LIQUI MOLY Top Tec 4500 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Kulturamt der Stadt Hagen stellt Jahresplanung vor

28.02.2008

Das Kulturamt der Stadt Hagen bietet auch in diesem Jahr wieder eine Fülle von Veranstaltungen. Neben altbewährten Festivals, Konzerten, Lesungen und Vorträgen wird es zahlreiche Aktionen und Workshops im Rahmen unterschiedlichster Projekte, insbesondere Schulprojekte, geben. In diesem Jahr wird zudem wieder der Ernst-Meister-Preis für Lyrik verliehen.

Seit Jahren fester Bestandteil der Hagener Kulturlandschaft sind die beliebten Festivals, die vom Kulturamt organisiert werden. Vom 2. Juli bis zum 20. August läuft der Muschelsalat 2008 – mit insgesamt acht Open-Air-Veranstaltungen, jeweils mittwochs, umsonst und draußen.
Der Muschelsalat 2008 wird nach bewährtem Konzept Straßentheater und Weltmusik präsentieren. Neben Veranstaltungsorten in Haspe und Hengstey wird wieder ein neuer Ort Schauplatz internationaler Attraktionen sein.
Die Konzertmuschel wird wie jedes Jahr das Eröffnungskonzert und die 2004 übernommene Erfolgsreihe „Odysseen – Kulturen der Welt“ beheimaten. Mit drei hochkarätigen Konzerten bildet sie einen Schwerpunkt im Muschelsalat.
Zum Abschluss und Höhepunkt des diesjährigen Sommerfestivals präsentiert sich im Hammeckepark eine märchenhafte Straßentheater-Inszenierung zu „Alice im Wunderland“.

Zum bereits achten Mal geht in diesem Jahr das internationale Tanzfestival TanzRäume 2008 vom 13. bis 23. Mai über die Bühne. Zu Gast werden sieben Tanztheater aus der Schweiz, Frankreich, Österreich und Deutschland sein. Der letzte Abend ist wie in den Vorjahren dem Hagener Ballett vorbehalten. Ergänzt wird das Konzept von TanzRäume um ein Schultanzprojekt, das zurzeit mit zwei Schulen in vorbereitet wird.
Ein gemeinsamer Besuch der TanzRäume ist Bestandteil des Workshops. Das Schwerpunktthema Österreich schlägt sich nicht nur an den Tanzabenden nieder, sondern auch in einem begleitenden Filmprogramm. Auch eine Diskussionsveranstaltung mit Henrietta Horn, Leiterin des Folkwang Tanzstudios, gehört zum diesjährigen Festival.

Der Ernst Meister Preis für Lyrik, Kulturpreis der Stadt Hagen wird 2008 erneut ausgeschrieben und vergeben. Die Ausschreibung beginnt am 1. März und endet am 30. April. Die Preisverleihung und Präsentation der prämierten Autoren ist für den 14. November 2008 vorgesehen, der sich die Lange Nacht der Poesie anschließt.

Darüber hinaus gibt es auch weiterhin die altbewährten Veranstaltungen wie den Hagener Urlaubskorb, der am 31. Mai 2008 mit einem Frühbucherfest eröffnet wird.

Die Hagener Kinder- und Jugendbuchtage LeseLust finden wie gewohnt in Kooperation mit der HagenMedien Stadtbücherei und weiteren lokalen und regionalen Partnern im Herbst dieses Jahres statt.

Literaturfreunde kommen in Hagen voll auf ihre Kosten, denn vom 13. September bis 14. November 2008 finden in der Region unter dem Titel „Mord am Hellweg“ wieder zahlreiche Veranstaltungen rund um die Sparte Krimi statt. Höhepunkte in Hagen werden die Lesung mit dem renommierten Autor Peter James am 16. Oktober im Krematorium Delstern, die Lesung mit dem Autor der Wilsberg-Krimis, Jürgen Kehrer, sowie einiger Schauspieler der ZDF-Verfilmungen am 25. Oktober und ein Konzert der Cello Mafia am 14. September sein.

Komplettiert wird das diesjährige Kulturangebot mit den Konzerten der Reihe Klangkosmos und die Vorträge der Donnerstagabend- Reihe sowie den Veranstaltungen und Aktionen des im Vorjahr begonnenen Projektes „Pixikits - Autoren aus NRW an zehn Hagener Grundschulen“.



weitere Berichte zum Thema Service

AllerWeltHaus: Die Weichen neu gestellt




[18.09.2014 - Service] Die Bedeutung der freien Szene in Hagen für Hagen ist unumstritten – insbesondere das AllerWeltHaus im Ferdinand-David-Park verzeichnet konstante Besucherzahlen und ist als einziges sozio-kulturelles Zentrum in der Innenstadt mit zahlreichen ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern bekannt und beliebt. [...lesen]

VHS-Kurse mit Künstlern aus Deutschland und Italien

[11.08.2011 - Service] Die neuen Kunstkurse der Volkshochschule der Stadt Hagen starten nach den Ferien. Das Kursangebot richtet sich gleichermaßen an Anfänger und Fortgeschrittene und bietet auch Mappenkurse an für angehende Studenten der Kunst. [...lesen]

ÖFFNUNG DES KUNSTQUARTIERS AM FEIERTAG

[29.05.2011 - Service] Am Donnerstag, 2. Juni 2011, ist das Kunstquartier Hagen wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt von 11 bis 18 Uhr für das Publikum geöffnet. [...lesen]

Krimi-Tatort Hagen: Pommes und Mord bei Marilyn

[24.05.2011 - Service] Revierkrimi-Sammlung bringt neuen Hagen-Krimi »Ihre Leiche fand man in der Volme«, heißt es in der Kriminalstory »Frühstück bei Marilyn« von Uwe Voehl. »Einfach von der Brücke geworfen. Von der Altenhagener Straße. Sie sei ertrunken, hieß es.« Die neue Mord-Story aus der Feder des Hagener Autors ist das bittere Protokoll einer Abrechnung. [...lesen]

Bild zum Artikel: Kunsttreff: neue Veranstaltungsreihe für Erwachsene im Kunstquartier

Kunsttreff: neue Veranstaltungsreihe für Erwachsene im Kunstquartier

[13.10.2010 - Service] Beim Kunsttreff begegnen sich kunst- und kulturinteressierte Erwachsene. Der erste Termin am 21. Oktober 2010 um 14:30 Uhr im Kunstquartier Hagen am Museumsplatz 1 steht ganz im Zeichen des Impressionismus. Die Werke impressionistischer Künstler erzielen auf dem gegenwärtigen Kunstmarkt Höchstpreise. [...lesen]

Kunstquartier Hagen wird wegen Wartungsarbeiten geschlossen

[24.08.2010 - Service] Das Kunstquartier Hagen wird in der Zeit von Montag 30. August bis zum 2. September 2010 aus technischen Gründen geschlossen. [...lesen]

Bild zum Artikel: 7 Millionen Besucher im Hagener LWL-Freilichtmuseum

7 Millionen Besucher im Hagener LWL-Freilichtmuseum

[20.08.2010 - Service] In diesen Sommerferien ist es geschafft: der siebenmillionste Besucher mitsamt Familie ist zu Gast im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Am Donnerstag, 19. August 2010 mitten in den Ferien war es soweit. [...lesen]

Hagen Touristik eröffnet Info-Container am Hauptbahnhof

[20.07.2010 - Service] Von Sonntag, 18. Juli, bis Sonntag, 25. Juli 2010, ist Hagen „Local Hero“. Um alle Gäste, die zu diesem Highlight im Rahmen des Kulturhauptstadtjahres RUHR.2010 nach Hagen kommen, in Empfang zu nehmen und mit allem Wissenswerten zu versorgen, eröffnet am Sonntag, 18. Juli 2010, um 10 Uhr die Hagen Touristik einen Info-Container auf dem Bahnhofsplatz. [...lesen]

Nur noch wenige Plätze frei: Istanbul im Dialog – eine Frauenreise

[11.07.2010 - Service] Istanbul, eine Stadt zwischen Orient und Okzident, zwischen Tradition und Moderne, und als Kulturhauptstadt 2010 eine der aufregendsten Städte der Gegenwart. Um diese spannende Metropole kennen zu lernen, bietet die Gleichstellungsstelle der Stadt Hagen in Kooperation mit dem Regionalbüro Arbeit & Leben, dem DGB, der VHS Hagen und dem Institut für Berufliche Bildung eine Frauenreise von Sonntag, 31. Oktober, bis Samstag, 6. November 2010, an. [...lesen]

Schmied gesucht für die Museumspädagogik im LWL-Freilichtmuseum Hagen

[18.06.2010 - Service] Das LWL-Freilichtmuseum Hagen sucht für die Museumspädagogik auf Honorarbasis einen männlichen oder weiblichen Schmied. Wer kann schmieden und hat Interesse an der Vermittlung des Handwerks an Museumsbesucher? Für das museumspädagogische Angebot in den Schmieden sucht das Freilichtmuseum noch freiberufliche Mitarbeiter, die neben ihrem handwerklichen Geschick auch über pädagogische Fähigkeiten verfügen. [...lesen]

Urlaubskorb im Kulturhauptstadtjahr 2010

[13.06.2010 - Service] Anmeldungen ab 12. Juni auf dem Friedrich-Ebert-Platz - Jede Menge Spaß bei spannenden Ausflugsfahrten oder interessanten Besichtigungen stehen im Vordergrund der vielen tollen Angebote, die das Kulturbüro der Stadt Hagen auch in diesem Sommer wieder in seinen Urlaubskorb gepackt hat. [...lesen]

Stadtmuseum Hagen und Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen am 1. Mai geöffnet

[30.04.2010 - Service] Trotz des Feiertages am Samstag haben sowohl das Stadtmuseum Hagen als auch das Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen von 11 bis 18 Uhr geöffnet. [...lesen]

Kommunen im Ruhrgebiet wollen gemeinsame Leitlinien für Kooperationsfelder in der Kultur erarbeiten

[22.03.2010 - Service] Kultur ist Aufgabe der Kommunen – deshalb müssen auch exakt dort Ideen und Leitlinien zur kulturellen Zukunftsfähigkeit jenseits von Ruhr 2010 entwickelt werden. Und das am besten gemeinsam. Diese Entscheidung haben jetzt die Oberbürger­meister und Landräte der Ruhrgebiets­städte getroffen, die auf Einladung von Ober­bür­ger­­meister Jörg Dehm zu ihrem turnusmäßigen Treffen in Hagen zusammen­gekommen waren. [...lesen]

Regionale Kulturpolitik im Ruhrgebiet 2010 fördert Projekte der freien Szene

[13.11.2009 - Service] Anträge jetzt einreichen! Das Kulturbüro der Stadt Hagen weist darauf hin, dass der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik in der Region Ruhrgebiet vernetzte, qualitativ hochwertige und auf Kontinuität ausgerichtete Projekte der Freien Szene aus allen künstlerischen Sparten fördert. Anträge können bis zum 15. Dezember dieses Jahres eingereicht werden. [...lesen]

Krimi–Autor Jaumann auf Recherchetour in Hagen

[10.10.2009 - Service] In der Zeit vom 7. bis 9. Oktober 2009 war der renommierte Krimiautor Bernhard Jaumann in Hagen, um sich auf die Spuren möglicher Tatorte für seine Hagen-Story zu begeben. Mit dem Material wird Hagen wieder einmal zum Schauplatz krimineller Verwicklungen. [...lesen]

Museumsreisen für Frauen

[09.09.2009 - Service] Ein Museumsbesuch bildet, beflügelt die Fantasie und trägt zum Austausch und zur Unterhaltung bei. Ganz in diesem Sinne lädt die Gleichstellungsstelle der Stadt Hagen alle Interessierten ein, bei einem gemeinsamen Museumsbesuch drei attraktive Ausstellungen zu besuchen, die in diesem Herbst Frauen in den Mittelpunkt ihrer Betrachtung rücken. [...lesen]

Museen an Pfingsten geöffnet

[29.05.2009 - Service] Stadtmuseum Hagen und Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen an Pfingsten geöffnet. [...lesen]

Museen am 1. Mai geöffnet

[28.04.2009 - Service] Damit am Freitag, 1. Mai 2009, keine Langeweile aufkommt, haben das Stadtmuseum Hagen, Eilper Straße 71-75, von 10 bis 17 Uhr und das Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen, Werdringen 1, von 11 bis 18 Uhr geöffnet. [...lesen]

HOHENHOF AUSSCHLIESSLICH AN SAMSTAGEN UND SONNTAGEN GEÖFFNET

[21.02.2009 - Service] Hagens "Perle", die Jugendstil-Villa Hohenhof in Emst, wird ab dem 1. März 2009 für seine Besucher ausschließlich samstags und sonntags zwischen 11 und 18 Uhr geöffnet sein. [...lesen]

Geänderte Museumsöffnungszeiten

[19.12.2008 - Service] Mit Beginn des neuen Jahres ändern sich auch die Öffnungszeiten der städtischen Museen in Hagen. So steht der Hohenhof ab dem 2. Januar 2009 allen Besucherinnen und Besuchern mittwochs bis sonntags von 11 bis 18 Uhr offen. [...lesen]

Shuttledienst zur Langen Nacht der Poesie im Hohenhof

[14.11.2008 - Service] Am Abend der Ernst Meister Preisverleihung, 14. November 2008, bringt ein Busshuttle alle Besucher zurück Richtung Bahnhof und Innenstadt, die nicht mit dem Auto zum Museum Hohenhof kommen. An die Preisverleihung schließt sich ab 21 Uhr die Lange Nacht der Poesie an, die bis Mitternacht dauern wird. [...lesen]

Erster Bericht zur interkulturellen Kulturarbeit in Hagen

[07.11.2008 - Service] Wer macht was, für wen und wie erfolgreich? Das sind zentrale Fragen in dem jetzt vom Kulturamt der Stadt Hagen erstmals erstellten Evaluationsbericht „Interkulturelle Kulturarbeit in Hagen“. [...lesen]

Eine Reise durch die Musikgeschichte

[23.09.2008 - Service] Rechtzeitige Anmeldung erbeten! „Ist es normal, wenn ich mich im Konzert langweile?“, fragte einmal ein Buchtitel. Es wäre schade, denn „klassische Musik“ kann eine spannende Sache sein, wenn man weiß, was man alles entdecken kann. [...lesen]

Zimmer gesucht

[28.08.2008 - Service] Für die Zeit vom 9. bis zum 15. September 2008 sucht das Kulturamt Hagen für eine Schülerin, die während dieser Zeit bei dem Kunstprojekt „Seh-Container“ mithilft, eine Schlafmöglichkeit in Hagen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Nachfahren wandeln auf den Spuren von Karl Halle

Nachfahren wandeln auf den Spuren von Karl Halle

[24.07.2008 - Service] Rund 22 Stunden Flug von Sydney nach Düsseldorf haben die Schwester Carol Spora und Helen Hovey auf sich genommen, um in Hagen auf den Spuren ihres Urgroßvaters Karl Halle zu wandeln. [...lesen]

Bild zum Artikel: Arrivederci Willi Chlosta

Arrivederci Willi Chlosta

[01.07.2008 - Service] Einfach mal die Seele baumeln lassen und die freie Zeit genießen – das macht für viele den ersehnten Ruhestand aus. Nicht so für Willi Chlosta, den bisherigen städtischen Projektleiter des Emil Schumacher Museums. [...lesen]

Florian Ludwig wird neuer Generalmusikdirektor in Hagen

[07.03.2008 - Service] Der Rat der Stadt Hagen hat sich in seiner Sitzung am Donnerstag (6. März 2008) einstimmig dafür ausgesprochen, die Stelle des Generalmusikdirektors (GMD) zum Beginn der Spielzeit 2008/2009 mit Herrn Florian Ludwig wiederzubesetzen. [...lesen]

Förderung der Musikpflege

[24.01.2007 - Service] In den vergangenen Tagen hat das Kulturamt der Stadt Hagen die Antragsunterlagen zur Förderung der Musikpflege versandt. [...lesen]

Bild zum Artikel: Neuer Flyer stellt Emil Schumacher Museum vor

Neuer Flyer stellt Emil Schumacher Museum vor

[04.01.2008 - Service] Mit einem druckfrischen Flyer startet die Hagen Touristik der Stadt Hagen ins neue Jahr und damit die Werbung für das neue Emil Schumacher Museum, dessen Eröffnung im Herbst dieses Jahres geplant ist. [...lesen]

Bild zum Artikel: Ebene 2 -  Kunstdrucke zum Verschenken

Ebene 2 - Kunstdrucke zum Verschenken

[07.12.2007 - Service] Die Tage werden kürzer, und auch die Zeit bis Weihnachten. Gegen das Wintergrau und als Geschenkidee möchten die Gleichstellungsstelle der Stadt Hagen allen Kunstinteressierten hochwertige Kunstdrucke mit einer Auswahl von handsignierten Farbzeichnungen von Milica Reinhart und Marjan Verkerk ans Herz legen. [...lesen]


Artikel: 1-30 / 57 - Seiten: 1 2   |   Vor >>
Kulturamt der Stadt Hagen

Logo Kulturamt der Stadt Hagen Museumsplatz 3
58095 Hagen - Postfach 424958042
Tel: 02331 - 2073197

Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr
und nach Vereinbarung


[weitere Informationen]


(Anmerkung: Der Artikel bezieht sich auf dieses "Nutzerprofil", oder wurde durch diesen Nutzer eingesendet.)

Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Kultur nach Themen:
Aktion.(31), Archaeologie.(18), Architektur.(3), Auftritt.(6), Ausstellung.(43), Benefiz.(1), Event.(85), Fest/Party.(2), Fuehrung.(3), Geschichte.(8), Jugend.(20), Kinder.(25), Kino.(1), Konzert.(12), Lesung.(2), Lyrik.(15), Reise.(5), Senioren.(1), Service.(57), Tanz.(34), Theater.(11), Zeremonie.(6),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Kultur > Service

Sonntag, 09.08.2020 - 22:43  - 9393 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen