LIQUI MOLY Top Tec 4500 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Frankfurter Straße/Märkischer Ring/Potthofstraße: Ab Montag neue Verkehrsführung

14.06.2004

Mit Abschluss der Straßenbau-, Asphaltierungs- und Markierungsarbeiten im Bereich Frankfurter Straße, Märkischer Ring und Potthofstraße treten dort ab Montag einige wichtige Änderungen in der Verkehrsführung in Kraft.

Dies vor allem vor dem Hintergrund, dass der Busverkehr im Rahmen der beschlossenen ÖPNV-Neuordnung für die Innenstadt künftig vollständig aus der Mittelstraße herausgenommen wird.

Hier alle wesentlichen Neuerungen im Überblick:
Alle aus der Frankfurter Straße kommenden Buslinien befahren nicht mehr die Mittelstraße, sondern biegen rechts ab auf den Märkischen Ring. Hier werden dann automatisch Bussignale geschaltet, damit die Busse ungehindert links in die Potthofstraße abbiegen können. Der Gegenverkehr auf dem Märkischen Ring wird durch ein Signal in Höhe der Volmebrücke kurz angehalten.

Die aus der Potthofstraße kommenden Busse benutzen auf dem Märkischen Ring einen Sonderfahrstreifen und biegen - ebenfalls abgesichert durch ein Bussignal - links in die Frankfurter Straße ein und erreichen dort die neue Haltstelle am Fahrbahnrand. Alle Bussignale werden übrigens nur nach Funkanforderung durch die jeweiligen Busse geschaltet.

Für den Individualverkehr gilt, dass künftig vom Märkischen Ring aus nicht mehr links in die Potthofstraße eingebogen werden darf! Aus Richtung Volmebrücke kommend darf weiterhin rechts in die Potthofstraße eingebogen werden und Fahrzeuge, die aus der Potthofstraße kommen, dürfen - wie bisher auch schon - nur rechts auf den Märkischen Ring abbiegen.

In der Frankfurter Straße liegt die Fahrspur für den Individualverkehr in der Straßenmitte - am Fahrbahnrand sind jeweils die Busspuren und die Haltestellen zu finden. Durch diese neue Anordnung ist jetzt das Rechtsabbiegen vom Bergischen Ring in die Frankfurter Straße erlaubt!

Für die Anlieferung der Ladenlokale zwischen Potthof- und Mittelstraße wird auf dem Märkischen Ring ein eigener Bereich zwischen Busspur und Gehweg eingerichtet.

Bedingt durch die neue Verkehrs- und vor allem Busführung wird die Ausfahrt aus der Fußgängerzone (Mittelstraße) nicht mehr durch eine Ampel geregelt. Deshalb ist hier die Fahrtrichtung nach rechts Richtung Hochstraße zwingend vorgeschrieben. Aus der Mittelstraße kommende Fahrzeuge (Taxen, Anlieferer etc.) müssen dem Verkehr auf dem Ring dabei Vorfahrt gewähren.



weitere Berichte zum Thema Verkehr

Asphaltierungsarbeiten Zur Höhe

[29.05.2004 - Verkehr] Das Straßen- und Brückenbauamt muss auf der Straße Zur Höhe im Einmündungsbereich mit der Selbecker Straße im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht Asphaltierungsarbeiten durchführen. Die Fahrbahndecke wird hierzu großflächig abgefräst und durch einen neuen Straßenbelag ersetzt. [...lesen]

Umgestaltung Lennepark- Behinderungen durch Baubetrieb

[28.05.2004 - Verkehr] Im Rahmen der vor einigen Tagen begonnenen Umgestaltungsarbeiten im Lennepark, soll die Eingangssituation an der Ecke Iserlohner-/ Stennertstraße deutlich verbessert werden. [...lesen]

Kanalbau Hestertstraße

[14.05.2004 - Verkehr] Die Kanalerneuerungsarbeiten der Stadtentwässerung Hagen (SEH) und die Umlegung von Versorgungsleitungen der Mark-E in der Hestertstraße sind weitestgehend abgeschlossen. Um einen reibungslosen Ablauf der Straßenwiederherstellungsarbeiten zu gewährleisten wird die Hagener Straßenbahn AG nunmehr, wie schon einmal geschehen, wieder den Pendelbus vom 17.- 19.05.2004 nach Sonderfahrplan einsetzen. [...lesen]

Baumaßnahmen entlang der B7 im Bereich Steinbruch Donnerkuhle

[10.05.2004 - Verkehr] Entlang der Hohenlimburger Straße werden derzeit von der Firma Rheinkalk Baumaßnahmen durchgeführt, die zur Sicherung eines Böschungsbruches im Steinbruch Donnerkuhle zwingend erforderlich sind. Um ein weiteres unkontrolliertes Abrutschen von Gesteinsmassen in den Steinbruch Donnerkuhle zu verhindern, besteht dringender Handlungsbedarf. [...lesen]

Ausbau Märkischer Ring / Potthofstraße

[09.05.2004 - Verkehr] Nachdem in den letzten Tagen die alte Fahrbahndecke auf dem Märkischen Ring abgefräst wurde, wird nun am Montag, 10.05.2004, mit den abschließenden Asphaltierungsarbeiten begonnen. Diese werden die ganze Woche über dauern. Um die Asphaltarbeiten möglichst schnell abzuschließen, wird die Baufirma in der Zeit von ca. 6.00 bis 21.00 Uhr arbeiten. [...lesen]

Halbseitige Sperrung der Straße "Am Pfannenofen"

[07.05.2004 - Verkehr] Eine private Kanalbaumaßnahme macht in der Zeit vom 10. bis zum 21. Mai die halbseitige Sperrung der Straße "Am Pfannenofen" zwischen der unteren Ausfahrt des Betriebshofes der Hagener Straßenbahn AG und der Zufahrt zur Müllverbrennungsanlage notwendig. [...lesen]

Bauarbeiten Märkischer Ring / Potthofstraße

[05.05.2004 - Verkehr] Wie vom Straßen- und Brückenbauamt bereits angekündigt, sollen in der kommenden Woche die Asphaltierungsarbeiten auf dem Märkischen Ring durchgeführt werden. Nachdem hier die Mittelinsel um ein paar Meter verschoben wurde, wird nun mit Hochdruck an der provisorischen Lichtsignalanlage gearbeitet, die während der Asphaltarbeiten den Verkehr lenkt. [...lesen]

Straßenbauarbeiten in Delstern

[30.04.2004 - Verkehr] Zum Abschluss des Kanal- und Bachausbaus Delsterner Straße werden derzeit im Bereich von der Delsterner Brücke bis zur Kreuzung DelsternerStraße/Hummelbachstraße Arbeiten zur Straßenwiederherstellung durchgeführt. [...lesen]

Altenhagener Brücke: Sanierungsarbeiten

[27.04.2004 - Verkehr] Am Montag (3. Mai) beginnen Sanierungsarbeiten an der Straßenrampe vom Kreuzungspunkt Körnerstraße/Graf-von-Galen-Ring bis zur B 54 und auf der Altenhagener Brücke. Aus Witterungsgründen konnten diese Arbeiten nicht gleichzeitig mit der Beseitigung des Brandschadens am selben Bauwerk ausgeführt werden. [...lesen]

ICE-Direktverbindung nach Berlin

[20.04.2004 - Verkehr] SIHK: Stündliche ICE-Direktverbindung nach Berlin muss erhalten bleiben.
Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) appelliert an die Verkehrspolitiker, die stündliche umsteigefreie ICE-Verbindung von Hagen nach Berlin zu erhalten. Auf Grund von fahrplantechnischen Problemen beabsichtigt die Deutsche Bahn, die attraktive und gut angenommene Direktverbindung nach Berlin zu opfern. [...lesen]


Artikel: 211-222 / 222 - Seiten: 1...5 6 7 8   |   << Zurück
Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Nachrichten nach Themen:
.(1), .(1), Altenhagen.(40), Ausstellung.(3), Benefizveranstaltung.(15), Beratung.(59), Bildung.(162), Boele.(1), Buergeraemter.(4), Dahl.(5), Deutschland.(274), Eckesey.(2), Ehrungen.(24), Eilpe.(9), Emst.(3), Familie.(11), Feuerwehr.(26), Gesundheit.(116), Hagen-Nord.(36), Hagen-Sued.(13), Halden.(2), Haspe.(36), HEB.(12), Hohenlimburg.(44), Innenstadt.(32), Intern.(1), Jugend.(86), Jugendamt.(23), Jugendhilfeausschuss.(2), Kinder.(116), Kommentar.(1), Kurse.(51), Leserbriefe.(7), lokale Wirtschaft.(49), Oberhagen.(2), Partnerstädte.(17), Politik.(230), Polizei.(753), Region.(99), SEH.(36), Selbsthilfe.(8), Seminar.(3), Senioren.(29), Service.(310), Stadt.(213), Stadtentwicklung.(54), Themenabend.(1), Tourismus.(77), Umwelt.(139), Umweltdezernat.(2), Veranstaltung.(72), Verkehr.(222), Vorhalle.(20), Wehringhausen.(34),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Hagentur > Verkehr

Freitag, 07.08.2020 - 00:33  - 319 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen