruhr wurde noch enger zusammengeschweißt, was seit Eröffnung des RuhrtalRadweges 2006 zusammengehört. [...lesen]

Städtepartnerschaft: Smolensker haben neuen Oberbürgermeister gewählt

[05.03.2009 - Tourismus] Die Bürgerinnen und Bürger in Hagens russischer Partnerstadt Smolensk haben am Sonntag einen neuen Oberbürgermeister gewählt. [...lesen]

Bild zum Artikel: Stadt Hagen wirbt auf der ITB

Stadt Hagen wirbt auf der ITB

[01.03.2009 - Tourismus] Unter dem Motto „Wandel durch Kultur, Kultur durch Wandel“ zeigt die Metropole Ruhr als Kulturhauptstadt 2010 auf der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin eindrucksvoll, wie sich einer der größten europäischen Ballungsräume zum attraktiven Urlaubsziel gewandelt hat. [...lesen]

In den Osterferien nach Smolensk

[09.01.2009 - Tourismus] Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hagen und Smolensk findet in den Osterferien eine Fahrt nach Smolensk statt. Die Fahrt findet voraussichtlich vom 6. bis 16. April 2009 statt. [...lesen]

Visumfreie Reisen in die USA

[07.01.2009 - Tourismus] Das zentrale Bürgeramt der Stadt Hagen weist darauf hin, dass alle Reisenden aus Ländern im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program - VWP), also auch Deutsche, die zeitweilig aus geschäftlichen oder privaten Gründen per Flugzeug oder Schiff in die Vereinigten Staaten reisen, ab dem 12. Januar 2009 vor Reiseantritt eine gebührenfreie elektronische Einreiseerlaubnis (Electronic System for Travel Authorization – ESTA) benötigen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Gäste aus Modi'in zu Gast in Hagen

Gäste aus Modi'in zu Gast in Hagen

[06.11.2008 - Tourismus] Erstmals in der elfjährigen Geschichte der Städtepartnerschaft zwischen Hagen und Modi´in weilen neun Gäste aus Israel im Rahmen einer Bürgerreise in Hagen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Eppenhausen mit

Eppenhausen mit "Ortseingangsschildern"

[22.10.2008 - Tourismus] In einer vereinsübergreifenden Aktion haben die Kulturgemeinschaft Eppenhausen, der Männergesangverein Rheingold Eppenhausen, die Freiwillige Feuerwehr Eppenhausen und die CDU Eppenhausen/Haßley an den Einfallstraßen des Stadtteils Eppenhausen insgesamt fünf Hinweisschilder mit der Aufschrift „Willkommen in Eppenhausen“ und dem historischen Wappen von Eppenhausen angebracht. [...lesen]

Bild zum Artikel: Empfang für russische Studentinnen

Empfang für russische Studentinnen

[11.10.2008 - Tourismus] Zu Ehren von Studentinnen aus Hagens russischer Partnerstadt Smolensk gab Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer (Mitte) am Donnerstag einen Empfang im Rathaus an der Volme. [...lesen]

Gastfamilien für Austausch mit Smolensk gesucht

[03.09.2008 - Tourismus] Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hagen und Smolensk findet vom 5. bis 15. Oktober 2008 ein Jugendaustausch statt. Der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hagen sucht für die Gruppe aus Smolensk, die aus Studentinnen der Pädagogischen Universität Smolensk besteht, aus diesem Anlass Gastfamilien. [...lesen]

Bild zum Artikel: Empfang für Gäste aus Smolensk

Empfang für Gäste aus Smolensk

[21.08.2008 - Tourismus] Eine hochkarätige Delegation aus Hagens russischer Partnerstadt Smolensk ist gestern offiziell von Oberbürgermeister Peter Demnitz sowie Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer, Bürgermeisterin Brigitte Kramps und Vertretern der Ratsfraktionen im Rathaus an der Volme empfangen worden. [...lesen]

Bild zum Artikel: Nachwuchs im Hagener Stadtwald

Nachwuchs im Hagener Stadtwald

[10.04.2008 - Tourismus] Im Wildpark Deerth im Wehringhauser Bachtal hat sich Nachwuchs eingestellt. Die Sau (Muttertier) hat sich eine gut gepolsterte Hütte reserviert und einen „Kessel“ aus Ästen im Freien für die Frischlinge gebaut. [...lesen]

Bild zum Artikel: Bürgermeister Dr. Fischer empfing Jugendliche aus Modi'in

Bürgermeister Dr. Fischer empfing Jugendliche aus Modi'in

[25.03.2008 - Tourismus] Jugendliche sind aufgeschlossen für Neues, für andere Denk- und Lebensweisen, sowie empfänglich für moralische Fragen sowie einer Verantwortung, die aus der Geschichte erwächst. [...lesen]

Hagen Touristik präsentiert Museen auf der ITB Berlin 2008

[16.03.2008 - Tourismus] Erstmalig präsentierte die Hagen Touristik auf der ITB Berlin einem internationalen Messepublikum das Emil Schumacher Museum. [...lesen]

RuhrTOPCard bei der Hagen Touristik

[12.03.2008 - Tourismus] Eine Woche vor Ostern, am 13. März 2008, startet bei der Hagen Touristik, Rathausstraße 13, die Sonderaktion „Frühlings-Alarm“. Nur für kurze Zeit, bis zum 31. März, gibt es dann die RuhrTOPCard für nur 37 Euro (statt 42 Euro) und oben drauf einmalig Eintritt frei beim Movie Park Germany oder Fort Fun Abenteuerland. [...lesen]

Kurzfristig noch Gastfamilien gesucht

[27.02.2008 - Tourismus] Begegnung von israelischen und deutschen Jugendlichen - Die Stadt Hagen und die Ev. Jugend werden in den Osterferien, vom 17. bis 24. März 2008, eine Gruppe von etwa 20 jungen Israelis aus Hagens Partnerstadt Modiin einladen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Praktikanten aus Lyck zu Gast im Hagener Rathaus

Praktikanten aus Lyck zu Gast im Hagener Rathaus

[25.10.2007 - Tourismus] 16 polnische Berufsschüler aus Hagens Partnerstadt Lyck absolvierten in Hagen ein zweiwöchiges Berufspraktikum. [...lesen]

Bild zum Artikel: Empfang für Zehlendorfer

Empfang für Zehlendorfer

[10.09.2007 - Tourismus] Seit 1967, also nunmehr bereits 40 Jahre lang, pflegen die Schützengilden aus Wehringhausen und aus Berlin-Zehlendorf enge und partnerschaftliche Beziehungen, zu denen natürlich auch Besuche bei den jeweiligen Schützenfesten zählen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Künstler aus Smolensk im Rathaus begrüßt

Künstler aus Smolensk im Rathaus begrüßt

[29.08.2007 - Tourismus] Künstlerinnen und Künstler aus Hagens Partnerstadt Smolensk trugen sich im Rahmen des deutsch-russischen Künstlertreffens in das Gästebuch der Stadt Hagen ein. [...lesen]

Bild zum Artikel: Gäste aus Lyck verabschiedet

Gäste aus Lyck verabschiedet

[23.08.2007 - Tourismus] Stadtpräsident Tomasz Andrukiewicz, Landrat Krzysztof Pilat sowie die beiden Mitglieder des Verwaltungsvorstandes Robert Dawidowski und Ryszard Podgorski aus Hagens Partnerkreis Lyck (heute Elk) trugen sich zum Abschluss ihres Besuchs heute in das Gästebuch der Stadt Hagen ein. [...lesen]

Gastfamilien in den Herbstferien gesucht

[16.08.2007 - Tourismus] Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hagen und Smolensk ist in den Herbstferien, vom 24. September bis 4. Oktober 2007, eine Gruppe junger Menschen aus Smolensk in Hagen zu Gast. [...lesen]

Geopfad am Kaisberg

[20.07.2007 - Tourismus] In der vergangenen Woche wurde der geplante Geopfad am Kaisberg vorgestellt. Da viele rechtliche Fragen noch ungeklärt sowie die Kooperationsvereinbarungen mit den Eigentümern der beanspruchten Flächen noch nicht geschlossen sind, sollte noch einmal darauf hingewiesen werden, dass der Geopfad zurzeit lediglich in Planung ist. [...lesen]

Buchvorstellung - Ruhrgebiet für eine Hand voll Euro

[25.06.2007 - Tourismus] Der kulturelle Hunger eines Ruhrgebietsbewohners oder -besuchers muss nicht notwendigerweise proportional zum Inhalt seiner Geldbörse stehen. Das Ruhrgebiet ist ein Schmelztiegel der Kulturen. [...lesen]

Hagener Geopfad

[02.05.2007 - Tourismus] Seit November des letzten Jahres ist es offiziell: Das Ruhrgebiet ist durch eine Expertengruppe der Alfred-Wegener-Stiftung als Nationaler GeoPark anerkannt. Auch die Stadt Hagen hat mit ihren geologischen Highlights einen nicht unerheblichen Teil dazu beigetragen. [...lesen]

Gasteltern gesucht

[24.04.2007 - Tourismus] Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hagen und Modi'in (Israel) wird vom 30. September bis 7. Oktober 2007 eine Gruppe Jugendlicher mit ihren Betreuern aus Modi'in zu Gast in Hagen sein. [...lesen]

Gasteltern für Gäste aus Modi'in gesucht

[05.03.2007 - Tourismus] Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hagen und Modi´in wird in der Zeit vom 30. September bis 7. Oktober 2007 eine Gruppe Jugendlicher mit ihren Betreuern aus Modi´in zu Gast in Hagen sein. [...lesen]

Fahrt in Hagens Partnerstadt Smolensk

[10.02.2007 - Tourismus] Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hagen und Smolensk findet in den Osterferien vom 2. bis 14. April 2007 eine Fahrt in die russische Partnerstadt statt. [...lesen]

Bild zum Artikel: Hagener Weihnachtsmarkt lockt mit Rodelpiste

Hagener Weihnachtsmarkt lockt mit Rodelpiste

[09.12.2006 - Tourismus] Winterfreuden trotz milder Temperaturen können die Besucher des Hagener Weihnachtsmarktes ab Freitag, 8. Dezember 2006, auf dem Theaterplatz erleben. [...lesen]

Gastfamilien gesucht

[21.11.2006 - Tourismus] Die Stadt Hagen und die Evangelische Jugend laden in den kommenden Herbstferien, von Montag, 12. Oktober, bis Montag, 19. Oktober 2009, eine Gruppe von 20 jungen Israelis ein. In diesem Zusammenhang werden Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren sowie ihre Familien als Gastfamilien gesucht. [...lesen]


Artikel: 31-60 / 77 - Seiten: 1 2 3   |   << Zurück | Vor >>
Wasserschloss Werdringen

Logo Wasserschloss Werdringen Werdringen 1
58089 Hagen
Tel: 02331/3067266

Öffnungszeiten:
Mi. - So. von 10.00 – 17.00 Uhr
Eintritt
Erwachsene / Kinder: 3,20 / 1,80 Euro
Familienkarte 7,00 Euro


[weitere Informationen]


(Anmerkung: Der Artikel bezieht sich auf dieses "Nutzerprofil", oder wurde durch diesen Nutzer eingesendet.)

Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Nachrichten nach Themen:
.(1), .(1), Altenhagen.(40), Ausstellung.(3), Benefizveranstaltung.(15), Beratung.(59), Bildung.(162), Boele.(1), Buergeraemter.(4), Dahl.(5), Deutschland.(274), Eckesey.(2), Ehrungen.(24), Eilpe.(9), Emst.(3), Familie.(11), Feuerwehr.(26), Gesundheit.(116), Hagen-Nord.(36), Hagen-Sued.(13), Halden.(2), Haspe.(36), HEB.(12), Hohenlimburg.(44), Innenstadt.(32), Intern.(1), Jugend.(86), Jugendamt.(23), Jugendhilfeausschuss.(2), Kinder.(116), Kommentar.(1), Kurse.(51), Leserbriefe.(7), lokale Wirtschaft.(49), Oberhagen.(2), Partnerstädte.(17), Politik.(230), Polizei.(753), Region.(99), SEH.(36), Selbsthilfe.(8), Seminar.(3), Senioren.(29), Service.(310), Stadt.(213), Stadtentwicklung.(54), Themenabend.(1), Tourismus.(77), Umwelt.(139), Umweltdezernat.(2), Veranstaltung.(72), Verkehr.(222), Vorhalle.(20), Wehringhausen.(34),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Hagentur > Tourismus

Freitag, 10.07.2020 - 04:02  - 2176 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen