LIQUI MOLY Top Tec 4200 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Polizei Hagen informiert (31. Oktober 2014)

31.10.2014

Am 31.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Diebstähle mit hohem Warenwert - Handgranate und Munition gefunden - Mehrere Werkzeuge aus Kleintransporter gestohlen - Gasgeruch am Schlachthof - Geldbörse in wenigen Minuten gestohlen - Unter Drogeneinfluss durchgedreht - Überfälle auf zwei junge Frauen in Hagen / Täter festgenommen.

Diebstähle mit hohem Warenwert

Am Donnerstagabend ereigneten sich gleich zwei Diebstähle in unterschiedlichen Warenhäusern von nicht unerheblichem Warenwert.
Zunächst wurde eine 34-jährige Hagenerin, gegen 17.20 Uhr, in einem Kaufhaus an der Freiligrathstraße dabei beobachtet, wie sie 37 Packungen Tabak im dreistelligen Wert in ihre Handtasche steckte und den Kassebereich passierte, ohne die Ware zu bezahlen. Ein 24-jähriger Zeuge beobachtete den Vorfall und informierte die Polizei. Ebenfalls stahl eine 35-jährige Frau aus Wuppertal,gegen 17.30 Uhr, eine nicht unerhebliche Menge Rasierklingen in einem Kaufhaus an der Vollbrinkstraße. Ein 57-jähriger Ladendetektiv beobachtete die Diebin, wie sie die 26 Packungen im dreistelligen Gesamtwertzunächst in einen Handkorb des Kaufhauses steckte, um sie dann in der Spielwarenabteilung in ihre Handtasche zu verstauen. Der Zeuge sprach die Frau an und informierte die Polizei. Beiden Damen droht nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahl

Handgranate und Munition gefunden

Ein 48-jähriger Hagener Postmitarbeiter fand am Donnerstagabend, gegen 18 Uhr, an der Schwerter Straße, vor den dortigen Altpapiercontainern, eine Handgranate sowie Munition und ein Magazin. Er nahm die Gegenstände und legte alles in einen Pappkarton, um den Fund der Polizei zu bringen.
Während der Anfahrt kündigte der Finder seinen Fund und sein Kommen bei der Polizei an. Die Beamten ordneten an, dass das Fahrzeug unverzüglich zum Stillstand gebracht werden soll und er auf das Eintreffen des Streifenwagens zu warten hat. Die Beamten trafen schließlich an der Buschmühlenstraße, nahe des Paketzentrums auf den Finder. Das Landeskriminalamt und der Kampfmittelräumdienst klassifizierten den Fund als Eigentum der Bundeswehr mit einem scharfen Sprengsatz. Die Spezialtrupps nahmen die Munition und die Handgranate in Verwahrung. Der Bereich um die Buschmühlenstraße wurde durch die Polizei großräumig für Fußgänger und Fahrzeuge gesperrt.

Mehrere Werkzeuge aus Kleintransporter gestohlen

Die Nacht von Mittwochen auf Donnerstag nutzten Diebe, um aus einem Kleintransporter, der in der Straße In der Welle parkte, hochwertige Werkzeuge zu stehlen.
Ein 41-jähriger Mitarbeiter parkte das Firmenfahrzeug am Fahrbahnrand, als er am Mittwochmorgen, gegen 07 Uhr die eingeschlagene Seitenscheibe feststellte. Aus dem Innenraum stahlen die Täter sieben hochwertige Arbeitsgeräte in einem vierstelligen Betrag. Hinweise zu dem Tatgeschehen nimmt die Polizei unter der Tel. 986-2066 entgegen.

Gasgeruch am Schlachthof

Am Mittwochabend, gegen 19 Uhr, informierte ein 46-jähriger Mieter einer Lagerhalle am Schlachthof die Polizei und Feuerwehr, weil er Gasgeruch wahrnahm.
Er wisse genau, dass sich in der hinteren Gebäudeecke ein Gastank befindet. Durch die Feuerwehr wurde die Ventilanlage des Tanks abgeriegelt. Zu einem Gasaustritt selbst war es nicht gekommen. Der festgestellte Gasgeruch trat vermutlich aus der Zuleitung der Heizung aus. Messungen seitens der Feuerwehr zu dem Gasanteil in der Umgebungsluft, wurden als nicht akut bedrohlich eingestuft.

Geldbörse in wenigen Minuten gestohlen

Am Donnerstagmittag, innerhalb von fünf Minuten, wurde einer 77-jährigen Hagenerin in einer Buchhandlung an der Elberfelder Straße ihre Geldbörse aus der Handtasche gestohlen.
Die Geldbörse war mit diversen persönlichen Dokumenten, sowie einer dreistelligen Bargeldsumme bestückt. Unter Umständen wurde die Tat durch eine Videokamera aufgezeichnet und zeichnete so den Täter bei Tatausführung auf. Die Polizei hat eine Anzeige vorgelegt und die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, nimmt die Polizei unter der Tel. 986-2066 entgegen.

Unter Drogeneinfluss durchgedreht

Ein 28-jähriger Bank-Mitarbeiter des Sparkassenkarree informierte am Donnerstag, gegen 14.30 Uhr, die Polizei, weil er Angaben über einen verwirrten Mann machen wollte. Die Beamten trafen ebenfalls auf eine 60-jährige Mitarbeiterin des dort ansässigen Teeladens.
Der Bank-Mitarbeiter schilderte zunächst, dass er in der Bank von einem 49-jährigen Mann angesprochen wurde, weil seine EC-Karte nicht funktionieren würde. Weil ihm nicht geholfen werden konnte, zerkaute der Mann die Karte vor den Augen des Mitarbeiters und randalierte anschließend in dem Teeladen. Vor dem Eintreffen der Polizei entfernte sich der Verwirrte in Richtung Elberfelder Straße, wo er auch angetroffen werden konnte. Dort trat er unvermittelt gegen das Beifahrerfenster des Streifenwagens. Als die Polizisten die Personalien des Randalierers feststellen wollten, flüchtete er zunächst in Richtung Spinngasse. Er konnte doch durch eine Polizistin am Arm festgehalten werden. Dies nahm der 49-jährige Hagener zum Anlass, um mit Armen und Beinen um sich zu schlagen und die Beamten gezielt zu treffen. Er beleidigte die eingesetzten Beamten und zeigte sich zunehmend aggressiv und unkoorperativ.
Schließlich konnte die Person fixiert werden. Während des Transports im Streifenwagen schlug er mehrfach mit dem Kopf gegen das Fenster. Im Polizeigewahrsam zeigte sein aggressives Verhalten keine Besserung. In der Zelle schlug er mehrfach seinen Kopf gegen die Wand. Weil er drohte sich selbst weiter zu verletzten, wurde er in die geschlossene Psychiatrie eines Hagener Krankenhauses untergebracht. In seiner Kleidung konnten Drogen aufgefunden werden. Ein Alkoholtest zeigte ebenfalls einen deutlichen Wert. Ein Polizist erlitt bei dem Widerstand leichte Verletzungen und ließ sich dahingehend ärztlich behandeln.

Überfälle auf zwei junge Frauen in Hagen / Täter festgenommen

Nach internen Aufrufen zur Mitfahndung, gab ein Hagener Polizeibeamter einen Hinweis auf eine Person, deren Aussehen große Übereinstimmungen mit den vorliegenden Personenbeschreibungen hatte.
Die Person wurde ermittelt und von einer der beiden Geschädigten bei einer durchgeführten Lichtbildvorlage eindeutig als Täter wiedererkannt. Am gestrigen Abend erfolgte die Festnahme des Tatverdächtigen. Es handelt sich um einen zweiundzwanzig Jahre alten Hagener, der in Sri Lanka geboren ist. Er bestreitet die Taten. Die Staatsanwaltschaft Hagen stellte den Antrag auf Erlass eines Haftbefehls, den das Amtsgericht Hagen am heutigen Nachmittag erließ.



weitere Berichte zum Thema Polizei

Polizei Hagen informiert (26. November 2014)

[26.11.2014 - Polizei] Am 26.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Unter Drogeneinfluss gefahren - Kleinwagen wird von LKW mitgeschliffen - Trickbetrug mit wertlosem Schmuck - Radfahrerin wird angefahren und flüchtet - Zwei Einbruchsversuche - Exhibitionist in der Hagener Innenstadt, Opfer gesucht. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (25. November 2014)

[25.11.2014 - Polizei] Am 25.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Unverschlossener Pkw lockte Dieb an - Angefahrene Fußgängerin flüchtet - Betrunken eingeparkt - Unter Drogen und Alkohol gefahren - Tageseinbrüche in Hohenlimburg - Einbrecher trinkt Hugo und isst Weingummi - Einbrüche in Vereinsheime auf Emst. [...lesen]

Serie von Raubüberfällen in der Innenstadt

[22.11.2014 - Polizei] Wie die Polizei Hagen meldete kam es in der Nacht von 21. auf den 22. November 2014 zu mehreren Raubüberfällen in der Hagener Innenstadt: Brutaler Raubüberfall - Zwei Jugendliche brutal zusammengeschlagen - Jugendlicher wurde Opfer eines brutalen Raubüberfalls - Jugendlicher ausgeraubt. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (21. November 2014)

[21.11.2014 - Polizei] Am 21.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Trickbetrüger am Telefon - Mehrere Wohnungseinbrüche - Einbrecher musste sich aus Haus befreien - Einbruch in Betrieb. [...lesen]

11jähriges Mädchen angefahren, Pkw-Fahrer entfernte sich

[20.11.2014 - Polizei] Am 20.11.2014, gegen 17:00 Uhr, wollte ein 11jähriges Mädchen die Iserlohner Str. an der Kreuzung Lindenbergstr. überqueren. Dabei wurde sie auf der Fahrbahn von einem Pkw erfasst, der von der Lindenbergstr. nach links auf die Iserlohner Str. in Richtung Letmathe abbiegen wollte. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (20. November 2014)

[20.11.2014 - Polizei] Am 20.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Versuchter Pkw Diebstahl - Auf frischer Tat ertappt - Einbruch in Einfamilienhaus - Altkleider-Container aufgebrochen - Alkohol- / Drogenkontrolle am 19.11.2014 - Randalierer im Kindergarten. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (19. November 2014)

[19.11.2014 - Polizei] Am 19.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Ladendiebstahl mit Waffen begangen - Fußgänger wird umgefahren - Einbrecher flüchteten aus Fenster - Dreiste Diebe schlugen zu - Ehepaar fällt auf Trickbetrug rein - Kind im Bus gestürzt - Vorsicht vor Taschendieben. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (18. November 2014)

[18.11.2014 - Polizei] Am 18.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Lkw und Pkw kollidiert, ein Leichtverletzter - Schüler in Schaufenster geschubst - Radfahrer von Pkw erfasst - Tageswohnungseinbruch im Berghofviertel - Täter hatten es auf Notebooks abgesehen - Täter nahmen Reifen und Felgen mit. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (17. November 2014)

[17.11.2014 - Polizei] Am 17.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Randalierer wirft mit Bierflasche - Trunkenheitsunfall in der Obernahmer - Einbrecher beobachtet und festgehalten - Täter bei Einbruch beobachtet - Einbruch in Einfamilienhaus - Radfahrer verletzt - Wohnungseinbruch im Burgweg, Zeugen gesucht. [...lesen]

Mann wurde bei Raubüberfall leicht verletzt

[15.11.2014 - Polizei] Ein einunddreißig Jahre alter Mann verließ am Samstag, kurz nach drei Uhr, in Altenhagen eine Party, ging zu Fuß über die Funkestraße und wollte durch den Tunnel weiter in Richtung Neumarktstraße gehen. Kurz vor dem Tunnel wurde er von drei Männern überfallen. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (13. November 2014)

[13.11.2014 - Polizei] Am 13.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Geschwindigkeitskontrolle mit Folgen - Neuwagen gestohlen - Fahrradfahrerin umgefahren und abgehauen - Einbrecher wurden überrascht - Unfall in der Fußgängerzone, Zeugen gesucht - Dieb von Zeugen überwältigt. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (12. November 2014)

[12.11.2014 - Polizei] Am 12.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Reifen plus Felgen gestohlen - Handtasche entrissen - Zwei Fußgänger gegen Bus gelaufen - Einbrecher bei Tatausführung gestört. [...lesen]

Verkehrsunfall mit Flucht und Trunkenheit

[08.11.2014 - Polizei] Am Freitagabend, gegen 21.40 Uhr, befuhr ein 26jähriger Dacia-Fahrer mit seinem Pkw die Altenhagener Straße aus Richtung Hauptbahnhof kommend in Richtung Boeler Straße. An der Kreuzung Altenhagener Straße / Fehrbelliner Straße / Spichernstraße passierte er nach eigenen Angaben die Kreuzung bei Grünlicht. [...lesen]

Vorsätzliche Brandstiftung in der Kleingartenanlage Ischeland

[08.11.2014 - Polizei] In der Nacht vom 07. auf den 08.11.2014 erhielt die Polizei gegen 02:40 Uhr von einem Zeugen einen Hinweis auf einen Brand in der Kleingartenanlage Ischeland. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass eine Gartenhütte in voller Ausdehnung brannte. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (7. November 2014)

[07.11.2014 - Polizei] Am 7.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Fahrradfahrer kollidiert mit Pkw - Motorradunfall in Hohenlimburg - Wohnungsbrand in der Wichernstraße - Spielautomaten geplündert - Terrassentür aufgebrochen. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (5. November 2014)

[05.11.2014 - Polizei] Am 5.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Schwarzfahrer flüchtet aus Bus - Fußgänger verletzt - Rollerfahrerin leicht verletzt - Jugendverkehrsschule mit Graffiti beschmiert - Lange Dieselspur nach Verkehrsunfall. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (4. November 2014)

[04.11.2014 - Polizei] Am 4.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Rentnerin abgelenkt und bestohlen - Spielautomaten aufgebrochen - Täter kam nachts über den Balkon - Rentner in deren Wohnungen bedrängt - Betrüger kamen in Untersuchungshaft - Passant in der Fußgängerzone umgefahren - Beleuchtungskontrollen der Hagener Polizei, Viele mit defektem Licht unterwegs. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (3. November 2014)

[03.11.2014 - Polizei] Am 3.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Mann läuft über Pkw - Motorroller auf Pkw abgelegt - Alleinunfall auf dem Ring - Einkauf mit gestohlener EC-Karte. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (30. Oktober 2014)

[30.10.2014 - Polizei] Am 30.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Unfall führt zum Ampelausfall - Unfall mit Kettenreaktion - Pkw-Delikte in Hohenlimburg - Unfallflucht im Sporbecker Weg, Sachbearbeitung bittet um Hinweise. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (29. Oktober 2014)

[29.10.2014 - Polizei] Am 29.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Schwindelanfall verursacht Unfall - Stark betrunken am frühen Morgen - Betrunkener schlug mehrere Passanten grundlos - Handyfälschungen gekauft - Polizei Hagen überprüft Beleuchtung an Fahrzeugen - Halloween 2014, Nicht alles was Geistern Spaß macht, ist auch erlaubt! [...lesen]

Polizei Hagen informiert (28. Oktober 2014)

[28.10.2014 - Polizei] Am 28.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Motorrad gestohlen - Kellereinbruch am helllichten Tag - Firmenfahrzeug aufgebrochen - Elektrogeräte mit hohem Wert gestohlen - Unfall mit einer Leichtverletzten und hohem Sachschaden - Erneuter Sexueller Übergriff in der Innenstadt. [...lesen]

Bilanz der Aktionswoche: Riegel vor! Sicher ist sicherer

[28.10.2014 - Polizei] Knapp 1.000 Hagener Bürgerinnen und Bürger erreichte die Polizei in der letzten Woche mit ihrem Beratungsangebot. Zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls hatte sich auch das Polizeipräsidium Hagen der landesweiten Aktionswoche `Riegel vor! Sicher ist sicherer` angeschlossen. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (24. Oktober 2014)

[24.10.2014 - Polizei] Am 24.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Gefälschtes Kennzeichen - Autoaufbrecher klaut Navi - Einbruch in Tankstelle - Einbruch in Gemeindebüro - Betrunkene Frau verursacht zwei Unfälle - Verkehrsunfall mit verletzten Personen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Delegation der Hagener Polizei besuchte die Hagener Kindertafel

Delegation der Hagener Polizei besuchte die Hagener Kindertafel

[24.10.2014 - Polizei] Polizeipräsident Frank Richter und Mitglieder des gemeinnützigen Polizeivereins FUKS e. V. besuchten die Hagener Kindertafel und kamen nicht mit leeren Händen. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (23. Oktober 2014)

[23.10.2014 - Polizei] Am 23.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Frau im Volkspark überfallen - Einbrecher kamen tagsüber - Gestohlenes Tablet-PC wieder aufgefunden - Einbruch in leer stehende Wohnung - [...lesen]

Polizei Hagen informiert (22. Oktober 2014)

[22.10.2014 - Polizei] Am 22.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Betrunken, keinen Führerschein und offenen Haftbefehl - Pkw komplett ausgebrannt - Fahrradfahrer in Baustelle geschubst - Einbruch in Sanitärgeschäft - Autoaufbrecher unterwegs - Parfümdieb in der Hagener Innenstadt. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (21. Oktober 2014)

[21.10.2014 - Polizei] Am 21.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Hund biss Frau in die Brust - Rauschgift sichergestellt - Aktentasche aus Pkw gestohlen - Am helllichten Tag eingebrochen - Fußgänger mitgeschleift - Unbelehrbarer Rollerfahrer. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (20. Oktober 2014)

[20.10.2014 - Polizei] Am 20.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Zwei Wohnungseinbrüche im Stadtgebiet - Hochwertiges Mountainbike entwendet - Dreister Taschendiebstahl in der Innenstadt - Viele Trunkenbolde am Steuer. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (16. Oktober 2014)

[16.10.2014 - Polizei] Am 16.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Passanten angepöbelt, Strafe folgte auf dem Fuße - Falscher Alarm - Täter gab nach Vorbereitungshandlung auf - Räuber machte nur magere Beute - Pkw-Aufbrecher nutzt günstige Gelegenheit - Böse Überraschung nach dem Urlaub - DJ-Ausrüstung und Kreissäge entwendet. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (15. Oktober 2014)

[15.10.2014 - Polizei] Am 15.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Aufmerksamer Mieter verscheucht Einbrecher - Elektrofahrrad in der Rathausstraße entwendet - Container in Hohenlimburg ausgebrannt - Radfahrer schwer verletzt - Brennende Container beschädigen Unterstand. [...lesen]


Artikel: 1-30 / 753 - Seiten: 1 2 3 4... 26   |   Vor >>
Kreispolizeibehörde Hagen

Logo Kreispolizeibehörde Hagen Hoheleye 3
58093 Hagen
Tel: 02331 - 986-0

In Notfällen wählen Sie IMMER 110 !!!




[weitere Informationen]


(Anmerkung: Der Artikel bezieht sich auf dieses "Nutzerprofil", oder wurde durch diesen Nutzer eingesendet.)

Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Nachrichten nach Themen:
.(1), .(1), Altenhagen.(40), Ausstellung.(3), Benefizveranstaltung.(15), Beratung.(59), Bildung.(162), Boele.(1), Buergeraemter.(4), Dahl.(5), Deutschland.(274), Eckesey.(2), Ehrungen.(24), Eilpe.(9), Emst.(3), Familie.(11), Feuerwehr.(26), Gesundheit.(116), Hagen-Nord.(36), Hagen-Sued.(13), Halden.(2), Haspe.(36), HEB.(12), Hohenlimburg.(44), Innenstadt.(32), Intern.(1), Jugend.(86), Jugendamt.(23), Jugendhilfeausschuss.(2), Kinder.(116), Kommentar.(1), Kurse.(51), Leserbriefe.(7), lokale Wirtschaft.(49), Oberhagen.(2), Partnerstädte.(17), Politik.(230), Polizei.(753), Region.(99), SEH.(36), Selbsthilfe.(8), Seminar.(3), Senioren.(29), Service.(310), Stadt.(213), Stadtentwicklung.(54), Themenabend.(1), Tourismus.(77), Umwelt.(139), Umweltdezernat.(2), Veranstaltung.(72), Verkehr.(222), Vorhalle.(20), Wehringhausen.(34),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Hagentur > Polizei

Donnerstag, 20.07.2017 - 14:36  - 3221 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen