LIQUI MOLY Top Tec 4500 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Die Kette des Goldenen Humors

04.02.2006

Veranstaltungsgemeinschaft machts möglich - Kette des Goldenen Humors kann ab 2007 wieder regelmäßig verliehen werden

Franz Josef Strauß hat sie bekommen, Hans-Dietrich Genscher und Rudolf Scharping auch und mit ihnen noch 37 weitere namhafte Damen und Herren aus Politik, Sport, Kultur und Gesellschaft.

Die Rede ist von der berühmten Kette des Goldenen Humors! Nach einjähriger Unterbrechung kann dieses Aushängeschild des Hagener Karnevals ab der kommenden Session wieder in schöner Regelmäßigkeit verleihen werden.

Denn: auf Initiative von Hagens Oberbürgermeister Peter Demnitz hat sich eine Veranstaltungsgemeinschaft zusammengefunden, die die zukünftige Durchführung in die Hände nimmt. 1966 vom damaligen Ehrenpräsidenten der Großen Hagener Karnevalsgesellschaft (GHK) Wilhelm vom Hofe erfunden, erlangte diese närrische Auszeichnung nebst dazugehörigem Ritterschlag - unter anderem durch Showgrößen wie Rudi Carrell - schnell bundesweite Beachtung. Karneval in und aus Hagen wurde zu einer festen Größe im alljährlichen Narrentrubel.

Kontinuierlich zurückgehende Besucherzahlen bei gleichzeitig steigenden Kosten zwangen die GHK jedoch dazu, diese Traditionsveranstaltung im Jahr 2005 sterben zu lassen. 40. und damit letzter Kettenträger war der langjährige GHK-Präsident Udo Walpert, der nach dem Tod von Wilhelm vom Hofe die jeweiligen Kettenverleihungen organisiert und moderiert hatte.

Hagen ist eine echte närrische Hochburg! Und als solche hat sie eine hochkarätige Veranstaltung wie die Verleihung der Kette des Goldenen Humors und die damit verbundene Beachtung weit über unsere Stadtgrenzen hinaus unbedingt verdient, unterstreicht Oberbürgermeister Peter Demnitz sein Engagement, das er im Dienste aller aktiver Karnevalisten der Stadt verstanden sehen möchte.
Demnitz weiter: Ich freue mich, dass wir als Stadt zusammen mit der Stadthallen-Betriebsgesellschaft und der Großen Hagener Karnevalsgesellschaft den berüchtigten Knoten durchschlagen konnten!

Stadt und Stadthalle sichern danach der GHK weitreichende Unterstützung zum Beispiel im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, bei der Verpflichtung des jeweiligen Kettenträgers, bei der Bereitstellung der Halle sowie beim Kartenvorverkauf zu.

Die GHK selbst wird auch künftig für die Organisation und den Ablauf des eigentlichen Programms verantwortlich zeichnen.
Oberbürgermeister Peter Demnitz ist sicher, dass diese drei Partner gemeinsam dafür Sorge tragen, dass die Kettenverleihung wieder zu einer echten Erfolgsgeschichte wird!



weitere Berichte zum Thema Zeremonie
Bild zum Artikel: Grundstein für neues Kunstzentrum in der Hagener Innenstadt gelegt

Grundstein für neues Kunstzentrum in der Hagener Innenstadt gelegt

[28.09.2007 - Zeremonie] Am 25. September 2007 wurde von rund 20 Künstlern und Künstlerinnen aus Hagen der Grundstein für ein neues Kunstzentrum in der Hagener Innenstadt gelegt. [...lesen]

Bild zum Artikel: Hagen feiert ein fröhliches Fest zur Grundsteinlegung für das Emil Schumacher Museum

Hagen feiert ein fröhliches Fest zur Grundsteinlegung für das Emil Schumacher Museum

[29.08.2006 - Zeremonie] Im Rahmen einer ebenso stimmungsvollen wie fröhlichen Feier ist am Dienstag (29. August 2006) in Hagen der Grundstein für den Neubau des Emil Schumacher Museums gelegt worden. [...lesen]

Bild zum Artikel: Grundsteinlegung für das Emil Schumacher Museum

Grundsteinlegung für das Emil Schumacher Museum

[27.08.2006 - Zeremonie] Das lange Warten gehört schon bald der Vergangenheit an. Am Dienstag, 29. August 2006, dem 94. Geburtstag Emil Schumachers, wird in Hagen der Grundstein für das Emil Schumacher Museum und damit für eines der ehrgeizigsten Projekte der aktuellen bundesdeutschen Museums- und Kulturlandschaft gelegt. [...lesen]

Osthaus-Preis für Carsten Gliese

[24.09.2005 - Zeremonie] Mehrheitlich entschied sich die Jury, den Karl Ernst Osthaus-Preis 2006 dem Kuenstler CARSTEN GLIESE aus Koeln zuzuerkennen. [...lesen]

Emil Schumacher-Museum - Erster Spatenstich im kommenden Frühjahr

[23.08.2005 - Zeremonie] Die Grundsteinlegung zum 94. Geburtstag des Hagener Ehrenbürgers am 29. August 2006. [...lesen]


Artikel: 1-6 / 6 - Seiten: 1   |  
Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Kultur nach Themen:
Aktion.(31), Archaeologie.(18), Architektur.(3), Auftritt.(6), Ausstellung.(43), Benefiz.(1), Event.(85), Fest/Party.(2), Fuehrung.(3), Geschichte.(8), Jugend.(20), Kinder.(25), Kino.(1), Konzert.(12), Lesung.(2), Lyrik.(15), Reise.(5), Senioren.(1), Service.(57), Tanz.(34), Theater.(11), Zeremonie.(6),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Kultur > Zeremonie

Samstag, 15.08.2020 - 22:46  - 2523 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen