Liqui Moly Top Tec 4100 bei Autoteile Thomzig in Hagen


Polizei Hagen informiert (10. Oktober 2014)

10.10.2014

Am 10.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Festnahme nach Bagatellunfall - Fußgänger schwer verletzt - Klassischer Fall eines Taschendiebstahls - Bus zur Vollbremsung genötigt, Zeugen gesucht - Diebe nahmen Arbeitsgerät mit - Einbruch in Lagerraum - Einbruch in soziale Einrichtung.

Festnahme nach Bagatellunfall

Nach einem Bagatellunfall auf der Schwerter Straße wanderte der 51-jährige Unfallverursacher am Donnerstagmorgen zuerst in das Polizeigewahrsam und von dort aus ins Gefängnis. Die Überprüfung seiner Personalien ergab, dass er in Polen zur Festnahme ausgeschrieben war, auf ihn kommt ein Auslieferungsverfahren in sein Heimatland zu.
Polizeibeamte der Fahndung nahmen am Donnerstagnachmittag zwei weitere Männer fest, die im Zusammenhang mit Straftaten rund um das Ausländerrecht gesucht wurden. Ein 29-Jähriger hatte aus diesem Grund eine Ersatzfreiheitsstrafe von 147 Tagen abzusitzen und kam auf direkten Weg in die JVA Hagen.
Ein 38-jähriger fiel mit einem gefälschten Ausweis auf. Die darauf angegebenen Personalien waren frei erfunden und die erkennungsdienstliche Behandlung ergab, dass er unter seinem wirklichen Namen bereits vor geraumer Zeit eingereist war. Er hatte letztlich mit seinen gefälschten Papieren unberechtigt Geldleistungen erhalten und wird nun dafür zur Rechenschaft gezogen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Fußgänger schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Auto zog sich ein 80-jähriger Fußgänger am Donnerstagmittag so schwere Verletzungen zu, dass er vorsorglich stationär im Krankenhaus behandelt werden muss.
Gegen 12.25 Uhr querte der Mann die Rehstraße und wurde im Einmündungsbereich Konrad-Adenauer-Ring von einem abbiegenden Opel, gesteuert von einem 81-jährigen Autofahrer angefahren.

Klassischer Fall eines Taschendiebstahls

Die alten Tricks klappen immer noch! Am Donnerstagmorgen erbeutete eine Diebin, vermutlich aus einer Gruppe heraus, in der Innenstadt einen vierstelligen Geldbetrag, als sie ihr Opfer geschickt ablenkte und dann beklaute.
Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen beobachteten Mittäter die 71-Jährige in einer Bank, als sie das Geld abholte, in eine Ledermappe steckte und diese in der Handtasche deponierte. Wenig später, gegen 10.00 Uhr, rempelte die mutmaßliche Täterin die Geschädigte an und beschmierte sie mit Make-Up Bei der folgenden überschwänglichen Entschuldigung und Reinigung muss es der etwa 50 bis 60 Jahre alten Frau gelungen sein, die Mappe aus der Handtasche zu entwenden. Die etwa 1,70 Meter große Diebin ist von normaler Statur, hat schulterlange schwarze Haare und trug einen gelblich grünen Mantel. Offensichtlich gehörten drei Männer, die sich in ihrer Nähe aufhielten, zu ihr.
Hinweise im Zusammenhang mit dem Fall bitte an die 986 2066.

Bus zur Vollbremsung genötigt, Zeugen gesucht

Bereits am Mittwochmorgen ereignete sich auf der Overbergstraße ein Vorfall, bei dem eine 59-jährige Frau leicht verletzt wurde.
Der Bus der Linie 524 in Fahrtrichtung Industriestraße musste gegen 06.20 Uhr eine Vollbremsung einleiten, um den Zusammenstoß mit einem Pkw zu verhindern. Ein bislang unbekannter Fahrer hatte dem Linienbus die Vorfahrt genommen und sich im Anschluss entfernt.
Die Leichtverletzte lehnte zunächst eine sofortige medizinische Versorgung ab, sodass der Bus weiterfuhr. Erst als im Laufe des Tages die Schmerzen schlimmer wurden, ging die 59-Jährige zum Arzt und erstattete danach eine Anzeige.
Hinweise bitte an die 986 2066.

Diebe nahmen Arbeitsgerät mit

Am Donnerstag, 09.10.2014, verübten bislang unbekannte Täter am helllichten Tag einen Diebstahl auf einer Baustelle. Dafür benötigten sie nur fünf Minuten.
In dieser Zeit zwischen 08.40 Uhr und 08.45 Uhr hatte ein Mitarbeiter die in einer Schubkarre an einem Bauloch in der Funckestraße abgelegte Akkupressmaschine nicht im Auge, weil er zu einem Bauwagen auf dem Märkischen Ring gegangen war. Als er zum Bauloch zurückkam, fehlte das 2.000,-- Euro teure Arbeitsgerät der Marke Viega. Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 986-2066 zu melden.

Einbruch in Lagerraum

Noch steht nicht fest, ob die Täter Beute gemacht haben, die am Donnerstagabend, 09.10.2014, in einen Lagerraum eines Elektromarktes in der Innenstadt eingedrungen sind. Als gegen 21.50 Uhr ein Alarm bei einer Sicherheitsfirma auflief, begaben sich von dort zwei Mitarbeiter sofort zu dem Objekt.
Von der Holzmüllerstraße aus waren die noch unbekannten Täter durch ein geöffnet gewesenes Rolltor an die Tür eines Lagerraumes gelangt, die sie offensichtlich auftraten. Der Raum wurde von den Sicherheitsbediensteten durchsucht, ohne dass die besondere Feststellungen machten. Die Täter hatten offenbar bereits das Weite gesucht. Ob sie aus dem Lagerraum etwas entwendeten, konnte noch nicht gesagt werden. Weitere Räume dürften die Unbekannten nicht betreten haben, da alle weiteren Türen noch verschlossen waren. Zeugen, die Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 986-2066 zu melden.

Einbruch in soziale Einrichtung

In der Nacht zu Donnerstag, 09.10.2014, stiegen Einbrecher in eine soziale Einrichtung in der Rathausstraße ein. Eine Mitarbeiterin entdeckte die Tat, als sie morgens gegen 08.00 Uhr ihre Arbeit aufnehmen wollte.
Tags zuvor war die Einrichtung um 13.30 Uhr geschlossen und auch alles ordnungsgemäß verschlossen worden. In der Zwischenzeit waren noch unbekannte Täter durch die rückwärtige Terrassentür, die frische Hebelspuren aufwies, in das Gebäude eingedrungen. Anschließend brachen sie zwei Büro- und mehrere Kellertüren auf, um alle Räumlichkeiten zu durchsuchen. Ob sie auch etwas entwendeten, konnte bei Anzeigenaufnahme noch nicht gesagt werden. Hinweise bitte an die Polizei unter Tel. 986-2066.



weitere Berichte zum Thema Polizei
Bild zum Artikel: Öffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Geldbotin

Öffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Geldbotin

[14.10.2014 - Polizei] Mit einem Phantombild sucht die Hagener Polizei nun nach einem Täter, der am 23. Juni um 10.20 Uhr in der Friedensstraße eine Geldbotin überfallen hat. Die Mitarbeiterin einer Tankstelle wollte die Einnahmen einzahlen, als sie unvermittelt von dem Unbekannten mit einer Schusswaffe bedroht wurde. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (14. Oktober 2014)

[14.10.2014 - Polizei] Am 14.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Bewährungsprobe für eine Freundschaft - Einbruch in Hagen-Dahl - Tageswohnungseinbruch in Eckesey - Handtaschendiebstahl in der Innenstadt. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (13. Oktober 2014)

[13.10.2014 - Polizei] Am 13.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Erfolgreiche Fahnder - Blitzeinbruch in Tankstelle - Reifenstecher in Hohenlimburg unterwegs - Fußgänger angefahren - Geschäftseinbruch in Vorhalle - Trickdiebstahl im Hochschulviertel - Randalierer trat Scheibe am Rathaus ein. [...lesen]

Verkehrsunfallflucht

[12.10.2014 - Polizei] Am Samstagnachmittag stellte ein dreißig Jahre alter Mann seinen blauen Audi A6 im Bereich der Einmündung Denkmalstraße und Schwerter Straße für eine Viertelstunde parkend ab. [...lesen]

Wohnungseinbrecher festgenommen

[12.10.2014 - Polizei] Am Samstagnachmittag, ertappte die Eigentümerin einen Einbrecher auf frischer Tat in ihrem Einfamilienhaus in Wehringhausen. Der Täter flüchtete daraufhin in Richtung Stadtgartenallee. [...lesen]

Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte

[11.10.2014 - Polizei] In der Nacht vom Freitag auf Samstag, gegen Mitternacht, kam es auf dem Vorplatz des Festzeltes der `Helfer-Herbst und Musiktage` in Hagen zu einer Körperverletzung. Ein Polizeibeamter beobachtete, wie ein einundzwanzig Jahre alter Mann einem Anderen grundlos eine Ohrfeige versetzte. [...lesen]

Gefährliche Körperverletzung mit einem Messer

[11.10.2014 - Polizei] Freitagnachmittag kam es vor einer Hasper Gaststätte zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Vorausgegangen war eine heftige Diskussion in der Gaststätte. Vor der Gaststätte kam es dann zu der Auseinandersetzung. [...lesen]

Kurdendemo in Hagen

[10.10.2014 - Polizei] Am Donnerstagabend (09.10.2014) fand in Hagen erneut ein Kurdenmarsch mit dem Thema: Angriffe auf die nordsyrische Stadt Kobane statt. Die etwa 600 Teilnehmer sammelten sich gegen 17.30 Uhr in der Bahnhofstraße. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (9. Oktober 2014)

[09.10.2014 - Polizei] Am 9.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Auffahrunfall in Haspe - Trunkenheitsfahrten zur Mittagszeit - Taschendiebe machten reiche Beute - Schäferhund beißt Paketzusteller - Schlafzimmer und Küche durchwühlt - Beim Pinkeln beraubt. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (8. Oktober 2014)

[08.10.2014 - Polizei] Am 8.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Kabel verursacht Brand - Auf der Flucht Zeugen verletzt - Fenster ausgehebelt - Mehrere Autos zerkratzt - Auffahrunfall verursacht verletzte Beifahrerin - Kind übersehen und angefahren. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (7. Oktober 2014)

[07.10.2014 - Polizei] Am 7.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Tisch und Stühle in die Volme geworfen - Hund hörte Einbrecher - Zwei Unfälle mit hohem Sachschaden - Reifen und Felgen gestohlen - Festnahme am frühen Morgen - Seniorinnen bestohlen. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (6. Oktober 2014)

[06.10.2014 - Polizei] Am 6.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Einbrecher flüchtet ohne Beute - Sechs Autos beschädigt - Unter Freunden flogen die Fäuste - Handtasche geklaut - Unfall am Volmeabstieg. [...lesen]

Kurdenmarsch durch die Hagener Innenstadt

[02.10.2014 - Polizei] Am Donnerstagnachmittag fand in Hagen ein Kurdenmarsch mit dem Thema: Aktuelle Angriffe auf die nordsyrische Stadt Kobane. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (2. Oktober 2014)

[02.10.2014 - Polizei] Am 2.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Teures Parfüm gestohlen - Miese Betrugsmasche - Einbruch in Postfiliale - Tresor aus der Wand gerissen - Kradfahrerin übersehen - Pferde gegen Taschendiebe. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (1. Oktober 2014)

[01.10.2014 - Polizei] Am 1.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Kind angefahren - Versuchter Einbruch in Haspe - Erneut Enkeltrick angewandt - Verkehrsunfall an der Querspange - Spielautomaten aufgebrochen - Verkehrsunfall mit vielen Überraschungen - Unklare Ursache bei Unfall auf der Feithstraße. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (30. September 2014)

[30.09.2014 - Polizei] Am 30.09.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Jugendliche verwüsten Schulhof - Drogen in Mülltonne versteckt - Diebe klauten Kosmetika - Messerstecherei in Altenhagen - Versuchter Einbruch in Schule - Gaststätteneinbruch in Hohenlimburg. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (29. September 2014)

[29.09.2014 - Polizei] Am 29.09.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei sucht dringend Zeugen - Über den Fuß gefahren und abgehauen - Ortung fand Mobiltelefon - Stein traf Mann am Kopf - Harley Davidson gegen Auto. [...lesen]

Motorradfahrer verletzte sich bei Verkehrsunfall leicht

[28.09.2014 - Polizei] Am 28.09.2014 ereignete sich während des Vormittags ein Verkehrsunfall, bei dem ein 35jähriger Motorradfahrer leicht verletzt wurde. [...lesen]

Aufmerksamer Zeuge überführt Einbrecherin in Hagen

[28.09.2014 - Polizei] Am Freitagmittag (26.09.2014) konnte Dank eines aufmerksamen Anwohners in Hagen Rummenohl eine Einbrecherin festgenommen werden. Nachdem der Zeuge die 20 Jährige zunächst in der Heedfelder Straße beim offensichtlichen Ausbaldowern von Wohnhäusern beobachtet hatte, informierte er sofort die Polizei. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (26. September 2014)

[26.09.2014 - Polizei] Am 26.09.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Überfall auf Juwelier - Gaststätteneinbruch in Hohenlimburg - Gaststätteneinbruch im Hochschulviertel - Einbruch in Kfz-Werkstatt und Diebstahl von Leergut - Kellereinbrüche in der Franzstraße. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (25. September 2014)

[25.09.2014 - Polizei] Am 25.09.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Handtasche aus Pkw gestohlen - Vor der Polizei geflüchtet - Westfalenbad war Tatort - BMW gerät vor Sattelzugmaschine, Pkw-Fahrer leicht verletzt - Schlägerei auf dem Kirchplatz - Wohnungseinbruch in Berchum - Rollerfahrer schwer verletzt. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (23. September 2014)

[23.09.2014 - Polizei] Am 23.09.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Einbrecher auf frischer Tat erwischt - Kripo-Fahnder erfolgreich am Bahnhof unterwegs - Kupferdachrinne gestohlen - Versuchter Pkw Komplettdiebstahl - Mit Roller gestürzt - Uneinsichtige Unfallverursacherin. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (22. September 2014)

[22.09.2014 - Polizei] Am 22.09.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Wette führte zur Darmausscheidung auf Auto - Polizisten mit Pistole bedroht - Einbruch in Gaststätte - Auseinandersetzung auf dem Heimweg - Schlägerei am Emilienplatz - Baustellenschild auf Pkw geworfen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Verkehrsunfall mit einer verletzen Person in Dahl

Verkehrsunfall mit einer verletzen Person in Dahl

[21.09.2014 - Polizei] Am Samstagabend (20.09.2014) um 23.25 Uhr ereignete sich in Dahl ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 28 Jähriger befuhr mit seinem Audi TT die Prioreier Straße in Richtung Rummenohl, kam ohne weitere Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen abgeparkten Pkw. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (21. September 2014)

[21.09.2014 - Polizei] Am 21.09.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Einbruch in der Hagener Mittelstadt - Nächtlicher Raub in der Hagener Fußgängerzone - Sachbeschädigungen in Boele. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (19. September 2014)

[19.09.2014 - Polizei] Am 19.09.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Auffahrunfall mit leichtverletzter Autofahrerin, LKW-Fahrer spürte ein leichtes Ruckeln - Einbrecher löste Alarm aus - Betrunkener Autofahrer gefährdet Polizeibeamtin - Schwere Beute gemacht. [...lesen]

Bild zum Artikel: Einbrecher entsorgten Tresor in der Volme

Einbrecher entsorgten Tresor in der Volme

[18.09.2014 - Polizei] Unbekannte hatten einen augenscheinlich einen kühlschrankgroßen Tresor im Bereich der Wehrstraße in die Volme geworfen. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (18. September 2014)

[18.09.2014 - Polizei] Am 18.09.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Handy wurde zum Verhängnis - Motorradfahrer in Hohenlimburg leicht verletzt - Handtasche aus Pkw gestohlen - Sprung zur Seite verhindert Zusammenstoß - Skateboard aus der Hand gerissen. [...lesen]

7. Blitzmarathon - die Standorte

[17.09.2014 - Polizei] Am morgigen Donnerstag (18.09.2014), ab 06.00 Uhr, beginnt der siebte Blitzmarathon, der zeitgleich auch den zweiten bundesweiten Blitzmarathon darstellt. Unter dem Motto "Respekt vor dem Leben - Ich bin dabei" wird die Polizei 24 Stunden lang im gesamten Hagener Stadtgebiet wieder vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durchführen. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (17. September 2014)

[17.09.2014 - Polizei] Am 17.09.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Mofa-Fahrer leicht verletzt - Kind in Hohenlimburg angefahren - Laptop aus Lieferwagen entwendet - Mofa gestohlen - Buntmetalldiebstahl - Verwirrter Mann steigt in fremde Wohnung ein - Drogendealer festgenommen. [...lesen]


Artikel: 31-60 / 753 - Seiten: 1 2 3 4 5... 26   |   << Zurück | Vor >>
Kreispolizeibehörde Hagen

Logo Kreispolizeibehörde Hagen Hoheleye 3
58093 Hagen
Tel: 02331 - 986-0

In Notfällen wählen Sie IMMER 110 !!!




[weitere Informationen]


(Anmerkung: Der Artikel bezieht sich auf dieses "Nutzerprofil", oder wurde durch diesen Nutzer eingesendet.)

Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Nachrichten nach Themen:
.(1), .(1), Altenhagen.(40), Ausstellung.(3), Benefizveranstaltung.(15), Beratung.(59), Bildung.(162), Boele.(1), Buergeraemter.(4), Dahl.(5), Deutschland.(274), Eckesey.(2), Ehrungen.(24), Eilpe.(9), Emst.(3), Familie.(11), Feuerwehr.(26), Gesundheit.(116), Hagen-Nord.(36), Hagen-Sued.(13), Halden.(2), Haspe.(36), HEB.(12), Hohenlimburg.(44), Innenstadt.(32), Intern.(1), Jugend.(86), Jugendamt.(23), Jugendhilfeausschuss.(2), Kinder.(116), Kommentar.(1), Kurse.(51), Leserbriefe.(7), lokale Wirtschaft.(49), Oberhagen.(2), Partnerstädte.(17), Politik.(230), Polizei.(753), Region.(99), SEH.(36), Selbsthilfe.(8), Seminar.(3), Senioren.(29), Service.(310), Stadt.(213), Stadtentwicklung.(54), Themenabend.(1), Tourismus.(77), Umwelt.(139), Umweltdezernat.(2), Veranstaltung.(72), Verkehr.(222), Vorhalle.(20), Wehringhausen.(34),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Hagentur > Polizei

Dienstag, 20.11.2018 - 01:33  - 996 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen