LIQUI MOLY Top Tec 4400 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Landesgartenschau Hemer wird Sauerlandpark

06.02.2011

Die erfolgreiche Landesgartenschau Hemer 2010 ist Geschichte. Aber in mehr als einer Million Köpfen ist sie noch blumig in Erinnerung. Jetzt beginnt die Zeit der nachhaltigen Pflege und Nutzung des Sauerlandparks Hemer.

Was wird erhalten? Was muss weichen? Wann wird der Sauerlandpark Hemer eröffnet? Was wird die Besucher erwarten? Welche Veranstaltungen sind geplant? Fragen, auf die die alte und neue Geschäftsführung Antworten findet.

Moment mal – alte und neue Geschäftsführung? Richtig gelesen, denn mit Ralf Schweinsberg, den es in die Schwelmer Kämmerei zieht, verlässt der kaufmännische Geschäftsführer die Felsenmeerstadt. Und auch Heiner Pierenkemper, technischer Geschäftsführer, wurde planmäßig vom Aufsichtsrat des Sauerlandparks Hemer zum 31. März abberufen.

Sein Vertrag läuft aus, er arbeitet mit seinem umfangreichen Fachwissen aber für weitere Monate als Berater im Hintergrund weiter. Guido Forsting, erster Beigeordneter der Stadt Hemer, wird ab dem 1. April die alleinige Geschäftsführung übernehmen. Ihm zur Seite steht der bisherige Prokurist Werner Fingerhut und zudem als weiterer Prokurist Martin Stolte, Leiter des Amtes Bildung, Kultur und Sport. Dieses Gespann arbeitet mit dem Sauerlandpark-Team emsig, damit sich die Besucher exakt 364 Tage nach der Eröffnung der Landesgartenschau 2010, am Samstag, 16. April 2011, in „ihrem“ Garten wieder richtig wohl fühlen und entspannen können. Wo genau Hand angelegt wird?

„Das schöne für die Besucher wird sein, dass wir die Attraktionen wie die Spielplätze oder die Themengärten erhalten werden“, erklärt Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Michael Esken, „das wäre ohne ehrenamtliches Engagement aber nicht so einfach möglich. Deswegen danken wir dem Förderverein des Sauerlandparks vielmals, der künftig für die Themengärten verantwortlich zeichnen wird. „Natürlich haben wir nicht mehr die finanziellen Möglichkeiten für die Parkunterhaltung wie vor einem Jahr“, so Esken weiter, „aber wir werden auch mit geringeren Mitteln für einen bunten Familienpark sorgen.“ Entgegen aller Befürchtungen wird die Flächeneinbuße nur marginal sein.

Heiner Pierenkemper hat die neue Zaunführung genau vor Augen: „Insgesamt wurde das Gelände von rund 30 Hektar auf etwa 27 Hektar verkleinert. Für März und April haben wir einen Frühjahrsputz geplant, wenn auch die Wechselflorflächen aus Kostengründen etwas geringer ausfallen werden.“ Nicht mehr zum Gelände gehören das Städtemosaik, hier wird ein Beachvolleyballfeld und eine Spielwiese geschaffen, der Sportplatz, die Platanenallee als Verbindungsstraße zwischen der Geschäftsstelle des Sauerlandparks und dem Café Flora und die Blumenhalle.

Weiter für Veranstaltungen aller Art wird der Innenbereich des Grohe Forums genutzt werden können. Ein spannendes Thema: Veranstaltungen für alle Geschmäcker und Altersgruppen hat sich der Sauerlandpark Hemer auch 2011 auf die Fahnen geschrieben. „Wir haben im vergangenen Jahr Maßstäbe gesetzt“, so Guido Forsting, „an denen müssen wir uns jetzt messen lassen.“

Eventmanager Oliver Geselbracht mit seinem Kollegen Reinhard Hartleif haben einiges vor: „Ziel ist es, Großveranstaltungen, auch in Form von Festivals, in Hemer zu etablieren“, erklärt Geselbracht und reicht die derzeit geplante Großveranstaltungsübersicht für das Grohe Forum nach:
  • 7. Februar, 20 Uhr
    „Die Rückkehr der Shaolin“ (Grohe Forum; innen)
  • 14. Mai, 20 Uhr
    „Zauber der Nacht“ mit Jürgen Drews und Sandy Wagner (Grohe Forum; innen)
  • 21. Mai; ab 18 Uhr
    „Beat Park“-Festival mit „Gentleman“, „Blumentopf“ und „Sondaschule“ (Grohe Forum; open air)
  • 4. Juni, 20 Uhr
    Howard Carpendale (Grohe Forum, open air)
  • 8. Juli, 18 Uhr
    Luxuslärm - and friends (Grohe Forum; open air)
  • 30. September bis 2. Oktober
    Oktoberfest (Grohe Forum; innen)
  • 30. September bis 16. Oktober
    Lichtgarten (gesamtes Gelände des Sauerlandparks)


Glücklich ist Geselbracht, dass durch die Skateanlage “Rollgarten” auch in diesem Jahr ein Lauf zur Deutschen Meisterschaft im Skateboardfahren (COS-Cup vom 20. Mai bis 22. Mai) im Sauerlandpark Hemer ausgetragen wird. „Hier haben wir die einmalige Chance, ein Festival nicht nur für die jüngere Generation ins Leben zu rufen.“ Dank der Unterstützung der Skateanlagen-Namenspatin, der Märkischen Bank, heißt es am 21. Mai: „Beat Park“ mit dem Reggae-Musiker Gentleman, der Hiphop-Band „Blumentopf“ und der Ska-Formation „Sondaschule“. In den Genuss von musikalischen Höhepunkten werden die Besucher aber nicht allein vor und im Grohe Forum kommen.

Das Kulturbüro der Stadt Hemer plant, an zahlreichen Wochenenden das gesamte Gelände unter verschiedene Mottos zu stellen. „Wir möchten mit den Vereinen, die sich so abwechslungsreich in das Programm der Landesgartenschau eingebracht haben, wieder zusammenarbeiten“, verspricht Kulturbüro-Leiter Martin Hofmann, „außerdem werden wir verschiedene Gruppenführungen aufnehmen und die beliebten Segways reaktivieren.“

Zu den lehrreichen Dauerveranstaltungen gehört natürlich auch wieder das Grüne Klassenzimmer. Mit der Lupe durch Wald und Wiese: Warum singen und springen Heuschrecken? Welche Schätze tummeln sich auf der heimischen Wiese? Und was macht Insekten so erfolgreich? Diese Fragen und tausende mehr hat das Grüne Klassenzimmer während der Landesgartenschau 2010 beantwortet. Rund 20.000 Schüler hatten sich angemeldet; eine Zahl, die für sich spricht und Verpflichtung zugleich ist, das Grüne Klassenzimmer auch 2011 anzubieten. Die Koordinierung und Gestaltung übernimmt Eva Diepes in bewährter Form: „Ab Mai 2011 freuen wir uns wieder auf viele Gruppen aus Kindergärten, Grund- und Förderschulen, sowie weiterführenden Schulen.

Auch Kindergeburtstage können gefeiert werden.“ Jedoch muss im Grünen Klassenzimmer der Stundenplan gestrafft werden. „Die begehrtesten Kurse werden wir selbstverständlich wieder anbieten. Und auch ein Sommerferienprogramm wird ausgearbeitet, zu dem sich Kinder auch einzeln anmelden können.“ Nicht angemeldet, aber ihren großen Zuspruch zum neuen Park haben bereits rund 1.600 Dauerkarteninhaber am Ticketshop des Sauerlandparks ausgedrückt. Hier erwarten die Verantwortlichen weiteren Zulauf. „Ganz viele Bürgerinnen und Bürger haben mir gesagt, dass sie ihre alten Dauerkarte aufladen möchten“, so Esken, der daran erinnert, die LGS-Dauerkarten nicht in die Gelbe Tonne zu werfen.

Sauerlandpark-Kassenleiter Marcus Kauke bittet potenzielle Käufer, sich ihr Ticket frühzeitig vor der Parkeröffnung am Ticketshop an der Ostenschlahstraße 60 zu sichern, um nicht in der Schlange zu stehen: „Wie im vergangenen Jahr könnte es passieren, dass zur Eröffnung viele Besucher gleichzeitig ihre Dauerkarte erwerben möchten.“ Tageskarten werden künftig an Ticketautomaten an den Eingängen „Stadt“ und „Deilinghofen“ gelöst werden könne. „Wir bieten Tages- und Veranstaltungskarten aber auch jetzt schon im Ticketshop an, weil sie als Geschenke sehr beliebt sind.“

So viel hat sich also nach der Landesgartenschau gar nicht geändert. Der Sauerlandpark freut sich auf viele tausend Besucher, um ihnen schöne Stunden zwischen Rosen, Tulpen, Narzissen und bunten Schmetterlingen zu bescheren. Der Schmetterling war ja überhaupt das Markenzeichen der Landesgartenschau und flattert auf unzähligen Auto-Heckklappen durch Nordrhein-Westfalen. So war es für die Sauerlandpark-Verantwortlichen selbstverständlich, diese „Marke“ auch für das neue Logo zu verwenden.

Mit Unterstützung der Agentur Plakart aus Neuenrade findet er sich natürlich zusammen mit dem Geschenk der Stiftung der Sparkasse Märkisches Sauerland, dem Jübergturm, auf dem neuen Logo des Sauerlandparks wieder.

Und hier die Fakten zum Sauerlandpark Hemer: Öffnungszeiten:
Vom 16. April bis 23. Oktober 2011 täglich von 9.30 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

Preise:
  • Tageskarte Erwachsene 3,50 Euro
  • Kinder/Jugendliche von 7 - 18 Jahren 2,00 Euro
  • Kinder unter 7 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen frei

Dauerkarten
  • 1 Erwachsener inkl. eigener Kinder* 25,00 Euro
  • 2 Erwachsene inkl. eigener Kinder* 30,00 Euro Kinder und Jugendliche 7-18 Jahre 15,00 Euro
    *Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres (als Stichtag gilt der Tag des Erwerbs)

  • Ticketshop des Sauerlandparks Hemer bis zur Park-Eröffnung:
    dienstags bis freitags von 10 bis 13 Uhr, dienstags bis freitags von 16 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr; montags geschlossen

    Ansprechpartner:

    Veranstaltungen:

    Großveranstaltungen Grohe Forum:
    Oliver Geselbracht, Reinhard Hartleif Tel.: 02372/5506-105, -108 veranstaltungen@sauerlandpark-hemer.de

    Allgemeine kulturelle Veranstaltungen:
    Martin Hofmann, Markus Falk Tel.: 02372/5506-118 Email: veranstaltungen@sauerlandpark-hemer.de

    Grünes Klassenzimmer:
    Eva Diepes Tel.: 02372/5506-123 Email: klassenzimmer@sauerlandpark-hemer.de

    Touristik:
    Führungen (auch Segway), Bus- und Reiseunternehmen: Annette Scholand Tel.: 02372/5506-124 Email: touristik@sauerlandpark-hemer.de

    Ticketshop:
    Tel.: 02372/5506-129 Email: tickets@sauerlandpark-hemer.de



    weitere Berichte zum Thema Region

    A43: Engpass im Autobahnkreuz Bochum

    [13.08.2014 - Region] Bochum (straßen.nrw). Am Freitag (15.8.2014) ab 21 Uhr bis Montag (18.8.2014) um 5 Uhr werden Arbeiten am Fahrbahnübergang des Überführungsbauwerks über die A40 im Autobahnkreuz Bochum im Bereich der Parallelfahrbahn der A43 in Fahrtrichtung Münster durchgeführt. [...lesen]

    Sauerlandpark Hemer: 12.200 Besucher am Eröffnungswochenende

    [18.04.2011 - Region] Ansturm auf den Sauerlandpark Hemer ist riesengroß – bereits mehr als 10.000 Dauerkarten wurden verkauft. Damit hatten nicht einmal die kühnsten Optimisten gerechnet. [...lesen]

    Sauerlandpark-Dauerkarten heiß begehrt

    [17.04.2011 - Region] Die Dauerkarten des Sauerlandpark Hemer gehen weg wie die viel zitierten „Warmen Semmeln". Allein in dieser Woche wurden knapp 3.000 Dauerkarten im Sauerlandpark-Ticketshop abgesetzt. Insgesamt wurden damit bis einschließlich 14. April 7.311 Tickets verkauft. [...lesen]

    Sauerlandpark in Hemer öffnet am 16. April

    [31.03.2011 - Region] Es ist soweit – nach der erfolgreichen Landesgartenschau 2010 öffnet der Sauerlandpark Hemer am 16. April 2011 seine Pforten. Der Name ist neu, das Konzept geblieben. Erholung in der Natur, ein Garten für alle. [...lesen]

    Gastronomie-Konzept des Sauerland-Parks in Hemer

    [09.03.2011 - Region] „Jüberger“ versprechen familienfreundliche Preise: Das Konzept von Rolf Schönenberg und Thomas Hagenhoff für dieSauerlandpark-Gastronomie überzeugte. [...lesen]

    Krisenfestigkeit in der Stadt Hagen im Mittelfeld

    [07.02.2011 - Region] Eine erstmals durchgeführte bundesweite Untersuchung des Pestel Instituts zur regionalen Krisenfestigkeit zeigt die Stadt Hagen auf Rang 253 von 412 getesteten Regionen. [...lesen]

    Ticket-Vorverkauf für Gartenschau-Park 2011

    [16.11.2010 - Region] Bagger und Bauarbeiter bestimmen wieder das Bild auf dem Gartenschau-Gelände. Zäune werden versetzt und Großevents geplant, damit Hemer ab dem 9. April 2011 wieder erblüht. Tickets für den Landschaftspark 2011 sind bereits ab Dienstag, 16. November 2010, erhältlich. Dann startet der Vorverkauf von Tages- und Dauerkarten für den neuen Hemeraner Landschaftspark. [...lesen]

    Bild zum Artikel: Fotobuch zur Landesgartenschau Hemer 2010

    Fotobuch zur Landesgartenschau Hemer 2010

    [05.11.2010 - Region] Das Fotobuch zur Landesgartenschau Hemer 2010 dokumentiert eindrucksvoll den „Zauber der Verwandlung“. Auf 148 Seiten taucht der Betrachter ein in die zauberhafte Welt einer einmaligen Veranstaltung in NRW. [...lesen]

    Bild zum Artikel: Mehr als 10.000 Menschen feierten den Abschlusstag der Landesgartenschau Hemer

    Mehr als 10.000 Menschen feierten den Abschlusstag der Landesgartenschau Hemer

    [25.10.2010 - Region] Mit einer großen Abschlussfeier, an der mehr als 10.000 Menschen teilnahmen, ist gestern (Sonntag, 24. Oktober 2010) die Landesgartenschau Hemer zu Ende gegangen. Insgesamt haben an 191 Tagen 1.050.326 Besucher den „Zauber der Verwandlung“ auf dem ehemaligen Kasernengelände besucht. [...lesen]

    Nur 6.215 Besucher bibbern auf der Landesgartenschau

    [18.10.2010 - Region] Geht der Landesgartenschau Hemer 2010 die Puste aus? 6.215 Besucher sorgten für das bislang schwächste Wochenende. Nur ein weiteres Mal konnte die 10.000er-Marke nicht geknackt werden, und zwar mit 9.931 am 10./11. Juli. [...lesen]

    Bild zum Artikel: Landesgartenschau Hemer knackt die Traummarke

    Landesgartenschau Hemer knackt die Traummarke

    [12.10.2010 - Region] Eine Million – eine Traummarke, die heute (Dienstag, 12. Oktober 2010) geknackt wurde. Karl-Heinz Berger aus Menden hatte im richtigen Moment gemeinsam mit Ehefrau Marlis (60) das Drehkreuz der Landesgartenschau Hemer passiert. [...lesen]

    LGS Hemer erwartet heute den Millionsten Besucher

    [12.10.2010 - Region] Ein kleiner Schritt für den Besucher – und ein großer Schritt für die ersten Gartenschau im Sauerland: Eine Million Besucher – eine Traummarke, die voraussichtlich heute (Dienstag, 12. Oktober 2010) am Drehkreuz der Landesgartenschau Hemer geknackt wird. [...lesen]

    „Fairer Handel“ - Gartenschau-Gäste spenden mehr als 15.000 Euro

    [09.10.2010 - Region] Geplant waren drei Wochen – daraus wurden dann vier und schließlich sogar fünf Monate: Zehn Weltläden aus der Region haben im Eine- Welt-Zelt auf der Landesgartenschau Hemer den Fairen Handel präsentiert. Rund 3.000 Arbeitsstunden haben die Ehrenamtlichen in Hemer geleistet. Und das Engagement hat sich gelohnt, mehr als 15.000 Euro haben die LGS-Besucher gespendet. [...lesen]

    Bild zum Artikel: Lichtgarten lockte mehr als 54.000 Menschen

    Lichtgarten lockte mehr als 54.000 Menschen

    [06.10.2010 - Region] Illuminations-Spektakel wird 2011 wiederholt - Mehr als 54.000 Menschen haben den Lichtgarten der Landesgartenschau Hemer besucht. „Wir haben abends wahre Besucheranstürme erlebt und freuen uns riesig, dass der Lichtgarten so gut angekommen ist“, sagt LGS-Geschäftsführer Ralf Schweinsberg. [...lesen]

    Auf dem Weg zur Million - LGS zählt knapp 960.000 Besucher

    [04.10.2010 - Region] Drei Wochen vor dem Ende der Landesgartenschau Hemer freuen sich die Organisatoren über einen neuen Besucherrekord: Mehr als 40.000 Menschen haben seit Freitag den NRW-Garten besucht – das bisher stärkste Wochenende seit der Eröffnung am 17. April 2010. [...lesen]

    Bild zum Artikel: Letzte Blumenschau der Landesgartenschau

    Letzte Blumenschau der Landesgartenschau

    [01.10.2010 - Region] „Zum Schluss von Allem das Beste - Obst - Gemüse - Früchte - Blumen – Pflanzen“: Die Ernte ist eingebracht und die Scheunen sind gefüllt - so soll sich die letzte Hallenschau der Landesgartenschau in Hemer auch zeigen: mit Obst und Gemüse aus der Region. [...lesen]

    LGS Hemer knackt 900.000er-Marke

    [27.09.2010 - Region] Die Hemeraner Herbsttage, der Lichtgarten und das entgegen der Experten-Prognosen beständige Herbstwetter bescherte den Besuchern der Landesgartenschau Hemer wieder ein traumhaftes Wochenende. [...lesen]

    Bild zum Artikel: NRW-Landräte erkunden Landesgartenschau Hemer

    NRW-Landräte erkunden Landesgartenschau Hemer

    [23.09.2010 - Region] „Landesgartenschau Hemer“ lautete jetzt das Ziel der nordrhein-westfälischen Landräte. Den NRW-Garten hatte der Landkreistag Nordrhein-Westfalen für seine Vorstandssitzung auserkoren. [...lesen]

    Landesgartenschau: Über 27.500 Besucher sorgten für „volle Gärten“

    [21.09.2010 - Region] Und wieder arbeiteten die Kartenlesegeräte der Landesgartenschau auf Hochtouren: 27.689 Mal machte es am vergangenem Wochenende an den Eingängen der Landesgartenschau „Piep“. Grund für dieses tolle Landesgartenschau- Wochenende waren die zahlreichen Veranstaltungen gepaart mit sonnigem Herbstwetter. [...lesen]

    Bild zum Artikel: LGS-Hemer: Neue herbstliche Blumenschau

    LGS-Hemer: Neue herbstliche Blumenschau

    [09.09.2010 - Region] Der Herbst hält Einzug. Und nicht nur in den Wäldern und Gärten wird es langsam gelb und braun, auch in der Blumenhalle der Landesgartenschau wird es herbstlich. „Besenheide – Gräser – Wacholder“ heißt die neue Blumenschau, die ab heute zu sehen ist. [...lesen]

    LSG-Hemer: Mehr als 21.000 Gäste am vergangenen Wochenende

    [06.09.2010 - Region] Der Besucherzähler der Landesgartenschau Hemer rotiert weiter: Mehr als 21.000 Menschen haben am vergangenen Wochenende den „Zauber der Verwandlung“ erlebt. Inzwischen haben damit exakt 772.144 Gäste das ehemalige Kasernengelände besucht, in dem noch bis zum 24. Oktober 2010 die 15. NRW-Gartenschau blüht. [...lesen]

    NRW-Umweltminister Remmel: „Landesgartenschauen werden weitergeführt“

    [03.09.2010 - Region] Großes Lob für die Landesgartenschau Hemer: „Sehr beeindruckt“ von der ersten Gartenschau im Sauerland zeigte sich der NRW-Umweltminister Johannes Remmel gestern (Donnerstag, 2. September 2010) bei seinem Besuch in der Felsenmeerstadt. [...lesen]

    Landesgartenschau: Trotz Dauerregen rund 13.000 Besucher am Wochenende

    [31.08.2010 - Region] Der Wettergott hat es mit der LGS Hemer am vergangenen Wochenende überhaupt nicht gut gemeint. Dennoch lockte vor allem das Programm des WDR-Studiofestes Siegen am Samstag Tausende nach Hemer. [...lesen]

    Bild zum Artikel: WDR-Studiofest Siegen auf der Landesgartenschau Hemer

    WDR-Studiofest Siegen auf der Landesgartenschau Hemer

    [25.08.2010 - Region] Anlässlich der NRW-Landesgartenschau präsentiert sich das WDRStudio Siegen am Samstag, 28. August 2010 auf dem neuen Landschaftspark-Gelände in Hemer. Auf der großen Bühne vor der modernen Konzerthalle erwartet die Besucher ein buntes Programm mit Musik, Theater und WDR-Promis. Durch die Veranstaltung führen die beiden Lokalzeit-Moderatoren Anne Willmes und Denis Stephan. [...lesen]

    Rund 20.000 Besucher am Wochenende

    [23.08.2010 - Region] Weiterhin hochzufrieden sind die Verantwortlichen der Landesgartenschau Hemer 2010 mit den Besucherzahlen: Die 700.000er-Marke wurde am Wochenende geknackt! [...lesen]

    Landesgartenschau: Ballonfestival wird abgesagt

    [20.08.2010 - Region] Abgesagt: Das Ballonfestival vom 20. bis 29. August 2010 in direkter Nachbarschaft der LGS auf dem ehemaligen Truppenübungsgelände wird nicht stattfinden. Die beteiligten Ordnungsbehörden haben den Antrag des Veranstalters, der Felten Ballon GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Uwe Felten, nicht genehmigt. [...lesen]

    LGS begrüßt 666.666ste Besucherin

    [15.08.2010 - Region] Diese Belohnung hatte sich Madelaine Althaus wirklich verdient: Trotz strömenden Regens ließ sich die Wuppertalerin nicht von einem Besuch der Landesgartenschau Hemer abhalten. Im richtigen Moment passierte sie am Sonntag das Drehtor und darf sich als 666.666ste Besucherin auf ein exklusives Verwöhn-Wochenende für zwei Personen im Iserlohner Hotel Vierjahreszeiten freuen. [...lesen]

    Bild zum Artikel: Staudenpracht im NRW-Garten

    Staudenpracht im NRW-Garten

    [12.08.2010 - Region] „Von Sonnen- und Schattenseiten – Staudenpracht im Garten“ lautet der Titel der neuen Blumenschau, die ab sofort auf der Landesgartenschau Hemer zu sehen ist. [...lesen]

    WDR4-Schlagergarten mit Monika Martin lockt Tausende auf das LGS-Gelände

    [11.08.2010 - Region] Der WDR4-Blumensonntag ist erst zwei Tage vorbei, da räumt schon der nächste Schlagerstar auf der Landesgartenschau Hemer ab. Beim regelmäßigen WDR4-Schlagergarten (jeden zweiten Dienstag eines Monats) war nun Monika Martin angekündigt. [...lesen]

    Rund 30.000 Besucher am Wochenende

    [09.08.2010 - Region] Trotz teilweise strömenden Regens feierten rund 12.000 Schlagerfans mit dem WDR4 den Blumensonntag (8. August 2010) auf der Landesgartenschau Hemer und freuten sich über grandiose Auftritte u.a. von Heino, Michelle, Tony Marshall oder Stefanie Hertel. [...lesen]


    Artikel: 1-30 / 99 - Seiten: 1 2 3 4   |   Vor >>
    Landesgartenschau Hemer

    Logo Landesgartenschau Hemer Ostenschlahstraße 60
    58675 Hemer
    Tel: 02372/5506-0

    Tickets für Konzerte: www.eventim.de
    Die Landesgartenschau öffnet bis zum 24. Oktober 2010 täglich um 9.30 Uhr. Bis 18.30 Uhr ist Einlass, Dauerkarten-Besitzer können das Gelände bis Einbruch der Dunkelheit betreten, dann schließt der Park seine Tore. Bei Sonderveranstaltungen ist die Kasse bis zum Beginn des Events geöffnet. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Hunde auf dem LGS-Gelände nicht zugelassen sind.


    [weitere Informationen]


    (Anmerkung: Der Artikel bezieht sich auf dieses "Nutzerprofil", oder wurde durch diesen Nutzer eingesendet.)

    Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

    • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
    • Sie erreichen zusätzliche Leser
    • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
    • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
    • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
    >> Bericht an die Redaktion


    Anzeigen:
    Nachrichten nach Themen:
    .(1), .(1), Altenhagen.(40), Ausstellung.(3), Benefizveranstaltung.(15), Beratung.(59), Bildung.(162), Boele.(1), Buergeraemter.(4), Dahl.(5), Deutschland.(274), Eckesey.(2), Ehrungen.(24), Eilpe.(9), Emst.(3), Familie.(11), Feuerwehr.(26), Gesundheit.(116), Hagen-Nord.(36), Hagen-Sued.(13), Halden.(2), Haspe.(36), HEB.(12), Hohenlimburg.(44), Innenstadt.(32), Intern.(1), Jugend.(86), Jugendamt.(23), Jugendhilfeausschuss.(2), Kinder.(116), Kommentar.(1), Kurse.(51), Leserbriefe.(7), lokale Wirtschaft.(49), Oberhagen.(2), Partnerstädte.(17), Politik.(230), Polizei.(753), Region.(99), SEH.(36), Selbsthilfe.(8), Seminar.(3), Senioren.(29), Service.(310), Stadt.(213), Stadtentwicklung.(54), Themenabend.(1), Tourismus.(77), Umwelt.(139), Umweltdezernat.(2), Veranstaltung.(72), Verkehr.(222), Vorhalle.(20), Wehringhausen.(34),
      Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
      Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
     Hagen > Nachrichten > Hagentur > Region

    Samstag, 27.05.2017 - 21:21  - 2872 Seitenaufrufe 

    Autoteile Thomzig in Hagen