LIQUI MOLY Top Tec 4400 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Hagen eröffnet mit großem Museumsfest neues Kunstquartier

01.05.2009

Feierlicher Festakt im Theater mit Ministerpräsident und Bundestagspräsident - Verantwortliche ziehen an einem Strang und planen ein großes Museumsfest für alle Hagener Bürger - Hagener Schulkinder mit großer Malaktion eingebunden - Museumsparty am 28.08.09 mit der Hagener Kultband EXTRABREIT - Finanzierung über Freunde der Kunst und Sponsoren.

Endlich ist es geschafft. Nach dreijähriger Bauzeit wird das neue Emil Schumacher Museum und das erweiterte und renovierte Osthaus Museum am 28. und 29.08.2009 im Rahmen eines großen Kunst- und Museumsfestes den Hagener Bürgern offiziell übergeben.

Den Auftakt bildet ein feierlicher Festakt im Hagener Theater zu dem bereits der Ministerpräsident des Landes NRW, Herr Dr. Jürgen Rüttgers und der Bundestagspräsident Herr Dr. Norbert Lammert ihr Kommen zugesagt haben. Die geplante Teilnahme des Bundespräsidenten kann erst nach der Wahl am 23.05.2009 entschieden werden. Eine offizielle Einladung wird nach Angaben des Hagener Kulturdezernenten, Christoph Gerbersmann, sofort nach dem Wahltermin ausgesprochen.

Mit Beginn des Festaktes am 28.08.2009 um 12.00 Uhr, bereiten rund 4000 Kinder und Jugendliche aus allen Hagener Schulen ihre, speziell für diesen Anlass, gemalten Bilder zur großen Ausstellung in der Elberfelder Straße vor. „Wir möchten mit dieser Aktion wieder einen Beitrag leisten, um einerseits der Eröffnung des neuen Hagener Kunstquartiers einen nach Außen hin sichtbaren Rahmen zu bieten und andererseits unsere Jugend an das Thema Kunst und Kultur heranzuführen“ betonten unisono Dr. Ulrich Schumacher, Sohn des Künstlers und Peter Pietzsch, Vorsitzender des Emil Schumacher Fördervereins und Organisator dieser sympathischen Aktion.

Ebenso spielen Kinder und Jugendliche eine Rolle während des Festaktes und der anschließenden Museumseröffnung, die traditionell mit dem Durchschneiden des „blauen Bandes“ vollzogen wird. Ein besonderer Dank gilt den Theaterverantwortlichen, die mit Ihrer Kompetenz und Erfahrung zum Gelingen des Festaktes beitragen und bei dem das Hagener Philharmonie Orchester den musikalischen Rahmen bietet.

Nach der offiziellen Museumseröffnung können die Hagener Bürger und alle Gäste aus nah und fern sich von dem neuen Hagener Kunstquartier und den Eröffnungsausstellungen einen persönlichen Eindruck machen. Die Öffnungszeiten werden an diesen beiden Tagen bis 22.00 Uhr ausgeweitet und der Eintritt ist frei.

Das Emil Schumacher Museum ist dem Lebenswerk des Hagener Künstlers (1912 – 1999) gewidmet und wird auf 1.100 Quadratmetern Ausstellungsfläche eine dauerhafte Präsentation der Ölgemälde, Arbeiten auf Papier, Keramik und Porzellane aus allen Schaffensphasen Emil Schumachers zeigen. Die Sammlung des Museums umfasst insgesamt mehr als 500 Werke und geht auf eine Stiftung des Sohnes des Künstlers, Dr. Ulrich Schumacher, zurück.

Das erweiterte und renovierte Osthaus Museum setzt internationale moderne und zeitgenössische Kunst in neues Licht. Es bietet Besuchern intensive Begegnungen mit künstlerischen Ausdrucksformen von der klassischen Moderne, insbesondere den Hauptwerken des deutschen Expressionismus, bis hin zu zeitgenössischen Positionen.

Zur Eröffnung zeigt das Osthausmuseum mit „Christian Rohlfs – Musik der Farben“ eine umfassende Retrospektive des noch von Karl Ernst Osthaus entdeckten Malers und seiner farbintensiven Bildwelten zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion.

Mit dem einmaligen Kinder- und Jugendmuseum auf rund 200 qm, im Basement des Osthaus Museums, setzt der neue Museumsdirektor Dr. Tayfun Belgin ein sichtbares Zeichen. „In unserer museumspädagogischen Abteilung >Junges Museum< bieten wir unseren Besuchern ein differenziertes Kunstvermittlungsprogramm, welches sowohl der aktuellen demographischen Entwicklung Rechnung trägt, wie auch der interkulturellen Verständigung“ betont Dr. Belgin bei der Erläuterung seiner Idee.

Besonders hervorzuheben ist das Engagement des Regional Verbands Ruhr (RVR), die mit einer überregionalen Werbekampagne einen Beitrag zur Bekanntmachung dieses Ereignisses leisten. Darüberhinaus war der RVR federführend an dem neuen Auftritt für das Kunstquartier beteiligt. „Uns war wichtig durch die neuen Logos und Farbwelten beider Museen die Eigenständigkeit herauszustellen, aber gleichzeitig mit der Dachmarke die ideelle Klammer für das Kunstquartier zu visualisieren“, erläuterte Dr. Dieter Nellen, verantwortlicher Referatsleiter für Kultur und Sport beim RVR, die anspruchsvolle Aufgabe.

Rund um das Museum und auf der Hochstraße wird den Hagener Bürgern und allen Gästen an beiden Tagen ein lebendiges und niveauvolles Kunst- und Museumsfest geboten. Hagener Vereine und Musikgruppen werden ein fröhliches Programm gestalten und für vielfältige Unterhaltung sorgen.

Den Höhepunkt der Festveranstaltung bildet ein Rockkonzert mit der Hagener Kultband EXTRABREIT am Freitag, 28.08.09 um 21.00 Uhr auf der großen Showbühne direkt vor dem neuen Kunstquartier auf der Hochstraße. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Viele Hagener erinnern sich noch an das Open Air Spektakel SEEGEFLÜSTER im Jahr 2006.

Heute, 31 Jahre nach Gründung der Band 1978 und nach 16 Studioalben und vielen anderen Veröffentlichungen, haben EXTRABREIT nach vielen Stationen ihrer Karriere längst ihren festen Platz in der Hall of Fame des Deutschrocks. Sie haben Musikgeschichte geschrieben, sind aber weit davon entfernt, Spinnweben anzusetzen.

Auch 2009 materialisieren sie sich auf Open Airs und Clubbühnen um zu beweisen, dass sie live immer noch zu den Besten zählen, was deutsche Rockmusik zu bieten hat. Grund genug, in Ihrer Heimatstadt Hagen ein Konzert zu Ehren des Künstlers Emil Schumacher und zur Eröffnung des Hagener Kunstquartier mit dem Osthaus Museum zu geben.

Die 2-tägigen Feierlichkeiten zur Eröffnung des neuen Kunstquartiers Hagen, das auch den Prolog zur Ruhr 2010 darstellt, wird ausschließlich über Hagener Freunde der Kunst und namenhafte Sponsoren finanziert. „Es ist erfreulich und sehr beindruckend, dass Unternehmer und Unternehmen den Stellenwert dieses für Hagen wichtigen kulturellen Projektes erkennen und durch ihren finanziellen Beitrag diese „Initialzündung“ unterstützen und so für die Hagener Bürger ein einmaliges Kunst- und Museumsfest ermöglichen“, betont Willi Denecke, der von der Stadt Hagen als Beauftragter der Gesamtorganisation auch für die Sponsorensuche verantwortlich zeichnet.



weitere Berichte zum Thema Event
Bild zum Artikel: Exquisites Programm beim 23. Muschelsalat

Exquisites Programm beim 23. Muschelsalat

[12.06.2009 - Event] Bunt und abwechslungsreich wird der 23. Hagener Kultursommer (Muschelsalat). Vom 1. Juli bis 19. August 2009 gibt es immer mittwochs an unterschiedlichen Orten im Stadtgebiet umsonst und draußen kulturelle Leckerbissen aus der internationalen Welt des Straßentheaters und der Weltmusik. [...lesen]

TanzRäume-Auftakt mit El Contrabando ausverkauft!

[18.05.2009 - Event] Die Eröffnungsveranstaltung des Hagener Tanztheaterfestivals TanzRäume mit der Schweizer Compagnie El Contrabando und ihrer neuen Produktion „On Line“ ist restlos ausverkauft, aber es gibt noch einige Restkarten für vier weitere Tanzhöhepunkte auf dem TanzRäume-Programm. [...lesen]

Bild zum Artikel: TanzRäume-Eröffnung mit Flamenco im Schleudergang

TanzRäume-Eröffnung mit Flamenco im Schleudergang

[14.05.2009 - Event] Zwei Foto-Ausstellungen begleiten das Festival - „Wir legen viel Wert darauf, den TanzRäume-Besuchern aktuelle und zeitgemäße Produktionen zu präsentieren. Hagen tanzt auch in diesem Jahr wieder am Puls der Zeit!“ sagt Rita Viehoff, künstlerische Leiterin des Hagener TanzTheaterfestivals TanzRäume. [...lesen]

Tanzräume 2009

[24.04.2009 - Event] Ein fünf Gänge Tanzmenü der Extraklasse serviert das Hagener Tanztheaterfestival TanzRäume in diesem Jahr. Alle Compagnien sind hochkarätige, international agierende Gruppen. Vom 18. bis zum 26. Mai 2009 sind diese im Opus – neue bühne hAGEN, jeweils um 20.30 Uhr zu sehen. [...lesen]

Bild zum Artikel:

"Hagau, lo gohn!" im Rathaus an der Volme

[14.11.2008 - Event] Pünktlich um 11.11 Uhr hieß es heute im Hagener Rathaus an der Volme „Bühne frei!“ für das neue Prinzenpaar, seine Tollität Thomas I. und ihre Lieblichkeit Heike I. Feierlich und dennoch mit viel Frohsinn überreichte das Festkomitee die offiziellen Insignien an das Prinzenpaar: Zepter, Federn und Orden für die kommende Regentschaft. [...lesen]

Muschelsalat 2008 begeisterte viele

[18.09.2008 - Event] Mittlerweile zum 22. Mal präsentierte das Kulturamt der Stadt Hagen mit dem Muschelsalat-Sommerprogramm einen bunten und abwechslungsreichen Kultursommer in Hagen. Insgesamt 12.000 Besucher zeigten sich von den acht Veranstaltungen, die immer mittwochs an unterschiedlichen Orten im Stadtgebiet umsonst und draußen stattfanden, begeistert. [...lesen]

Bild zum Artikel: Das erste Hagener Handy Film Festival

Das erste Hagener Handy Film Festival

[13.08.2008 - Event] „1 Video – 2 Minuten – Deine Chance!“ Vom 11. August bis 12. Oktober 2008 findet das erste Hagener Handy Film Festival clip:2 statt. [...lesen]

Erster Pinselstrich für Hagener Kulturhauptstadt-Projekt erfolgt

[10.07.2008 - Event] Der erste Pinselstrich ist gemacht: das Hagener Kulturhauptstadt-Projekt „Sehnsucht nach Ebene 2“ geht als eines der ersten in die Realisierungsphase. [...lesen]

Shuttleservice für Muschelsalatbesucher

[07.07.2008 - Event] Besucher, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu der Veranstaltung „Bani Obashwé“ am Mittwoch, 9. Juli 2008, im Freibad Hengstey anreisen, haben die Möglichkeit, mit einem Einsatzwagen der Hagener Straßenbahn AG nach der Veranstaltung bis zur Denkmalstraße (Marktplatz Boele) gebracht zu werden. [...lesen]

Premiere von "le bal" und Abschluss der TanzRäume

[13.06.2008 - Event] Mit einem fulminanten Abschluss ging das achte Hagener Tanztheaterfestival TanzRäume zu Ende. Nachdem die Besucher fast drei Wochen auf die Premiere der neuen Produktion des Ballett Ensembles warten mussten, wurden sie im ausverkauften Opus mit einer hochkarätigen und spannenden Choreographie belohnt. [...lesen]

Sommerliche Festival-Glanzpunkte in Hagen, Iserlohn und Siegen-Wittgenstein

[14.04.2008 - Event] „Diese drei Festivals sind ganz besondere Glanzpunkte südwestfälischer Sommerkultur“, sagt Rita Viehoff, Leiterin des Kulturamtes der Stadt Hagen. [...lesen]

Ripper Award für Kriminalliteratur wird erstmals vergeben

[15.01.2008 - Event] Erstmalig wird in diesem Jahr im Rahmen des internationalen Krimifestivals „Mord am Hellweg“ der „Ripper Award“, ein neuer Europäischer Preis für Kriminalliteratur, ausgelobt. Der Preis ist mit 11.111 Euro dotiert und soll zukünftig alle zwei Jahre im jeweiligen Festivalzeitraum vergeben werden. [...lesen]

Mord am Hellweg IV

[24.11.2007 - Event] Dass der Herbst 2008 mit der vierten Auflage des europaweiten Krimifestivals „Mord am Hellweg“ in Hagen und der Region wieder ganz im Zeichen krimineller Vergnügungen steht, wissen die Krimifans bereits. 100 Veranstaltungen von September bis November 2008 werden in der Region derzeit vorbereitet, auch Hagen wird erneut Schauplatz eines Verbrechens sein. [...lesen]

Adelbert von Chamisso Tage an der Ruhr

[09.10.2007 - Event] Autoren suchen Schulen - Die Stuttgarter Robert Bosch-Stiftung, die den Chamisso-Literaturpreis vergibt, hat in diesem Jahr ihre Literaturtage an die Ruhr verlegt. Und das aus gutem Grund. [...lesen]

Limitiertes Film-Tanz-Ticket-Paket

[08.06.2007 - Event] Schon seit letzten Mittwoch bestimmt der Tanz in Hagen die Kulturlandschaft. Nach drei fast vollständig ausverkauften Tanzveranstaltungen, darunter eine grandiose Deutschlandpremiere, kann man in den nächsten Tagen auf das Filmprogramm und ein damit thematisch verbundenes Gastspiel von Association Manifeste am 14. Juni 2007 bei TanzRäume gespannt sein. [...lesen]

Bild zum Artikel: Eröffnung von TanzRäume 2007

Eröffnung von TanzRäume 2007

[04.06.2007 - Event] Tanzbilder getanzter Bilder. Am Mittwoch startet TanzRäume das renomierte Tanztheaterfestival der Stadt Hagen mit der siebten Ausgabe. Das Programm verspricht in den nächsten zwei Wochen einen Einblick in die ganze Bandbreite der zeitgenössischen Tanztheater-Szene. [...lesen]

Bild zum Artikel: LUSTHOCHDREI - Festivals in Südwestfalen

LUSTHOCHDREI - Festivals in Südwestfalen

[24.05.2007 - Event] Für spannende Kulturerfahrungen im nordrhein-westfälischen Süden sorgen in diesem Jahr die drei großen Festivals der Region, die ihre Veranstaltungstermine eng aufeinander abgestimmt haben. [...lesen]

Bild zum Artikel: TanzRäume 2007 - Bestseller im Vorverkauf

TanzRäume 2007 - Bestseller im Vorverkauf

[12.05.2007 - Event] TanzRäume ist in den letzten Jahren zu einer der Renomee-Veranstaltungen in Hagen gewachsen. Schon vor dem offiziellen Vorverkauf klingelt das Telefon im Festivalbüro und Kartenwünsche werden geäußert – sogar wenn das Programm noch nicht feststeht. [...lesen]

Bild zum Artikel: TanzRäume 2007 ab 6. Juni

TanzRäume 2007 ab 6. Juni

[19.03.2007 - Event] Dramatische Darstellungen menschlicher Körper schwanken zwischen schmerzhafter Schönheit und fragiler Virtuosität. Eine imposante Bilderwelt die, bis das Licht der Bühne erlischt, nicht mehr loslässt. [...lesen]

Muschelsalat-Planungen nehmen Gestalt an

[10.02.2007 - Event] Eine Reise zum Ursprung der Flamenco-Musik, Straßentheater mit den Mitteln der Akrobatik, des Stelzenlaufs, der Musik und des Feuers und eine traumhafte Lichtinstallation der Rost Crew in der Innenstadt: Das alles und weitaus mehr erwartet die Besucherinnen und Besucher bei insgesamt neun Veranstaltungen, die vom 27. Juni bis 22. August 2007 im Rahmen des bekannten Hagener Sommerfestivals „Muschelsalat“ vom Kulturamt der Stadt Hagen geplant sind. [...lesen]

TanzRäume 2007 - Gutscheine für Juni 2007 schon erhältlich

[08.02.2007 - Event] Der Tanz hat ein wundes Herz und blutige Füße, er kommt aus dem Jahrhundert der Romantik und ist deshalb in seinem tiefsten Innern sentimental. [...lesen]

Sponsorengala ein großartiger Erfolg

[31.01.2007 - Event] Lob aus Düsseldorf ermutigend: „Ich kann Ihnen derzeit kein anderes interkulturelles Kunstwerk in Nordrhein-Westfalen nennen, was in so linearer Weise den in der Kulturabteilung der Staatskanzlei zugrunde liegenden Fördergrundsätzen entspricht“, so ausdrücklich lobte die Ressortleiterin Ulla Harting aus dem Interkulturellen Ressort der nordrhein-westfälischen Staatskanzlei das Projekt „Sehnsucht nach Ebene II“. [...lesen]

Abschluss des Projektes Odyssee - Kulturen der Welt

[08.01.2007 - Event] Als fester Bestandteil des Muschelsalat-Sommerfestivals hat sich das Kooperationsprojekt -Odyssee - Kulturen der Welt- seit Jahren etabliert. In drei ausgewählten Konzerten wird Weltmusik präsentiert, Veranstaltungsorte sind neben der Konzertmuschel im Hagener Volkspark sowohl der Bahnhof Langendreer in Bochum als auch der Ringlokschuppen Mülheim. [...lesen]

Bild zum Artikel: Ab in die Mitte! - Abschlussveranstaltung 2006

Ab in die Mitte! - Abschlussveranstaltung 2006

[18.12.2006 - Event] Mit einer Abschlussveranstaltung im Colosseum Theater Essen fand das Wettbewerbsjahr 2006 im Rahmen von -Ab in die Mitte! Die City-Initiative NRW- seinen gebührenden Abschluss. [...lesen]

1 km2 Stadt und eine Brücke

[02.10.2006 - Event] Kunst- und Kulturprojekt: Sehnsucht nach Ebene II - Die Altenhagener Brücke (Ebene II) und ihre Anwohner bilden im Jahr 2006 Anlass für zahlreiche Kunstprojekte. [...lesen]

Bild zum Artikel: 12000 Besucher beim Muschelsalat 2006

12000 Besucher beim Muschelsalat 2006

[06.09.2006 - Event] Das 20. Muschelsalat-Jubiläum lockte in diesem Jahr viele Zuschauer aus Hagen und Umgebung an unterschiedliche Orte im Hagener Stadtgebiet. [...lesen]

Geschichtsträchtiges Haus zum Leben erweckt

[22.08.2006 - Event] Wenn Steine reden könnten, gäbe es in den Räumen des seit sechs Jahren leer stehenden Hotels Danne in der Hochstraße 76 mit Sicherheit die ein oder andere spektakuläre, traurige oder auch amüsante Begebenheit zu berichten. [...lesen]

Noch vier Wochen bis zum Seegeflüster

[31.07.2006 - Event] Der Vorverkauf für das Open-Air-Musik- Ereignis des Sommers 2006 in Hagen ist in vollem Gange und die, die sich noch nicht entschieden haben, eine Karte zu kaufen, können sich von heute an mehr Infos zum Programm besorgen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Europas größtes Krimifestival startet in die dritte Runde

Europas größtes Krimifestival startet in die dritte Runde

[26.07.2006 - Event] Vom 16. September bis 18. November 2006 wird es in der Hellweg-Region und damit auch in Hagen zum dritten Mal nach 2002 und 2004 einen schaurigen Herbst geben. [...lesen]

Bild zum Artikel: Kunst Stelle Hagen sucht Mutige für Körperkunst

Kunst Stelle Hagen sucht Mutige für Körperkunst

[13.07.2006 - Event] Nicht blaue Hände, sondern blaue Menschen wird der Hagener Bodypainter Michael Graf in Zusammenarbeit mit grafic-vision (Nicole Schüler) im KörperKunstRaum im TUI Reisecenter, Elberfelder Straße 1, gestalten. [...lesen]


Artikel: 31-60 / 85 - Seiten: 1 2 3   |   << Zurück | Vor >>
Emil Schumacher Museum

Logo Emil Schumacher Museum Hochstraße 71
58095 Hagen
Tel: +49 02331 3060 066

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr
Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr
Das Kunstquartier Hagen ist am 24.12./25.12./31.12./1.1./1.5. sowie Oster- und Pfingstmontag geschlossen.


[weitere Informationen]


(Anmerkung: Der Artikel bezieht sich auf dieses "Nutzerprofil", oder wurde durch diesen Nutzer eingesendet.)

Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Kultur nach Themen:
Aktion.(31), Archaeologie.(18), Architektur.(3), Auftritt.(6), Ausstellung.(43), Benefiz.(1), Event.(85), Fest/Party.(2), Fuehrung.(3), Geschichte.(8), Jugend.(20), Kinder.(25), Kino.(1), Konzert.(12), Lesung.(2), Lyrik.(15), Reise.(5), Senioren.(1), Service.(57), Tanz.(34), Theater.(11), Zeremonie.(6),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Kultur > Event

Donnerstag, 24.09.2020 - 01:45  - 1049 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen