LIQUI MOLY Top Tec 4500 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Projekt zur frühkindlichen Leseförderung

09.11.2005

Die HagenMedien Stadtbücherei beteiligt sich in diesem Jahr an einem vom Land NRW geförderten Projekt zur frühkindlichen Leseförderung namens Bist du auch lesekalisch.

Nach zahlreichen erfolgreichen Veranstaltungen für Kinder folgen nun Angebote zur Literaturvermittlung für Erzieher, Lehrer, Eltern und Großeltern.

Mitte November ist die Berlinerin Tina Kemnitz für zwei Tage zu Gast in Hagen. Die Diplom-Sprechwissenschaftlerin engagiert sich neben ihrer Arbeit als Dozentin an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin auch als Erzählerin und ist Mitarbeiterin beim Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur LesArt.

Am Dienstag, 15. November 2005, heißt es von 16 bis 19.30 Uhr Spannend und gut vorlesen - wie geht das? Im Rahmen dieser Fortbildung erfahren die Teilnehmer, wie die Art und Weise des Vortragens die Aussage eines Textes verändern, erweitern oder persiflieren kann. Der gekonnte Umgang mit Atem, Stimme und Artikulation bereichert die sprecherischen Möglichkeiten und erweckt literarische Figuren zum Leben. Die dreistündige Fortbildung ist eine praktische und anschauliche Veranstaltung mit Tipps zum spannenden Vorlesen.

Diese Veranstaltung wird am Mittwoch, 16. November 2005 von 15 bis 18 Uhr wiederholt, ist aber bereits ausgebucht. Für Dienstag sind noch wenige Plätze frei. Mittwochvormittag von 10 bis 13 Uhr gibt Tina Kemnitz zudem Tipps und Anregungen, wie man Kinder und Jugendliche neugierig auf Bücher machen kann.

Die Fortbildung für ErzieherInnen und LehrerInnen setzt sich mit praktischen Beispielen und Einstiegsspielen zur kreativen Leseförderung auseinander. Sie konzentriert sich auf die Fragen: Wie kann auf Bilder-, Kinder- und Jugendbuch ungewöhnlich aufmerksam gemacht werden? Welche Bücher eignen sich für eine solche Eröffnung? Welche Medien können dabei eine hilfreiche Unterstützung sein?

Verschiedene Konzepte werden durchgespielt (aktiv erarbeitet) und konzeptionell besprochen. Erfahrungen aus anderen Fortbildungen zeigen, dass es sinnvoll ist, ein Konzept ganz "durchzuspielen". Die Teilnehmer erhalten praktische wie theoretische Grundlagen, um eigene Ideen für einen literarischen Einstieg zu finden. Tina Kemnitz wird exemplarisch Bücher von der Vorschule bis zur Oberstufe vorstellen und behandeln.

Außerdem wird auf aktuelle Neuerscheinungen hingewiesen. Alle drei Fortbildungen finden in der neuen Stadtbücherei Hohenlimburg, Langenkampstraße 14, statt. Anmeldungen werden in der Stadtbücherei auf der Springe oder unter 02331-2073591 entgegengenommen. Da die Fortbildungen im Rahmen des Projektes stattfinden, das vom Land NRW finanziell stark unterstützt wird, können sie alle kostenlos angeboten werden.

Schließlich ist noch der Kölner Geschichtenerzähler Klaus Adam am Montag, 5. Dezember 2005 um 19.30 Uhr zu Gast in der Stadtbücherei auf der Springe.
Er zieht als Einmanntheater durch die Lande und präsentiert seine zahlreichen Geschichtenerzählshows für kleine und große Menschen. Ähnlich wie die Spielmänner und Gaukler aus den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat, erzählt er spielend, mit Händen und Füßen, mit viel Mimik und Gestik und immer gemeinsam mit seinem Publikum alte und neue Geschichten.

Seit 1998 lebt er in Köln, von wo aus er mehrmals im Jahr seine umfangreichen Tourneen startet, die ihn durch ganz Deutschland und in das benachbarte deutschsprachige Ausland führen. Klaus Adam lässt die Erzählkunst wieder aufleben. Eine unterhaltsame Veranstaltung mit vielen Geschichten, Tipps und Anregungen zur Theorie und Praxis des Erzählens, in der das Publikum anhand von Klaus Adams Geschichten, vielleicht sogar auch durch eigene Erzählversuche Neues und Überraschendes zur Theorie und Praxis des Erzählens erfährt.

Die Veranstaltung ist besonders geeignet für Lehrer, Erzieher, Sozialpädagogen und alle anderen Interessenten, die davon überzeugt sind, dass das mündliche Erzählen in vieler Hinsicht mehr zu bieten hat als unsere heutigen industriellen Ersatzerzähler, und das nicht nur für Kinder. Klaus Adam versucht mit seiner Veranstaltung, Lust und Mut zu der fast vergessenen Kunst des Erzählens zu machen, um das Medium wieder zu erobern, über das jeder jederzeit verfügt, dem aber kaum mehr Raum zugestanden wird. Auch an diesem Abend ist der Eintritt frei.

Anmeldungen werden in der Stadtbücherei auf der Springe oder unter 02331- 207-3591 entgegengenommen.



weitere Berichte zum Thema Kinder

Musikgartenkurse an der Max-Reger-Musikschule

[15.07.2011 - Kinder] In der städtischen Max-Reger-Musikschule, Dödterstraße 10, beginnen nach den Sommerferien wieder die beliebten Eltern-Kind-Kurse für Kleinkinder von anderthalb bis vier Jahren. Anmeldungen hierfür sind schon jetzt möglich. [...lesen]

Kulturstrolche erobern Kultureinrichtungen

[07.07.2011 - Kinder] Welche Grundschüler wollen mitmachen? Das vom NRW-Kultursekretariat geförderte Projekt „Kulturstrolche“ hat sich inzwischen über das Land verbreitet. Nun hat auch die Stadt Hagen das Angebot erhalten, mit fünf Grundschulen ab dem Schuljahr 2011/2012 daran teilzunehmen. [...lesen]

Workshops für Kinder im Osthaus Museum

[25.03.2011 - Kinder] Wer hat Lust, spontan im Museum künstlerische Techniken auszuprobieren? Ab dem 2. April 2011 können Kinder ab sechs Jahre ohne vorherige Anmeldung jeden Samstag (außer dem 23.4.2011) an Workshops für Kids teilnehmen. [...lesen]

Noch Plätze frei: Ferienaktion „Steinzeitmesser herstellen“

[19.10.2010 - Kinder] (schnell Anmelden!) Ein tolles Steinzeitmesser können sich Kinder ab neun Jahren im Museums für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle herstellen. Für diese besondere Ferienaktion am Donnerstag, 21. Oktober 2010, von 15 bis 17 Uhr sind noch ein paar Plätze frei. [...lesen]

GESCHICHTEN HÖREN UND MALEN - ANGEBOT FÜR KINDER IM JUNGEN MUSEUM

[19.08.2010 - Kinder] Kinder im Alter zwischen 6-10 Jahren können in der Klangwege-Ausstellung des Jungen Museums am Samstag, 21. August 2010 spannenden Geschichten lauschen und dabei ihrer Fantasie beim Malen freien Lauf lassen. [...lesen]

Lese- und Schreibwerkstatt mit Hagener Kinderbuchautorin

[28.06.2010 - Kinder] (Anmelden) Gespenstisch wird es am Freitag, 23. Juli 2010, in der Kinderbücherei auf der Springe. Grusel und Finster sind zwei nette Gespenster, die aber ein Problem haben: Sie haben Angst! [...lesen]

Projekt Pixiekits

[03.10.2007 - Kinder] Unmittelbar nach den Herbstferien startet der erste Workshop im Rahmen des neu konzipierten Projektes „Pixiekits“ des Kulturamtes der Stadt Hagen. Insgesamt zehn Autorinnen und Autoren aus Nordrhein-Westfalen haben sich bereit erklärt, die Patenschaft für eine erste Klasse in einer Schule mit hohem Migrantenanteil zu übernehmen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Kinder-Advent in der Steinzeit

Kinder-Advent in der Steinzeit

[19.12.2006 - Kinder] Wer am Samstagnachmittag in Ruhe die Weihnachtstage vorbereiten will, kann seine Kinder ins Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle schicken. Für die Veranstaltung -Kinder-Advent in der Steinzeit- am Samstag, 23. Dezember 2006, sind noch einige Plätze frei. [...lesen]

Freie Plätze fürs Weihnachtsmärchen

[16.12.2006 - Kinder] Wie das Jugendzentrum Eilpe, In der Welle 35, mitteilt, sind beim geplanten Besuch des Weihnachtsmärchens Aladin und die Wunderlampe am Montag, 18. Dezember 2006, um 15 Uhr, noch einige Plätze frei. [...lesen]

Bild zum Artikel: Preisrätsel bei den Bisonjägern nur noch bis Sonntag

Preisrätsel bei den Bisonjägern nur noch bis Sonntag

[19.09.2006 - Kinder] Noch bis kommenden Sonntag, 24. September 2006, können sich Kinder an dem Preisrätsel zur Ausstellung Im Reich der Bisonjäger – Nordamerikas Tierwelt und seine Indianer im Historischen Centrum Hagen beteiligen. [...lesen]

Rätsel lockt in Bisonjäger-Ausstellung

[23.08.2006 - Kinder] Unter dem Motto - Suchen – Entdecken – Gewinnen - lockt ein Rätsel in die Ausstellung -Im Reich der Bisonjäger, Nordamerikas Tierwelt und seine Indianer- im Historischen Centrum Hagen, Eilper Straße 71-75. [...lesen]

Bild zum Artikel: Zeitreise für die Kleinsten

Zeitreise für die Kleinsten

[18.03.2006 - Kinder] Neue Attraktion im Museum für Ur- und Frühgeschichte - Am Sonntag, 26. März 2006, lädt das Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle von 14 bis 17 Uhr erstmals zu dem neuen museumspädagogischen Programm - Die Zeitflugmaschine - ein. [...lesen]

Bilderbuchkino ausgebucht

[02.03.2006 - Kinder] Zum Bilderbuchkino Hase Hannes hat Geburtstag nach der gleichnamigen Bilderbuchgeschichte von Bernadette am Mittwoch, 8. März 2006, um 10 Uhr in der HagenMedien Kinderbücherei auf der Springe, können leider keine Anmeldungen mehr angenommen werden. [...lesen]

Bild zum Artikel: Workshop für Schulklassen - Das Mammut

Workshop für Schulklassen - Das Mammut

[23.02.2006 - Kinder] Spannender Workshop für Schulklassen - Das Mammut ist ein Gigant unter den Tieren. Besonders Kinder sind von seinem Anblick fasziniert. [...lesen]

Alle mal herhören!

[13.02.2006 - Kinder] Der traditionsreiche Vorlesewettbewerb - Alle mal herhören! - wird seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels durchgeführt und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. [...lesen]

Detektiv-Nächte für junge Spürnasen

[04.01.2006 - Kinder] Auf junge Spürnasen warten neue knifflige Fälle. Ende Oktober des Vorjahres gab es im Rahmen der landesweit in NRW stattfindenden Aktion Nacht der Bibliotheken eine Detektiv-Nacht in der HagenMedien Stadtbücherei auf der Springe. [...lesen]

Lesen bei Kindern frühzeitig fördern

[30.12.2005 - Kinder] Lesen im frühkindlichen Alter fördern. Das ist der Themenschwerpunkt von drei Veranstaltungen der Stadtteilbücherei Haspe, Vollbrinkstraße 30, im Januar 2006. [...lesen]

Vorlesezeit in der Kinderbücherei

[21.11.2005 - Kinder] Entgegen den Vorankündigungen geht in dieser Woche in der HagenMedien Kinderbücherei die Geschichte um das kleine Gespenst nicht weiter. [...lesen]

Malwettbewerb für Kinder

[17.10.2005 - Kinder] Oberbürgermeister Peter Demnitz sucht Motive für die Weihnachtskarte der Stadt Hagen. [...lesen]

Die Nacht der jungen Detektive

[13.10.2005 - Kinder] Junge Spürnasen aufgepasst! Im Rahmen der landesweit in Nordrhein-Westfalen stattfindenden Aktion - Nacht der Bibliotheken - findet in der HagenMedien Stadtbücherei auf der Springe am Freitag, 28. Oktober 2005, die - Nacht der jungen Detektive - statt. [...lesen]

Die Hexe im Spiegel

[12.10.2005 - Kinder] Im Rahmen des in der HagenMedien Stadtbücherei aktuell laufenden und vom Land Nordrhein-Westfalen geförderten Projekts zur frühkindlichen Leseförderung namens Bist Du auch lesekalisch wartet auch im Oktober 2005 ein buntes Veranstaltungsprogramm auf viele kleine und große interessierte Zuschauer und Zuhörer. [...lesen]

Bild zum Artikel: Kreative Sprachförderung mit Silvia Krupicka

Kreative Sprachförderung mit Silvia Krupicka

[26.09.2005 - Kinder] Spielerisch, kreativ und unterhaltsam mit Worten, Bildern und Buchstaben umgehen. Am Mittwoch, 28. September 2005, ist die Theaterwissenschaftlerin Silvia Krupicka zu Gast in der HagenMedien Stadtbücherei auf der Springe. [...lesen]

Der Vorlesedrache kommt

[30.08.2005 - Kinder] Ab sofort wird die HagenMedien Stadtbücherei im Medienzentrum an der Springe jeden Donnerstag Nachmittag um 16 Uhr von einem Vorlesedrachen besucht. [...lesen]

Autoren lesen für Schulen - Hagener Kinderbuchtage

[01.07.2004 - Kinder] bis zum 8. Juli beim Kulturamt anmelden!
Vom 4. bis 14. Oktober finden erneut die beliebten Hagener Kinder- und Jugendbuchtage unter dem Titel "Leselust und Löffelstiel" statt. [...lesen]


Artikel: 1-25 / 25 - Seiten: 1   |  
Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Kultur nach Themen:
Aktion.(31), Archaeologie.(18), Architektur.(3), Auftritt.(6), Ausstellung.(43), Benefiz.(1), Event.(85), Fest/Party.(2), Fuehrung.(3), Geschichte.(8), Jugend.(20), Kinder.(25), Kino.(1), Konzert.(12), Lesung.(2), Lyrik.(15), Reise.(5), Senioren.(1), Service.(57), Tanz.(34), Theater.(11), Zeremonie.(6),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Kultur > Kinder

Sonntag, 09.08.2020 - 21:40  - 8780 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen