LIQUI MOLY Top Tec 4500 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Verbrennen von Baum- und Strauchschnitt ist verboten!

10.09.2004

Abhilfe durch kostenlose Schwerpunktsammelaktionen, die die HEB GmbH im Auftrag der Stadt durchführt.

Die nächsten Termine sind an der Hauptschule Vorhalle am 11. September, an der Kompostierungsanlage Donnerkuhle am 18. September, am Marktplatz Haspe am 25. September, am Parkplatz Pappelstraße/Am Bügel am 2. Oktober sowie am Bauhof Grubenstraße am 9. Oktober.

Weitere Informationen erteilen das Umweltamt der Stadt Hagen, Untere Abfallwirtschaftsbehörde, unter ( 02331-207-2722, 207-2957 oder 207-2796 ) sowie das Kundenbüro der HEB GmbH unter ( 02331-2074444 )

Hintergrund


Jetzt ist der Sommer fast schon wieder vorbei. Kleingärtner und Gartenbesitzer bereiten den Garten so langsam auf Herbst und Winter vor. Bäume und Sträucher, die gerade bei der feuchten und zeitweise auch warmen Witterung in diesem Jahr üppig gewachsen sind, müssen zurückgeschnitten werden. Da fällt einiges an Baum- und Strauchschnitt an.

Insbesondere in den kleineren Gärten stellt sich die Frage: Wohin damit? Der Schnellkomposter für Küchen- und Gartenabfälle ist mengenmäßig schnell überfordert. Außerdem hat nicht jeder Haushalt einen Shredder, mit dem das Material für den Kompostierungsvorgang zerkleinert werden kann. Früher konnte man das Zeug ja wenigsten verbrennen. hört man viele Hobbygärtner klagen, Aber heute ist das ja verboten. Das stimmt. Im Mai letzten Jahres wurde die Pflanzenabfall - Verbrennungsverordnung, die unter bestimmten Bedingungen das Verbrennen von Gartenabfällen gestattete, außer Kraft gesetzt.

Und das aus gutem Grund:
Immer häufiger kam es zu Nachbarschaftsstreitigkeiten wegen stinkender, qualmender Feuer. Da die Gartenabfälle in der Regel sehr feucht waren, war die Belastung der Umgebungsluft erheblich. Insbesondere für Mitmenschen, deren Atemwege geschwächt sind, kann es zu Atemproblemen kommen. Andere beklagten sich über Belästigungen durch Qualm und Ruß, der in die Wohnungen zog.

Die Abgase im Kraftfahrzeugverkehr werden durch Katalysatoren gereinigt, die Anforderungen an Heizungsanlagen und auch industrielle Anlagen wurden erheblich verschärft, damit die Belastung der Atemluft gering gehalten wird. Da kann es nicht sein, dass durch das Verbrennen von Gartenabfällen, diese Bemühungen zumindest teilweise zunichte gemacht werden. Deshalb wird das Verbrennen von Gartenabfällen auch mit erheblichen Geldbußen belegt.

Wenn nicht verbrennen, was dann? Grundsätzlich können pflanzliche Abfälle bei der Kompostierungsanlage der Stadt Hagen in der Donnerkuhle angeliefert werden. Die HEB GmbH bietet darüber hinaus einen Schredderservice vor Ort an. Beide Angebote sind kostenpflichtig.



weitere Berichte zum Thema HEB

Müllabfuhr verschiebt sich an Pfingsten

[24.05.2009 - HEB] Wie der Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB) mitteilt, verschiebt sich wegen des Feiertages (Pfingstmontag) am 1. Juni 2009, die Restmüllabfuhr, die Leerung der Altpapiertonnen und die Abholung der Gelben Säcke. [...lesen]

Änderung der Abfuhrzeiten für Restmüll

[20.05.2009 - HEB] Wie der Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB) mitteilt, beginnt in den Sommermonaten Juni, Juli und August die Abfuhr von Restmüll bereits um 6 Uhr, statt wie üblich um 7 Uhr. [...lesen]

Verschiebung der Müllabfuhr

[12.05.2009 - HEB] Müllabfuhr verschiebt sich Wie der Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB) mitteilt, verschiebt sich wegen des Feiertages (Christi Himmelfahrt) am Donnerstag, 21. Mai, die Restmüllabfuhr, die Leerung der Altpapiertonnen und die Abholung der Gelben Säcke. Die Abfuhr erfolgt um einen Tag versetzt. Von Donnerstag, 21. Mai, auf Freitag, 22. Mai. Und von Freitag, 22. Mai, auf Samstag, 23. Mai 2009. [...lesen]

Geänderte Abfuhrtermine

[22.12.2007 - HEB] Wie der Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB) mitteilt, ergeben sich aufgrund einer Optimierung der Restmüllabfuhrreviere Änderungen bei den Abfuhrterminen. [...lesen]

Geänderte Abfuhrzeiten in den Sommermonaten

[03.06.2007 - HEB] Wie der Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB) mitteilt, ändern sich ab Montag, 4. Juni 2007, die Abfuhrzeiten für Restmüll und Gelbe Säcke. [...lesen]

Positive Erfolgsbilanz bei der Sammlung für Elektroaltgeräte

[22.03.2007 - HEB] Für das erste Jahr seit in Kraft treten des Elektrogerätegesetzes lässt sich für die Stadt Hagen eine positive Bilanz ziehen. An den beiden Annahmestellen in der Stadt Hagen sind im ersten Jahr 1.270 Tonnen Elektroaltgeräte zusammengekommen. [...lesen]

1 Euro Kräfte für mehr Sauberkeit in Wehringhausen

[10.09.2005 - HEB] Nachdem bereits seit Anfang Juli sechs 1-Euro-Kräfte erfolgreich für mehr Stadtsauberkeit im Bereich Altenhagen eingesetzt werden, ist jetzt ein weiteres Projekt dieser Art in Wehringhausen angelaufen. [...lesen]

Müllabfuhr künftig früher unterwegs

[28.05.2005 - HEB] Wie der Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB) mitteilt, beginnt die Müllabfuhr in den Sommermonaten Juni, Juli und August ihren Dienst bereits um 6.00 Uhr. [...lesen]

Gelbe Säcke weiterhin in den Bürgerämtern

[06.01.2005 - HEB] Offiziell befindet sich Oberbürgermeister Peter Demnitz zwar noch bis zum kommenden Montag (10. Januar) in Urlaub: Am Donnerstag (6. Januar) machte er dem Konflikt zwischen Stadt Hagen und den Hagener Entsorgungsbetrieben (HEB) um die Verteilung der Gelben Säcke für Verpackungsmüll aber ein Ende. [...lesen]

Sparkassen-Sprengung in der ARD

[18.06.2004 - HEB] Am Freitag, 18. Juni, zeigt das Erste Deutsche Fernsehen in der Senderreihe ARD-Exclusiv von 21.45 bis 22.15 Uhr einen Bericht über die Sprengung des Sparkassen-Hochhauses am 7. März 2004. [...lesen]

Verschiebung der Müllabfuhr

[02.06.2004 - HEB] Wie der Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB) mitteilt, verschiebt sich wegen des Feiertages (Fronleichnam) am 11. Juni 2009, die Restmüllabfuhr, die Leerung der Altpapiertonnen und die Abholung der Gelben Säcke. [...lesen]


Artikel: 1-12 / 12 - Seiten: 1   |  
Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Nachrichten nach Themen:
.(1), .(1), Altenhagen.(40), Ausstellung.(3), Benefizveranstaltung.(15), Beratung.(59), Bildung.(162), Boele.(1), Buergeraemter.(4), Dahl.(5), Deutschland.(274), Eckesey.(2), Ehrungen.(24), Eilpe.(9), Emst.(3), Familie.(11), Feuerwehr.(26), Gesundheit.(116), Hagen-Nord.(36), Hagen-Sued.(13), Halden.(2), Haspe.(36), HEB.(12), Hohenlimburg.(44), Innenstadt.(32), Intern.(1), Jugend.(86), Jugendamt.(23), Jugendhilfeausschuss.(2), Kinder.(116), Kommentar.(1), Kurse.(51), Leserbriefe.(7), lokale Wirtschaft.(49), Oberhagen.(2), Partnerstädte.(17), Politik.(230), Polizei.(753), Region.(99), SEH.(36), Selbsthilfe.(8), Seminar.(3), Senioren.(29), Service.(310), Stadt.(213), Stadtentwicklung.(54), Themenabend.(1), Tourismus.(77), Umwelt.(139), Umweltdezernat.(2), Veranstaltung.(72), Verkehr.(222), Vorhalle.(20), Wehringhausen.(34),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Hagentur > HEB

Donnerstag, 04.06.2020 - 22:26  - 4864 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen