CASTROL Edge FST 5w-30 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Erster Bauabschnitt zur Erneuerung der Beleuchtung in der Hagener Fußgängerzone abgeschlossen

11.08.2008

Der erste Bauabschnitt zur Erneuerung der Beleuchtung in der Hagener Fußgängerzone ist nach zehnwöchiger Montagezeit abgeschlossen. Am Montag, 11. August 2008, konnte die letzte Leuchte zwischen Theaterkarree und Kampstraße ausgetauscht werden.

Am 13. Mai 2008 hatte Dr. Herbert Bleicher, Geschäftsführer der Stadtbeleuchtung Hagen GmbH, das Startzeichen für die im letzten Jahr geplante Erneuerungsmaßnahme der Beleuchtungsanlage in der Fußgängerzone gegeben.

Die ehemalige Anlage mit den Kugelleuchten stammt aus den 1980er Jahren und wurde im Laufe der Zeit aus verschiedenen Gründen sehr unwirtschaftlich. Vor allem, da die Kugelleuchten im Vergleich zu heutigen Leuchten mit einer hohen Leistungsaufnahme nur wenig Licht abgaben und von dem erzeugten Licht ein Großteil in Richtung Himmel schien wo es gar nicht gebraucht wurde. Die geringe Lichtausbeute und die Tatsache, dass es für Reparaturen keine Ersatzteile mehr gibt, führten zum Handlungsbedarf. Außerdem ist von der Bundesregierung geplant, die eingesetzten Quecksilberdampflampen (HQL) ab 2010 auslaufen zu lassen.

Der Fachbereich Planen und Bauen für Grün, Straßen und Brücken der Stadt Hagen hat die Bezirksvertretung Mitte und den Stadtentwicklungsausschuss im August letzten Jahres umfangreich über das Vorhaben zur Erneuerung der Leuchten informiert, so dass der anschließend gefasste Beschluss mit einem ersten Bauabschnitt in die Tat umgesetzt wurde.

Der erste Bauabschnitt umfasst zunächst die Erneuerung ab Theaterplatz bis zur Kampststraße – einschließlich der Bereiche Karl-Marx-Straße und Spinngasse. Im nächsten Jahr geht es dann weiter bis zur Mittelstraße/Märkischer Ring einschließlich der Seitenstraßen. Vor Ort erfolgt die Ausführung durch die von der Stadt beauftragte Rhein-Ruhr-Stadtlicht GmbH, die mit ihren Monteuren über einen Zeitraum von rund zehn Wochen alle Arbeiten vom Mast- und Leuchtenaustausch über den Anschluss und die Anstricharbeiten ausführt. Die Baumpflegearbeiten erfolgten im zeitlichen Zusammenhang mit der Leuchtenmontage durch die Mitarbeiter des Fachbereiches Grünanlagen und Straßenbetrieb der Stadt Hagen.

Das Zweijahresprojekt beinhaltet des Austausch von 650 Kugelleuchten, davon haben 511 Stück eine Leistungsaufnahme von 57 Watt (50W HQL plus 7W Vorschaltgerät) und 139 Kugeln verbrauchen je 27 Watt (18W Kompaktleuchtstofflampe plus 9W Vorschaltgerät), so dass die jetzige Beleuchtungsanlage insgesamt rund 19.000 Euro Stromkosten pro Jahr verursacht.

Die Erneuerungsmaßnahme sieht den Austausch der Leuchtenköpfe vor, so dass die Masten stehenbleiben. Die Masten werden auf Standsicherheit geprüft, im Bedarfsfall gerichtet oder ausgetauscht und mit einer speziellen „AntiFy“-Beschichtung versehen, die ein Bekleben oder Beschriften verhindert. Auf jeden Mast wird künftig eine Leuchte des Typs „Oberlichtlaterne“ wie in der Unteren Elberfelder Straße mit einer Leistungsaufnahme von 44 Watt (42 W Kompaktleuchtstofflampe plus 2W elektr. Vorschaltgerät) montiert.

Einzelmasten mit bis zu zwölf Leuchten werden also künftig nur noch eine Leuchte haben. Somit ergibt sich für die rund 300 Masten mit jeweils einer Leuchte ein künftiger Energieverbrauch von rund 7.600 Euro. Als Lichtfarbe wurde ein warmweißer Ton gewählt. Die Stadt investiert für die Erneuerungsmaßnahme rund 220.000 Euro aus dem laufenden Erneuerungsprogramm, dabei werden 50 Prozent der Kosten über Kommunalabgaben der Anlieger finanziert. Endergebnis ist eine wirtschaftliche Beleuchtungsanlage mit gleichmäßigem, besserem Licht.

Nach Realisierung des zweijährigen Programms präsentiert sich die Beleuchtungsanlage in der Fußgängerzone wie eine Neuanlage mit höchst wirtschaftlichen und dekorativen Leuchten. Nachfolgender Lageplan stellt die beiden Bauabschnitte mit den betroffenen Straßenzügen dar.

Ein weiteres Ziel zum Thema Energieeinsparung bei der öffentlichen Beleuchtung ist die Erprobung von neuen Technologien. Dazu wird in einigen Jahren zweifelsfrei der Einsatz von LED-Technik gehören. Die erste LED-Wegeleuchte in Hagen befindet sich in den Volmeanlagen. Es handelt sich um eine LED-Leuchte des Typs „UrbanLine“, die mit sechs Hochleistungs-LED bestückt ist und nur 18 Watt Leistungsaufnahme hat.

Sie kann damit für Wegebeleuchtungen in einem Abstand von 30 Meter eingesetzt werden. Der Zeitpunkt für einen serienmäßigen Einsatz im Stadtgebiet ist jedoch noch zu früh, da sich im Vergleich zu herkömmlichen Leuchten eine Amortisation aufgrund der hohen Anschaffungskosten kaum ergibt und die Entwicklung für die Straßenbeleuchtung noch einige Jahre benötigt. Die von der Rhein-Ruhr-Stadtlicht GmbH gespendete Leuchte dient zu Testzwecken.



weitere Berichte zum Thema Stadt

Bilanz der Ordnungspartner

[25.01.2009 - Stadt] Für das Jahr 2008 haben jetzt die drei Mitarbeiter der Ordnungspartnerschaft beim Ordnungsamt der Stadt Hagen eine Bilanz gezogen. Danach wurden neben ungezählten Bürgergesprächen über 3500 Maßnahmen getroffen, von denen fast 1000 schriftlich weitergeführt wurden, zum Beispiel in der Einleitung eines Bußgeldverfahrens oder der Erhebung eines Verwarnungsgeldes. [...lesen]

Stellungnahme der Stadt Hagen zu den KiTa-Anmeldungen

[13.01.2009 - Stadt] In den zurückliegenden Tagen verlangte die CDU-Fraktion durch ihren Ratsherrn Strüwer eine umfassende Information der Eltern über das Anmeldeverfahren für das Kindergartenjahr 2009/2010 durch die Verwaltung und die freien Träger. [...lesen]

Grußwort von Oberbürgermeister Peter Demnitz zum Weihnachtsfest 2008 und zum Jahreswechsel

[24.12.2008 - Stadt] Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, auch das jetzt zu Ende gehende Jahr 2008 war einmal mehr geprägt von der überaus schwierigen Haushaltslage unserer Stadt. Wir gehören leider nicht zu den reichen Kommunen in Deutschland, die ihre Verbindlichkeiten abbauen konnten und nun großflächig investieren. [...lesen]

Bild zum Artikel: Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

[09.12.2008 - Stadt] Zur Verabschiedung der Pensionäre und zur Jubilarehrung trafen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hagener Stadtverwaltung am heutigen Montag im Rathaus. [...lesen]

Bild zum Artikel: Empfang für Smolensker Jugendorchester

Empfang für Smolensker Jugendorchester

[04.12.2008 - Stadt] Zurzeit findet wieder das traditionelle Bürgertreffen mit Hagens russischen Partnerstadt Smolensk statt. Im Rahmen dieser Bürgerreise hat Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer am die Mitglieder Smolensker Jugend-Balalaika-Orchester im Rathaus an der Volme offiziell empfangen. [...lesen]

Wachsame Ordnungspartner auf dem Weihnachtsmarkt

[25.11.2008 - Stadt] Zur Verhinderung von Ordnungswidrigkeiten sind zu den Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes auch Mitarbeiter der Ordnungspartnerschaft des Ordnungsamtes der Stadt Hagen auf Streife. [...lesen]

Vier Lokale ohne Konzession

[20.10.2008 - Stadt] Bei einer nächtlichen Kontrolle der Ordnungspartner von Ordnungsamt, Polizei, Zoll und Lebensmittelkontrolle am vergangenen Wochenende mussten gleich vier Lokalitäten wegen fehlender Gaststättenkonzessionen geschlossen werden. [...lesen]

Bild zum Artikel: Finnische Delegation in Hagen zu Gast

Finnische Delegation in Hagen zu Gast

[05.09.2008 - Stadt] Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hagen und Kouvula besucht zurzeit zum dritten Male eine technische Delegation der finnischen Partnerstadt die Volmestadt. Anfang des kommenden Jahres wird sich Kouvola mit fünf Nachbargemeinden zu einer neuen Stadt vereinigen, die ebenfalls den Namen Kouvola tragen wird. [...lesen]

Bild zum Artikel: Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

[03.09.2008 - Stadt] Zur Verabschiedung der Pensionäre und Jubilarehrung trafen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hagener Stadtverwaltung in der Lobby im Rathaus an der Volme. [...lesen]

Bild zum Artikel: Internationale Auszeichnung für Softwaresystem Rathaus21

Internationale Auszeichnung für Softwaresystem Rathaus21

[19.08.2008 - Stadt] Das Softwaresystem Rathaus21, eine Kooperation der Stadt Hagen und der FernUniversität Hagen, wurde im Rahmen des Computerworld Honors Programm ausgezeichnet. [...lesen]

Verhalten auf den städtischen Friedhöfen

[05.08.2008 - Stadt] Auf Friedhöfen hat sich jeder Besucher der Würde des Ortes entsprechend zu verhalten und den Weisungen des Friedhofpersonals zu folgen. Die Friedhofsverwaltung der Stadt Hagen musste in jüngster Zeit allerdings vermehrt feststellen, dass diese Regeln, die in Paragraph 6 der Friedhofssatzung festgelegt sind, häufig nicht beachtet werden. [...lesen]

Kontrollen beim Springefest

[04.08.2008 - Stadt] Auch die Ordnungsbehörde zieht eine positive Bilanz des diesjährigen Springefestes. Zusätzlich zu den drei Mitarbeitern der Ordnungspartnerschaft waren auch wieder Mitarbeiter des Zentralen Außendienstes in Sachen Jugendschutz unterwegs. [...lesen]

Bild zum Artikel: 40 Nachwuchskräfte beginnen ihre Ausbildung bei der Stadt

40 Nachwuchskräfte beginnen ihre Ausbildung bei der Stadt

[01.08.2008 - Stadt] Die Stadt Hagen setzt auch in diesem Jahr ihre massiven Bemühungen auf dem Ausbildungssektor weiter fort. Oberbürgermeister Peter Demnitz und Personaldezernent Dr. Herbert Bleicher begrüßten heute im Rahmen einer Einführungsveranstaltung insgesamt 40 Nachwuchskräfte, die zum 1. August beziehungsweise 1. September 2008 ihre Ausbildung bei der Stadt Hagen begonnen haben oder noch beginnen werden. [...lesen]

Gericht weist Klage der Stadt Hagen gegen die Deutsche Bank ab

[16.07.2008 - Stadt] Die 3. Zivilkammer des Landegerichts Wuppertal hat unter dem Vorsitz von Richterin Sabine Hahn am heutigen Mittwoch, 16. Juli 2008, die Klage der Stadt Hagen im Zusammenhang mit dem Abschluss von Zinsderivat-Geschäften gegen die Deutsche Bank abgewiesen. [...lesen]

Ordnungsamt versorgt Raubopfer

[16.07.2008 - Stadt] Am Dienstnachmittag wurde einer 69-jährigen Frau im Bereich der Bergstr. die Handtasche entrissen. Im Zuge der Befragung durch die Polizei kam ein Mitarbeiter der Ordnungspartnerschaft des Ordnungsamtes hinzu und bot seine Hilfe an. [...lesen]

Drei Vereine geschlossen

[14.07.2008 - Stadt] Bei Kontrollen der Ordnungspartner von Ordnungsamt, Zollverwaltung und Polizei in der Hagener Innenstadt, Eckesey, Haspe und Hohenlimburg mussten am Wochenende drei Kulturvereine geschlossen werden, da diese nicht im Besitz einer gültigen Gaststättengenehmigung waren und daher illegalen Alkoholausschank betrieben. [...lesen]

Illegal Mobilfunkverträge am Hauptbahnhof vermittelt

[10.07.2008 - Stadt] Im Rahmen von Streifengängen fielen einem Mitarbeiter der Ordnungspartnerschaft des Ordnungsamtes zwei Personen im Bereich des Hauptbahnhofes auf, die Verträge eines Mobilfunkanbieters vermittelten. [...lesen]

Nichtraucherschutz

[13.06.2008 - Stadt] Aus gegebenem Anlass weist das Amt für öffentliche Sicherheit, Verkehr und Personenstandswesen der Stadt Hagen darauf hin, dass ab dem 1. Juli 2008 die Regelungen des Nichtraucherschutzgesetzes in Kraft treten. [...lesen]

Hotline für Sparvorschläge in Hagen

[03.06.2008 - Stadt] Unter 207-4600 ist ab Mittwoch 4. Juni 2008 die Hotline für Sparvorschläge der Stadt Hagen freigeschaltet. [...lesen]

Fahrzeug ohne Versicherungsschutz sichergestellt

[29.05.2008 - Stadt] Nach einem Hinweis eines Bürgers überprüften zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes am Sonntag einen Pkw in der Eilperstraße. Dabei stellte sich heraus, dass das Nummernschild des Fahrzeugs nicht mehr aktuell war. [...lesen]

Hagen hilft den Erdbebenopfern in China

[27.05.2008 - Stadt] Unter dem Motto „Hagen hilft“ rufen Oberbürgermeister Peter Demnitz und der Geschäftsführer der Hagener Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Dr. Christian Schmidt, zu Spenden für die Erdbebenopfer in China auf. Bei der Sparkasse Hagen ist ab sofort ein Sonderkonto eingerichtet. [...lesen]

Bild zum Artikel: Ordnungsamt verstärkt Jugendschutz

Ordnungsamt verstärkt Jugendschutz

[22.05.2008 - Stadt] Mit sofortiger Wirkung wird das Ordnungsamt der Stadt Hagen Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz stärker ahnden. Durch Anpassung des Bußgeldkataloges wird von den Verantwortlichen, die Minderjährigen den Aufenthalt in Gaststätten erlauben, die alkoholischen Getränke und Tabakwaren abgeben, ein deutlich höheres Bußgeld erhoben. [...lesen]

Jeder dritte Hagener verfügt über einen Migrationshintergrund

[20.05.2008 - Stadt] Im allgemeinen Sprachgebrauch wird das Wort Ausländer immer mehr von der Wendung „Person mit Migrationshintergrund“ verdrängt. Auf diese schleichende Veränderung haben die Statistiker der Stadt Hagen reagiert und verfahren inzwischen zweigleisig. [...lesen]

Pokerturnier in den Elbershallen untersagt

[13.05.2008 - Stadt] Am vergangenen Sonntag, 11. Mai 2008, wurde durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes Hagen die Durchführung eines Poker-Turniers in den Elbershallen kurz nach dessen Beginn untersagt. [...lesen]

Ordnungsamt bei Oberligaspiel im Einsatz

[14.04.2008 - Stadt] Im Rahmen der Begegnung zwischen Sprockhövel und Preußen Münster waren aufgrund der erwarteten Zuschauerzahlen auch städtische Mitarbeiter der Ordnungspartnerschaft im Bereich des Ischelandstadions im Einsatz. [...lesen]

Schiedsperson gesucht

[10.04.2008 - Stadt] Im Gebiet der Stadt Hagen ist der Schiedsamtsbezirk 3 (Fleyer Viertel, Eppenhausen, Emst) neu zu besetzen. Nach den Bestimmungen des Schiedsamtsgesetzes kann Schiedsperson sein, wer die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzt und nicht unter Betreuung steht. [...lesen]

Sammlung untersagt

[10.04.2008 - Stadt] In der Hagener Fußgängerzone fiel am vergangenen Montag Mitarbeitern des Ordnungsamtes ein Mann auf, der Spenden sammelte. [...lesen]

Bild zum Artikel: Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

[10.04.2008 - Stadt] Zur Verabschiedung der Pensionäre und Jubilarehrung trafen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hagener Stadtverwaltung heute im Rathaus an der Volme. [...lesen]

Bild zum Artikel: Azubis am Werk - Pilotprojekt der Stadt Hagen

Azubis am Werk - Pilotprojekt der Stadt Hagen

[06.04.2008 - Stadt] Am Anfang lag etwas Skepsis in der Luft. Skepsis, ob für das Pilotprojekt der Stadt Hagen im städtischen Kindergarten Sudetenstraße in Hohenlimburg im Vorfeld alles organisiert und geklärt wurde. 40 Auszubildende der Stadtverwaltung, vom angehenden Verwaltungsfachangestellten bis zur künftigen Fachinformatikerin, bildeten aber schnell ein Team und setzten gemeinsam ein Zeichen. [...lesen]

Experten der Geoinformation treffen sich in Hagen

[03.04.2008 - Stadt] Am Donnerstag, 3. April, und Freitag, 4. April 2008, trifft sich im Hagener Rathaus an der Volme der Arbeitskreis Geoinformation des Deutschen Städtetages zu seiner nunmehr 5. Sitzung. Die 15 Experten aus ganz Deutschland beschäftigen sich mit einem breiten Themenspektrum. [...lesen]


Artikel: 61-90 / 213 - Seiten: 1 2 3 4 5 6... 8   |   << Zurück | Vor >>
Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Nachrichten nach Themen:
.(1), .(1), Altenhagen.(40), Ausstellung.(3), Benefizveranstaltung.(15), Beratung.(59), Bildung.(162), Boele.(1), Buergeraemter.(4), Dahl.(5), Deutschland.(274), Eckesey.(2), Ehrungen.(24), Eilpe.(9), Emst.(3), Familie.(11), Feuerwehr.(26), Gesundheit.(116), Hagen-Nord.(36), Hagen-Sued.(13), Halden.(2), Haspe.(36), HEB.(12), Hohenlimburg.(44), Innenstadt.(32), Intern.(1), Jugend.(86), Jugendamt.(23), Jugendhilfeausschuss.(2), Kinder.(116), Kommentar.(1), Kurse.(51), Leserbriefe.(7), lokale Wirtschaft.(49), Oberhagen.(2), Partnerstädte.(17), Politik.(230), Polizei.(753), Region.(99), SEH.(36), Selbsthilfe.(8), Seminar.(3), Senioren.(29), Service.(310), Stadt.(213), Stadtentwicklung.(54), Themenabend.(1), Tourismus.(77), Umwelt.(139), Umweltdezernat.(2), Veranstaltung.(72), Verkehr.(222), Vorhalle.(20), Wehringhausen.(34),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Hagentur > Stadt

Donnerstag, 27.06.2019 - 10:55  - 5994 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen