LIQUI MOLY Top Tec 4400 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Polizei Hagen informiert (21. November 2014)

21.11.2014

Am 21.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Trickbetrüger am Telefon - Mehrere Wohnungseinbrüche - Einbrecher musste sich aus Haus befreien - Einbruch in Betrieb.

Trickbetrüger am Telefon

Hohenlimburg und Wehringhausen. Es handelt sich um eine ganz üble Masche. Gemeint ist der sogenannte Enkeltrick. Gestern erhielten mehrere ältere Menschen einen Anruf von einem Mann oder einer Frau.
Die Anrufer verwickelten die Opfer in ein Gespräch und erweckten den Eindruck, als handele es sich um deren Enkel. Dann wurde von den Tätern vorgetäuscht, man könne sofort ganz günstig eine Wohnung kaufen und brauche dringend Geld. Glücklicherweise bemerkten die Opfer, dass da was faul war und beendeten die Telefonate. Die Polizei rät: Seien Sie vorsichtig bei Anrufen, in denen angebliche Enkel sofort Geld von Ihnen benötigen. Im Zweifel sollten Sie die Anrufe beenden und Ihre Polizei unter der 110 informieren.

Mehrere Wohnungseinbrüche

Boele und Innenstadt. Zweimal in Boele und einmal in der Innenstadt schlugen unbekannte Einbrecher am gestrigen Nachmittag zu. Zunächst stellte ein Ehepaar in der Buschstraße gegen 19.00 Uhr fest, dass ein Fenster und die Balkontür im ersten Oberschoss ihres Einfamilienhauses aufgehebelt waren.
Alle Schränke waren durchwühlt, der Inhalt der Schränke lag auf dem Boden zerstreut herum. Die Einbrecher müssen das Haus fluchtartig verlassen haben. Im Garten konnten nämlich mehrere Schmuckkästen, in denen sich noch Schmuck befand, aufgefunden werden. Ebenfalls in der Buschstraße kehrte ein Ehepaar gegen 19.20 Uhr zu ihrem Haus zurück. Auch an diesem Gebäude hatten Einbrecher die Terrassentür aufgehebelt und sich so Zutritt in das Haus verschafft. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, was entwendet wurde. Gegen 17.30 Uhr kehrte ein 50-jähriger Geschädigter zu seiner Wohnung in der Rathausstraße zurück. Dort erlebte er eine böse Überraschung. Seine Eingangstür zur Wohnung war nämlich aufgehebelt. In der Wohnung hatten Einbrecher die Schränke und Schubladen durchwühlt. Auch hier stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest, was die Diebe mitgehen ließen. Die Polizei erbittet Zeugenhinweise unter 02331/986-2066.

Einbrecher musste sich aus Haus befreien

Innenstadt. Das wäre für den Einbrecher fast dumm gelaufen. Gegen 21.55 Uhr vernahmen Zeugen in einem Mehrfamilienhaus in der Elberfelder Straße verdächtige Geräusche aus dem Treppenhaus. Ein 43-jähriger Bewohner sah nach und traute seinen Augen kaum.
Unten an der Hauseingangstür hatte ein bislang unbekannter Einbrecher nämlich ein Brecheisen angesetzt, um nach außen "auszubrechen". Dem Einbrecher gelang der "Ausbruch" dann auch und er flüchtete in Richtung Bahnhof. Anschließend bemerkten die Zeugen, dass der Einbrecher zuvor die Türen von zwei im Erdgeschoss befindlichen Geschäften aufgebrochen hatte. In den Verkaufsräumen hatte er mehrere Schränke durchwühlt. In das Gebäude war der Einbrecher durch eine geöffnete Hauseingangstür wohl problemlos gelangt. Eine 55-jährige Bewohnerin kehrte gegen 21.30 Uhr nach Hause zurück und verschloss die Haustür. Zu diesem Zeitpunkt war der Einbrecher in den Geschäften bereits "bei seiner Arbeit". Und das wäre ihm fast zum Verhängnis geworden. Denn als er das Gebäude verlassen wollte, musste er feststellen, dass die Haustür verschlossen war. Dumm gelaufen, also erneut das Brecheisen angesetzt und ausgebrochen. Die durch diese Geräusche aufmerksam gewordenen Zeugen können den Dieb wie folgt beschreiben: Ca. 170 cm groß, ca. 40 Jahre alt, 3-Tage-Bart, bekleidet mit einer schwarzen Mütze, schwarze Bomberjacke, schwarze Hose. Es soll sich um einem Südost-Europäer handeln, der ein rotes Brecheisen und einen dunklen Rucksack mit sich führte. Die Polizei erbittet Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02331/986-2066.

Einbruch in Betrieb

Haspe. Da staunte der 29-jährige Angestellte eines Betriebes in der Grundschötteler Straße gestern nicht schlecht. Als er um 06.50 Uhr an seinem Arbeitsplatz erschien, stellte er fest, dass die Eingangstür aufgebrochen war.
Bislang unbekannte Einbrecher gelangten so in die Geschäftsräume. Die Schränke in der Arbeitshalle und den Räumen waren geöffnet, der Inhalt durchwühlt. Der Tresor in einem der hinteren Räume war geöffnet. Zur Höhe des Beuteschadens konnten zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei erbittet Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02331/986-2066.



weitere Berichte zum Thema Polizei

Polizei Hagen informiert (26. November 2014)

[26.11.2014 - Polizei] Am 26.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Unter Drogeneinfluss gefahren - Kleinwagen wird von LKW mitgeschliffen - Trickbetrug mit wertlosem Schmuck - Radfahrerin wird angefahren und flüchtet - Zwei Einbruchsversuche - Exhibitionist in der Hagener Innenstadt, Opfer gesucht. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (25. November 2014)

[25.11.2014 - Polizei] Am 25.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Unverschlossener Pkw lockte Dieb an - Angefahrene Fußgängerin flüchtet - Betrunken eingeparkt - Unter Drogen und Alkohol gefahren - Tageseinbrüche in Hohenlimburg - Einbrecher trinkt Hugo und isst Weingummi - Einbrüche in Vereinsheime auf Emst. [...lesen]

Serie von Raubüberfällen in der Innenstadt

[22.11.2014 - Polizei] Wie die Polizei Hagen meldete kam es in der Nacht von 21. auf den 22. November 2014 zu mehreren Raubüberfällen in der Hagener Innenstadt: Brutaler Raubüberfall - Zwei Jugendliche brutal zusammengeschlagen - Jugendlicher wurde Opfer eines brutalen Raubüberfalls - Jugendlicher ausgeraubt. [...lesen]

11jähriges Mädchen angefahren, Pkw-Fahrer entfernte sich

[20.11.2014 - Polizei] Am 20.11.2014, gegen 17:00 Uhr, wollte ein 11jähriges Mädchen die Iserlohner Str. an der Kreuzung Lindenbergstr. überqueren. Dabei wurde sie auf der Fahrbahn von einem Pkw erfasst, der von der Lindenbergstr. nach links auf die Iserlohner Str. in Richtung Letmathe abbiegen wollte. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (20. November 2014)

[20.11.2014 - Polizei] Am 20.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Versuchter Pkw Diebstahl - Auf frischer Tat ertappt - Einbruch in Einfamilienhaus - Altkleider-Container aufgebrochen - Alkohol- / Drogenkontrolle am 19.11.2014 - Randalierer im Kindergarten. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (19. November 2014)

[19.11.2014 - Polizei] Am 19.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Ladendiebstahl mit Waffen begangen - Fußgänger wird umgefahren - Einbrecher flüchteten aus Fenster - Dreiste Diebe schlugen zu - Ehepaar fällt auf Trickbetrug rein - Kind im Bus gestürzt - Vorsicht vor Taschendieben. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (18. November 2014)

[18.11.2014 - Polizei] Am 18.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Lkw und Pkw kollidiert, ein Leichtverletzter - Schüler in Schaufenster geschubst - Radfahrer von Pkw erfasst - Tageswohnungseinbruch im Berghofviertel - Täter hatten es auf Notebooks abgesehen - Täter nahmen Reifen und Felgen mit. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (17. November 2014)

[17.11.2014 - Polizei] Am 17.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Randalierer wirft mit Bierflasche - Trunkenheitsunfall in der Obernahmer - Einbrecher beobachtet und festgehalten - Täter bei Einbruch beobachtet - Einbruch in Einfamilienhaus - Radfahrer verletzt - Wohnungseinbruch im Burgweg, Zeugen gesucht. [...lesen]

Mann wurde bei Raubüberfall leicht verletzt

[15.11.2014 - Polizei] Ein einunddreißig Jahre alter Mann verließ am Samstag, kurz nach drei Uhr, in Altenhagen eine Party, ging zu Fuß über die Funkestraße und wollte durch den Tunnel weiter in Richtung Neumarktstraße gehen. Kurz vor dem Tunnel wurde er von drei Männern überfallen. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (13. November 2014)

[13.11.2014 - Polizei] Am 13.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Geschwindigkeitskontrolle mit Folgen - Neuwagen gestohlen - Fahrradfahrerin umgefahren und abgehauen - Einbrecher wurden überrascht - Unfall in der Fußgängerzone, Zeugen gesucht - Dieb von Zeugen überwältigt. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (12. November 2014)

[12.11.2014 - Polizei] Am 12.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Reifen plus Felgen gestohlen - Handtasche entrissen - Zwei Fußgänger gegen Bus gelaufen - Einbrecher bei Tatausführung gestört. [...lesen]

Verkehrsunfall mit Flucht und Trunkenheit

[08.11.2014 - Polizei] Am Freitagabend, gegen 21.40 Uhr, befuhr ein 26jähriger Dacia-Fahrer mit seinem Pkw die Altenhagener Straße aus Richtung Hauptbahnhof kommend in Richtung Boeler Straße. An der Kreuzung Altenhagener Straße / Fehrbelliner Straße / Spichernstraße passierte er nach eigenen Angaben die Kreuzung bei Grünlicht. [...lesen]

Vorsätzliche Brandstiftung in der Kleingartenanlage Ischeland

[08.11.2014 - Polizei] In der Nacht vom 07. auf den 08.11.2014 erhielt die Polizei gegen 02:40 Uhr von einem Zeugen einen Hinweis auf einen Brand in der Kleingartenanlage Ischeland. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass eine Gartenhütte in voller Ausdehnung brannte. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (7. November 2014)

[07.11.2014 - Polizei] Am 7.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Fahrradfahrer kollidiert mit Pkw - Motorradunfall in Hohenlimburg - Wohnungsbrand in der Wichernstraße - Spielautomaten geplündert - Terrassentür aufgebrochen. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (5. November 2014)

[05.11.2014 - Polizei] Am 5.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Schwarzfahrer flüchtet aus Bus - Fußgänger verletzt - Rollerfahrerin leicht verletzt - Jugendverkehrsschule mit Graffiti beschmiert - Lange Dieselspur nach Verkehrsunfall. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (4. November 2014)

[04.11.2014 - Polizei] Am 4.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Rentnerin abgelenkt und bestohlen - Spielautomaten aufgebrochen - Täter kam nachts über den Balkon - Rentner in deren Wohnungen bedrängt - Betrüger kamen in Untersuchungshaft - Passant in der Fußgängerzone umgefahren - Beleuchtungskontrollen der Hagener Polizei, Viele mit defektem Licht unterwegs. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (3. November 2014)

[03.11.2014 - Polizei] Am 3.11.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Mann läuft über Pkw - Motorroller auf Pkw abgelegt - Alleinunfall auf dem Ring - Einkauf mit gestohlener EC-Karte. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (31. Oktober 2014)

[31.10.2014 - Polizei] Am 31.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Diebstähle mit hohem Warenwert - Handgranate und Munition gefunden - Mehrere Werkzeuge aus Kleintransporter gestohlen - Gasgeruch am Schlachthof - Geldbörse in wenigen Minuten gestohlen - Unter Drogeneinfluss durchgedreht - Überfälle auf zwei junge Frauen in Hagen / Täter festgenommen. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (30. Oktober 2014)

[30.10.2014 - Polizei] Am 30.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Unfall führt zum Ampelausfall - Unfall mit Kettenreaktion - Pkw-Delikte in Hohenlimburg - Unfallflucht im Sporbecker Weg, Sachbearbeitung bittet um Hinweise. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (29. Oktober 2014)

[29.10.2014 - Polizei] Am 29.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Schwindelanfall verursacht Unfall - Stark betrunken am frühen Morgen - Betrunkener schlug mehrere Passanten grundlos - Handyfälschungen gekauft - Polizei Hagen überprüft Beleuchtung an Fahrzeugen - Halloween 2014, Nicht alles was Geistern Spaß macht, ist auch erlaubt! [...lesen]

Polizei Hagen informiert (28. Oktober 2014)

[28.10.2014 - Polizei] Am 28.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Motorrad gestohlen - Kellereinbruch am helllichten Tag - Firmenfahrzeug aufgebrochen - Elektrogeräte mit hohem Wert gestohlen - Unfall mit einer Leichtverletzten und hohem Sachschaden - Erneuter Sexueller Übergriff in der Innenstadt. [...lesen]

Bilanz der Aktionswoche: Riegel vor! Sicher ist sicherer

[28.10.2014 - Polizei] Knapp 1.000 Hagener Bürgerinnen und Bürger erreichte die Polizei in der letzten Woche mit ihrem Beratungsangebot. Zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls hatte sich auch das Polizeipräsidium Hagen der landesweiten Aktionswoche `Riegel vor! Sicher ist sicherer` angeschlossen. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (24. Oktober 2014)

[24.10.2014 - Polizei] Am 24.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Gefälschtes Kennzeichen - Autoaufbrecher klaut Navi - Einbruch in Tankstelle - Einbruch in Gemeindebüro - Betrunkene Frau verursacht zwei Unfälle - Verkehrsunfall mit verletzten Personen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Delegation der Hagener Polizei besuchte die Hagener Kindertafel

Delegation der Hagener Polizei besuchte die Hagener Kindertafel

[24.10.2014 - Polizei] Polizeipräsident Frank Richter und Mitglieder des gemeinnützigen Polizeivereins FUKS e. V. besuchten die Hagener Kindertafel und kamen nicht mit leeren Händen. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (23. Oktober 2014)

[23.10.2014 - Polizei] Am 23.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Frau im Volkspark überfallen - Einbrecher kamen tagsüber - Gestohlenes Tablet-PC wieder aufgefunden - Einbruch in leer stehende Wohnung - [...lesen]

Polizei Hagen informiert (22. Oktober 2014)

[22.10.2014 - Polizei] Am 22.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Betrunken, keinen Führerschein und offenen Haftbefehl - Pkw komplett ausgebrannt - Fahrradfahrer in Baustelle geschubst - Einbruch in Sanitärgeschäft - Autoaufbrecher unterwegs - Parfümdieb in der Hagener Innenstadt. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (21. Oktober 2014)

[21.10.2014 - Polizei] Am 21.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Hund biss Frau in die Brust - Rauschgift sichergestellt - Aktentasche aus Pkw gestohlen - Am helllichten Tag eingebrochen - Fußgänger mitgeschleift - Unbelehrbarer Rollerfahrer. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (20. Oktober 2014)

[20.10.2014 - Polizei] Am 20.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Zwei Wohnungseinbrüche im Stadtgebiet - Hochwertiges Mountainbike entwendet - Dreister Taschendiebstahl in der Innenstadt - Viele Trunkenbolde am Steuer. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (16. Oktober 2014)

[16.10.2014 - Polizei] Am 16.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Passanten angepöbelt, Strafe folgte auf dem Fuße - Falscher Alarm - Täter gab nach Vorbereitungshandlung auf - Räuber machte nur magere Beute - Pkw-Aufbrecher nutzt günstige Gelegenheit - Böse Überraschung nach dem Urlaub - DJ-Ausrüstung und Kreissäge entwendet. [...lesen]

Polizei Hagen informiert (15. Oktober 2014)

[15.10.2014 - Polizei] Am 15.10.2014 hat die Hagener Polizei folgende Meldungen herausgegeben: Aufmerksamer Mieter verscheucht Einbrecher - Elektrofahrrad in der Rathausstraße entwendet - Container in Hohenlimburg ausgebrannt - Radfahrer schwer verletzt - Brennende Container beschädigen Unterstand. [...lesen]


Artikel: 1-30 / 753 - Seiten: 1 2 3 4... 26   |   Vor >>
Kreispolizeibehörde Hagen

Logo Kreispolizeibehörde Hagen Hoheleye 3
58093 Hagen
Tel: 02331 - 986-0

In Notfällen wählen Sie IMMER 110 !!!




[weitere Informationen]


(Anmerkung: Der Artikel bezieht sich auf dieses "Nutzerprofil", oder wurde durch diesen Nutzer eingesendet.)

Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Nachrichten nach Themen:
.(1), .(1), Altenhagen.(40), Ausstellung.(3), Benefizveranstaltung.(15), Beratung.(59), Bildung.(162), Boele.(1), Buergeraemter.(4), Dahl.(5), Deutschland.(274), Eckesey.(2), Ehrungen.(24), Eilpe.(9), Emst.(3), Familie.(11), Feuerwehr.(26), Gesundheit.(116), Hagen-Nord.(36), Hagen-Sued.(13), Halden.(2), Haspe.(36), HEB.(12), Hohenlimburg.(44), Innenstadt.(32), Intern.(1), Jugend.(86), Jugendamt.(23), Jugendhilfeausschuss.(2), Kinder.(116), Kommentar.(1), Kurse.(51), Leserbriefe.(7), lokale Wirtschaft.(49), Oberhagen.(2), Partnerstädte.(17), Politik.(230), Polizei.(753), Region.(99), SEH.(36), Selbsthilfe.(8), Seminar.(3), Senioren.(29), Service.(310), Stadt.(213), Stadtentwicklung.(54), Themenabend.(1), Tourismus.(77), Umwelt.(139), Umweltdezernat.(2), Veranstaltung.(72), Verkehr.(222), Vorhalle.(20), Wehringhausen.(34),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Hagentur > Polizei

Mittwoch, 28.06.2017 - 22:50  - 7162 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen