LIQUI MOLY Top Tec 4200 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Grußwort von Oberbürgermeister Peter Demnitz zum Weihnachtsfest 2008 und zum Jahreswechsel

24.12.2008

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, auch das jetzt zu Ende gehende Jahr 2008 war einmal mehr geprägt von der überaus schwierigen Haushaltslage unserer Stadt. Wir gehören leider nicht zu den reichen Kommunen in Deutschland, die ihre Verbindlichkeiten abbauen konnten und nun großflächig investieren.

Wir zählen zu den Städten, die aufgrund der hohen Schuldenlast mit besonders viel Kreativität tragfähige Konzepte entwickeln müssen, um den Standort Hagen zu fördern und die Lebensqualität zu stärken. Für mich war es vor diesem Hintergrund ein bewegtes Jahr meiner Amtszeit voller wichtiger Weichenstellungen und Entscheidungen.

Neue Perspektiven entwickeln, die Lebensqualität in Hagen erhalten und, wo möglich, verbessern, ein gutes Fundament für die Zukunft unserer Stadt legen, das sind die Ziele, die Rat und Verwaltung leiten, das sind die Ziele, für die sich auch viele Bürgerinnen und Bürger einsetzen, die hier investieren oder sich ehrenamtlich engagieren. Das war 2008 so und das wird auch 2009 so sein. Auch wenn wir uns dem größer werdenden Spardruck nicht entziehen können und wollen. Im Gegenteil. Mit vereinten Kräften und Anstrengungen haben wir viel dafür getan, den Haushalt zu sanieren und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass unsere Stadt liebens- und lebenswert bleibt. Ein Spagat, der äußerst schwierig ist und von allen einiges abverlangt.

Dabei haben wir in Hagen in den zurückliegenden Monaten dieses Jahres erneut so manches auf den Weg gebracht, um unsere Stadt auch in schwierigen Zeiten gut zu positionieren und unseren Standort zu verbessern. Ich denke da in erster Linie an eine Reihe bedeutender Bauvorhaben, die in diesem Jahr angesetzt, weitergeführt oder auch abgeschlossen werden konnten. So erfolgte bereits im Sommer die Grundsteinlegung für den Bau des 24 Millionen Euro teuren Sport- und Freizeitbades am Ischeland, das 2010 fertig gestellt sein soll.

Der für rund 5,9 Millionen Euro errichtete Neubau des Feuerwehrgerätehauses Haspe, Tücking und Wehringhausen konnte nach 14 Monaten seiner Bestimmung übergeben werden. Und am 10. Dezember wurde schließlich an der Revelstraße die Grundsteinlegung für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses Vorhalle mit Rettungswache gelegt, das im Herbst 2009 fertig gestellt sein wird. Fertig gestellt wird im kommenden Jahr zudem das Emil Schumacher-Museum. Am 28. August 2009 soll das prestigeträchtige Objekt im feierlichen Rahmen seiner Bestimmung übergeben werden.

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, all diese Projekte und viele kleinere Maßnahmen, auf die ich an dieser Stelle aus Platzgründen nicht eingehen kann, sind wohl erwogen. Bei allen haben wir bis ins Letzte bedacht und kalkuliert, ob wir angesichts der angespannten Haushaltslage genau dieses Projekt und nicht etwa ein anderes in die Tat umsetzen sollen. Denn unser Ziel ist und bleibt es, im Rahmen unserer bescheidenen Möglichkeiten das Investitionsklima zu verbessern und damit Arbeitsplätze zu erhalten beziehungsweise zu schaffen. Unser Ziel ist und bleibt, Ihnen ein Umfeld zu bieten, in dem Sie Arbeitsmöglichkeiten und attraktiven Wohnraum finden, Beruf und Familie gut vereinbaren und vielfältigen Interessen nachgehen können. Unser Ziel ist und bleibt, Menschen mit Ideen und Unternehmensgeist zu halten und anzuziehen, die unsere Stadt, die unsere Gesellschaft voranbringen können.

Gleichwohl gilt es an dieser Stelle nichts zu beschönigen. Klar ist, dass wir auch im neuen Jahr einen ebenso strikten wie in seinen Auswirkungen bisweilen schmerzhaften Sparkurs fahren müssen. Dementsprechend liegt ein Jahr mit großen Aufgaben und vielen Herausforderungen vor uns. Sie zu meistern, dafür hat unsere Stadt eine ganze Reihe von Standortvorteilen, sie hat viel Potenzial, um zumindest das Mögliche, wenn nicht gar das Unmögliche zu schaffen. Daher bleibt mein Optimismus ungebrochen, dass es uns auch in 2009 gelingen wird, viel Positives für diese Stadt auf den Weg zu bringen.

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, wie mittlerweile hinlänglich bekannt ist, habe ich mich nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, im Frühsommer nächsten Jahres nicht mehr für eine weitere Amtszeit zu kandidieren. Das bedeutet für mich jedoch nicht, dass ich mich damit früh- oder gar vorzeitig aus meiner Verantwortung für unsere Stadt oder für unsere Verwaltung verabschieden werde. Das Gegenteil ist vielmehr der Fall! Ich werde alles in meiner Kraft stehende tun, damit in dieser Stadt die Räder nicht still stehen und Hagen seinen liebenswerten Charakter auch für die Zukunft bewahrt.

Mir bleibt es an dieser Stelle Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familien, Partnerinnen und Partnern, Freunden und Bekannten zu wünschen sowie einen stimmungsvollen und schönen Jahreswechsel. Gleichzeitig wünsche ich Ihnen und uns allen für das kommende Jahr 2009 vor allem Frieden, Gesundheit und Wohlergehen.

Hagen, im Dezember 2008
Peter Demnitz



weitere Berichte zum Thema Stadt

Bilanz der Ordnungspartner

[25.01.2009 - Stadt] Für das Jahr 2008 haben jetzt die drei Mitarbeiter der Ordnungspartnerschaft beim Ordnungsamt der Stadt Hagen eine Bilanz gezogen. Danach wurden neben ungezählten Bürgergesprächen über 3500 Maßnahmen getroffen, von denen fast 1000 schriftlich weitergeführt wurden, zum Beispiel in der Einleitung eines Bußgeldverfahrens oder der Erhebung eines Verwarnungsgeldes. [...lesen]

Stellungnahme der Stadt Hagen zu den KiTa-Anmeldungen

[13.01.2009 - Stadt] In den zurückliegenden Tagen verlangte die CDU-Fraktion durch ihren Ratsherrn Strüwer eine umfassende Information der Eltern über das Anmeldeverfahren für das Kindergartenjahr 2009/2010 durch die Verwaltung und die freien Träger. [...lesen]

Bild zum Artikel: Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

[09.12.2008 - Stadt] Zur Verabschiedung der Pensionäre und zur Jubilarehrung trafen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hagener Stadtverwaltung am heutigen Montag im Rathaus. [...lesen]

Bild zum Artikel: Empfang für Smolensker Jugendorchester

Empfang für Smolensker Jugendorchester

[04.12.2008 - Stadt] Zurzeit findet wieder das traditionelle Bürgertreffen mit Hagens russischen Partnerstadt Smolensk statt. Im Rahmen dieser Bürgerreise hat Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer am die Mitglieder Smolensker Jugend-Balalaika-Orchester im Rathaus an der Volme offiziell empfangen. [...lesen]

Wachsame Ordnungspartner auf dem Weihnachtsmarkt

[25.11.2008 - Stadt] Zur Verhinderung von Ordnungswidrigkeiten sind zu den Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes auch Mitarbeiter der Ordnungspartnerschaft des Ordnungsamtes der Stadt Hagen auf Streife. [...lesen]

Vier Lokale ohne Konzession

[20.10.2008 - Stadt] Bei einer nächtlichen Kontrolle der Ordnungspartner von Ordnungsamt, Polizei, Zoll und Lebensmittelkontrolle am vergangenen Wochenende mussten gleich vier Lokalitäten wegen fehlender Gaststättenkonzessionen geschlossen werden. [...lesen]

Bild zum Artikel: Finnische Delegation in Hagen zu Gast

Finnische Delegation in Hagen zu Gast

[05.09.2008 - Stadt] Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hagen und Kouvula besucht zurzeit zum dritten Male eine technische Delegation der finnischen Partnerstadt die Volmestadt. Anfang des kommenden Jahres wird sich Kouvola mit fünf Nachbargemeinden zu einer neuen Stadt vereinigen, die ebenfalls den Namen Kouvola tragen wird. [...lesen]

Bild zum Artikel: Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

[03.09.2008 - Stadt] Zur Verabschiedung der Pensionäre und Jubilarehrung trafen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hagener Stadtverwaltung in der Lobby im Rathaus an der Volme. [...lesen]

Bild zum Artikel: Internationale Auszeichnung für Softwaresystem Rathaus21

Internationale Auszeichnung für Softwaresystem Rathaus21

[19.08.2008 - Stadt] Das Softwaresystem Rathaus21, eine Kooperation der Stadt Hagen und der FernUniversität Hagen, wurde im Rahmen des Computerworld Honors Programm ausgezeichnet. [...lesen]

Erster Bauabschnitt zur Erneuerung der Beleuchtung in der Hagener Fußgängerzone abgeschlossen

[11.08.2008 - Stadt] Der erste Bauabschnitt zur Erneuerung der Beleuchtung in der Hagener Fußgängerzone ist nach zehnwöchiger Montagezeit abgeschlossen. Am Montag, 11. August 2008, konnte die letzte Leuchte zwischen Theaterkarree und Kampstraße ausgetauscht werden. [...lesen]

Verhalten auf den städtischen Friedhöfen

[05.08.2008 - Stadt] Auf Friedhöfen hat sich jeder Besucher der Würde des Ortes entsprechend zu verhalten und den Weisungen des Friedhofpersonals zu folgen. Die Friedhofsverwaltung der Stadt Hagen musste in jüngster Zeit allerdings vermehrt feststellen, dass diese Regeln, die in Paragraph 6 der Friedhofssatzung festgelegt sind, häufig nicht beachtet werden. [...lesen]

Kontrollen beim Springefest

[04.08.2008 - Stadt] Auch die Ordnungsbehörde zieht eine positive Bilanz des diesjährigen Springefestes. Zusätzlich zu den drei Mitarbeitern der Ordnungspartnerschaft waren auch wieder Mitarbeiter des Zentralen Außendienstes in Sachen Jugendschutz unterwegs. [...lesen]

Bild zum Artikel: 40 Nachwuchskräfte beginnen ihre Ausbildung bei der Stadt

40 Nachwuchskräfte beginnen ihre Ausbildung bei der Stadt

[01.08.2008 - Stadt] Die Stadt Hagen setzt auch in diesem Jahr ihre massiven Bemühungen auf dem Ausbildungssektor weiter fort. Oberbürgermeister Peter Demnitz und Personaldezernent Dr. Herbert Bleicher begrüßten heute im Rahmen einer Einführungsveranstaltung insgesamt 40 Nachwuchskräfte, die zum 1. August beziehungsweise 1. September 2008 ihre Ausbildung bei der Stadt Hagen begonnen haben oder noch beginnen werden. [...lesen]

Gericht weist Klage der Stadt Hagen gegen die Deutsche Bank ab

[16.07.2008 - Stadt] Die 3. Zivilkammer des Landegerichts Wuppertal hat unter dem Vorsitz von Richterin Sabine Hahn am heutigen Mittwoch, 16. Juli 2008, die Klage der Stadt Hagen im Zusammenhang mit dem Abschluss von Zinsderivat-Geschäften gegen die Deutsche Bank abgewiesen. [...lesen]

Ordnungsamt versorgt Raubopfer

[16.07.2008 - Stadt] Am Dienstnachmittag wurde einer 69-jährigen Frau im Bereich der Bergstr. die Handtasche entrissen. Im Zuge der Befragung durch die Polizei kam ein Mitarbeiter der Ordnungspartnerschaft des Ordnungsamtes hinzu und bot seine Hilfe an. [...lesen]

Drei Vereine geschlossen

[14.07.2008 - Stadt] Bei Kontrollen der Ordnungspartner von Ordnungsamt, Zollverwaltung und Polizei in der Hagener Innenstadt, Eckesey, Haspe und Hohenlimburg mussten am Wochenende drei Kulturvereine geschlossen werden, da diese nicht im Besitz einer gültigen Gaststättengenehmigung waren und daher illegalen Alkoholausschank betrieben. [...lesen]

Illegal Mobilfunkverträge am Hauptbahnhof vermittelt

[10.07.2008 - Stadt] Im Rahmen von Streifengängen fielen einem Mitarbeiter der Ordnungspartnerschaft des Ordnungsamtes zwei Personen im Bereich des Hauptbahnhofes auf, die Verträge eines Mobilfunkanbieters vermittelten. [...lesen]

Nichtraucherschutz

[13.06.2008 - Stadt] Aus gegebenem Anlass weist das Amt für öffentliche Sicherheit, Verkehr und Personenstandswesen der Stadt Hagen darauf hin, dass ab dem 1. Juli 2008 die Regelungen des Nichtraucherschutzgesetzes in Kraft treten. [...lesen]

Hotline für Sparvorschläge in Hagen

[03.06.2008 - Stadt] Unter 207-4600 ist ab Mittwoch 4. Juni 2008 die Hotline für Sparvorschläge der Stadt Hagen freigeschaltet. [...lesen]

Fahrzeug ohne Versicherungsschutz sichergestellt

[29.05.2008 - Stadt] Nach einem Hinweis eines Bürgers überprüften zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes am Sonntag einen Pkw in der Eilperstraße. Dabei stellte sich heraus, dass das Nummernschild des Fahrzeugs nicht mehr aktuell war. [...lesen]

Hagen hilft den Erdbebenopfern in China

[27.05.2008 - Stadt] Unter dem Motto „Hagen hilft“ rufen Oberbürgermeister Peter Demnitz und der Geschäftsführer der Hagener Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Dr. Christian Schmidt, zu Spenden für die Erdbebenopfer in China auf. Bei der Sparkasse Hagen ist ab sofort ein Sonderkonto eingerichtet. [...lesen]

Bild zum Artikel: Ordnungsamt verstärkt Jugendschutz

Ordnungsamt verstärkt Jugendschutz

[22.05.2008 - Stadt] Mit sofortiger Wirkung wird das Ordnungsamt der Stadt Hagen Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz stärker ahnden. Durch Anpassung des Bußgeldkataloges wird von den Verantwortlichen, die Minderjährigen den Aufenthalt in Gaststätten erlauben, die alkoholischen Getränke und Tabakwaren abgeben, ein deutlich höheres Bußgeld erhoben. [...lesen]

Jeder dritte Hagener verfügt über einen Migrationshintergrund

[20.05.2008 - Stadt] Im allgemeinen Sprachgebrauch wird das Wort Ausländer immer mehr von der Wendung „Person mit Migrationshintergrund“ verdrängt. Auf diese schleichende Veränderung haben die Statistiker der Stadt Hagen reagiert und verfahren inzwischen zweigleisig. [...lesen]

Pokerturnier in den Elbershallen untersagt

[13.05.2008 - Stadt] Am vergangenen Sonntag, 11. Mai 2008, wurde durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes Hagen die Durchführung eines Poker-Turniers in den Elbershallen kurz nach dessen Beginn untersagt. [...lesen]

Ordnungsamt bei Oberligaspiel im Einsatz

[14.04.2008 - Stadt] Im Rahmen der Begegnung zwischen Sprockhövel und Preußen Münster waren aufgrund der erwarteten Zuschauerzahlen auch städtische Mitarbeiter der Ordnungspartnerschaft im Bereich des Ischelandstadions im Einsatz. [...lesen]

Schiedsperson gesucht

[10.04.2008 - Stadt] Im Gebiet der Stadt Hagen ist der Schiedsamtsbezirk 3 (Fleyer Viertel, Eppenhausen, Emst) neu zu besetzen. Nach den Bestimmungen des Schiedsamtsgesetzes kann Schiedsperson sein, wer die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzt und nicht unter Betreuung steht. [...lesen]

Sammlung untersagt

[10.04.2008 - Stadt] In der Hagener Fußgängerzone fiel am vergangenen Montag Mitarbeitern des Ordnungsamtes ein Mann auf, der Spenden sammelte. [...lesen]

Bild zum Artikel: Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

Jubiläen und Pensionierungen bei der Stadtverwaltung

[10.04.2008 - Stadt] Zur Verabschiedung der Pensionäre und Jubilarehrung trafen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hagener Stadtverwaltung heute im Rathaus an der Volme. [...lesen]

Bild zum Artikel: Azubis am Werk - Pilotprojekt der Stadt Hagen

Azubis am Werk - Pilotprojekt der Stadt Hagen

[06.04.2008 - Stadt] Am Anfang lag etwas Skepsis in der Luft. Skepsis, ob für das Pilotprojekt der Stadt Hagen im städtischen Kindergarten Sudetenstraße in Hohenlimburg im Vorfeld alles organisiert und geklärt wurde. 40 Auszubildende der Stadtverwaltung, vom angehenden Verwaltungsfachangestellten bis zur künftigen Fachinformatikerin, bildeten aber schnell ein Team und setzten gemeinsam ein Zeichen. [...lesen]

Experten der Geoinformation treffen sich in Hagen

[03.04.2008 - Stadt] Am Donnerstag, 3. April, und Freitag, 4. April 2008, trifft sich im Hagener Rathaus an der Volme der Arbeitskreis Geoinformation des Deutschen Städtetages zu seiner nunmehr 5. Sitzung. Die 15 Experten aus ganz Deutschland beschäftigen sich mit einem breiten Themenspektrum. [...lesen]


Artikel: 61-90 / 213 - Seiten: 1 2 3 4 5 6... 8   |   << Zurück | Vor >>
Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Nachrichten nach Themen:
.(1), .(1), Altenhagen.(40), Ausstellung.(3), Benefizveranstaltung.(15), Beratung.(59), Bildung.(162), Boele.(1), Buergeraemter.(4), Dahl.(5), Deutschland.(274), Eckesey.(2), Ehrungen.(24), Eilpe.(9), Emst.(3), Familie.(11), Feuerwehr.(26), Gesundheit.(116), Hagen-Nord.(36), Hagen-Sued.(13), Halden.(2), Haspe.(36), HEB.(12), Hohenlimburg.(44), Innenstadt.(32), Intern.(1), Jugend.(86), Jugendamt.(23), Jugendhilfeausschuss.(2), Kinder.(116), Kommentar.(1), Kurse.(51), Leserbriefe.(7), lokale Wirtschaft.(49), Oberhagen.(2), Partnerstädte.(17), Politik.(230), Polizei.(753), Region.(99), SEH.(36), Selbsthilfe.(8), Seminar.(3), Senioren.(29), Service.(310), Stadt.(213), Stadtentwicklung.(54), Themenabend.(1), Tourismus.(77), Umwelt.(139), Umweltdezernat.(2), Veranstaltung.(72), Verkehr.(222), Vorhalle.(20), Wehringhausen.(34),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Hagentur > Stadt

Dienstag, 16.07.2019 - 22:51  - 3253 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen