LIQUI MOLY Top Tec 4400 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Föderprogramm „Kultur und Schule": Bewerbungen bis 31. März

16.02.2011

Mit dem NRW-Landesprogramm „Kultur und Schule" soll Kindern und Jugendlichen in Hagen die Chance gegeben werden, frühzeitige und intensive Kontakte zu Kunst und Kultur zu pflegen.

Künstlerinnen und Künstler, die Projekte zur „Stärkung der künstlerisch-kulturellen Bildung" an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen durchführen wollen, werden mit NRW-Mitteln gefördert.

Die Projekte finden in der Regel in 40 Einheiten à 90 Minuten verteilt über das ganze Schuljahr statt. Teilnehmen können Künstlerinnen und Künstler aller Sparten der Kultur: Theater, Literatur, Bildende Kunst, Musik, Tanz, Film und Neue Medien. Die Projekte werden mit maximal 2.850 Euro gefördert.

Projekte in Offenen Ganztagsschulen im Primarbereich und Ganztags-Hauptschulen mit erweitertem Ganztagsangebot erhalten 1.480 Euro aus Sondermitteln des Landes. Die Mittel werden ergänzt durch 800 Euro, die diesen Schulen bereits zur Verfügung stehen. Projekte in anderen Schulen erhalten 2.280 Euro aus Sondermitteln des Landes für dieses Programm.

Bei beiden Projekttypen müssen die Schulen einen Eigenanteil von 570 Euro zahlen. Innovative Kooperationsprojekte mehrerer Schulen und Kommunen können ebenfalls gefördert werden. Künstler und Schule sollten sich an das für sie zuständige Kulturbüro der Stadt Hagen wenden. Freie Schulträger und Antragsteller von Sonderprojekten bewerben sich direkt bei der zuständigen Bezirksregierung. Bewerbungen, die sowohl von den beteiligten Künstlern als auch der Schulleitung unterschrieben sein müssen, können noch bis zum 31. März 2011 beim Kulturbüro der Stadt Hagen oder beim Schulverwaltungsamt der Stadt Hagen eingereicht werden. Formulare und Hintergrundinformationen gibt es ebenfalls bei diesen Ämtern.

Nähere Informationen erteilen Renate Brand vom Schulverwaltungsamt unter der Rufnummer 02331-2072771 sowie Sigrun Politt vom Kulturbüro unter der Rufnummer 02331-2074870.



weitere Berichte zum Thema Jugend
Bild zum Artikel: Das Hagener Handy-Film-Festival “clip:2″

Das Hagener Handy-Film-Festival “clip:2″

[01.09.2014 - Jugend] Das Hagener Handy-Film-Festival “clip:2″ geht unter dem diesjährigen Motto “Zukunft” in die 7. Runde. Jugendlichen zwischen 13 und 27 Jahren aus NRW können seit dem 22.August 2014 ihre 2minütigen, mit dem Handy/Smartphone produzierten Filme einreichen. Um mitzumachen ist filmische Erfahrung nicht erforderlich. [...lesen]

Bild zum Artikel: Anmeldung zum Herbstferien-Workshop Klangwege

Anmeldung zum Herbstferien-Workshop Klangwege

[07.10.2010 - Jugend] Im Rahmen der synästhetischen Ausstellung "Klangwege - hörende Augen und sehende Ohren?!" im Jungen Museum findet ein Herbstferien-Workshop statt, für den ab sofort Anmeldungen angenommen werden. Unter der Anleitung des Hagener Künstlers Christoph Liebelt werden die Teilnehmer im praktischen Umgang Grundlagen der Farbenlehre erfahren und ausgehend von originalen Kunstwerken des Kunstquartiers Hagen eigene "Farbklänge" praktisch umsetzen. [...lesen]

Bild zum Artikel: KLANGWEGE - ES SIND NOCH PLÄTZE FREI!

KLANGWEGE - ES SIND NOCH PLÄTZE FREI!

[13.08.2010 - Jugend] Von Dienstag, 17. August bis Freitag, 20. August 2010 findet von 11-13 Uhr ein Workshop im "Jun­gen Museum" statt, der alle Sinne verbindet. Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 13 Jahren bringen gemeinsam mit dem Künstler Christoph Liebelt Farben und Musik in Einklang. [...lesen]

Bild zum Artikel: Anmeldung zum Workshop „Klangwege“ im „Jungen Museum“

Anmeldung zum Workshop „Klangwege“ im „Jungen Museum“

[29.07.2010 - Jugend] Im Rahmen der synästhetischen Ausstellung „Klangwege – hörende Augen und sehende Ohren?!“ im „Jungen Museum“, die am 5. August 2010 mit Ferienmaus-Workshops startet, werden ab sofort Anmeldungen angenommen. Unter der Anleitung des Hagener Künstlers Christoph Liebelt werden die Teilnehmer im praktischen Umgang Grundlagen der Farbenlehre erfahren und ausgehend von der Malweise Emil Schumachers eigene „Farbklänge“ praktisch umsetzen. [...lesen]

Fulminanter Start des 2. SommerLeseClub

[09.07.2009 - Jugend] Der Start des zweiten SommerLeseClub in der Stadtbücherei Hagen hat alle Erwartungen übertroffen. Schon nach zwei Wochen Lesezeit haben sich über 750 Teilnehmer angemeldet und somit ist bereits nach vierzehn Tagen die Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr übertroffen worden. [...lesen]

Landesprogramm Kultur und Schule

[02.04.2009 - Jugend] Projektvorschläge bis 30. April 2009 möglich - Kinder und Jugendliche brauchen Kunst und Kultur. Deshalb wird das Landesprogramm Kultur und Schule fortgesetzt. Auch im kommenden Schuljahr 2009/2010 fördert die Landesregierung die künstlerisch-kulturelle Bildung in Schulen. [...lesen]

Graffiti-Workshop in den Elbershallen

[30.09.2008 - Jugend] Der Graffiti-Workshop im Rahmen des Jugendbeteiligungsprojektes „Legale Graffitiflächen in Hagen“ ist ausgebucht. Der Veranstaltungsort „Elbershallen“ wurde vom Eigentümer für das Projekt kostenlos zur Verfügung gestellt. [...lesen]

Kultur-Wettbewerb MIXED UP

[10.04.2007 - Jugend] BKJ zeichnet Kulturangebote an allgemein bildenden Schulen aus! Das Kulturamt der Stadt Hagen weist darauf hin, dass am 1. April 2007 ein Wettbewerb der Bundesvereinigung für kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) mit dem Ziel startete, kulturelle Bildungsarbeit an Schulen in Form von beispielsweise Tanztheater, Literaturprojekte, Zirkusgruppen oder Streicherklassen zu fördern. [...lesen]

Bild zum Artikel: Mit Leo und Dix auf Spurensuche

Mit Leo und Dix auf Spurensuche

[10.03.2007 - Jugend] Spannung pur am Mittwochvormittag in der HagenMedien Stadtbücherei: Die Kinderbücherei auf der Springe war Schauplatz für zwei Lesungen des Kinder- und Jugendbuchautors Ralf Lilienthal aus Wetter. [...lesen]

Lesungen mit Autor Ralf Lilienthal

[06.02.2007 - Jugend] Rechtzeitige Anmeldung erbeten! Am Mittwoch, 7. März 2007, finden in der HagenMedien Stadtbücherei zwei Lesungen des Autors Ralf Lilienthal für Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen statt. [...lesen]

Geschichtswettbewerb

[06.11.2006 - Jugend] Das Kulturamt der Stadt Hagen macht auf eine Ausschreibung anlässlich des 20. Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten unter dem Titel -miteinander – gegeneinander? Jung und Alt in der Geschichte- aufmerksam. [...lesen]

LeseLust greift um sich

[31.08.2006 - Jugend] Kinder- und Jugendbuchtage in Südwestfalen locken mit 60 Veranstaltungen von September bis November. [...lesen]

Bild zum Artikel: Jugendliche für Kunstprojekt gesucht

Jugendliche für Kunstprojekt gesucht

[25.08.2006 - Jugend] Im Rahmen des EU-Projektes CRII (Cities Regain Identity and Image) soll in Wehringhausen ein so genannter Angstraum bald der Vergangenheit angehören. [...lesen]

Medienprojekt für Mädchen mit Schwerpunkt Film

[23.08.2006 - Jugend] Im Rahmen des neuen und bundesweit einzigen Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund Köln (IFFF) wird zur Premiere der Edition Köln vom 11. bis 15. Oktober 2006 die Sektion Girls Focus, die sich speziell an junge Mädchen richtet, neu aufgelegt. [...lesen]

Bild zum Artikel: Ins Gras gebissen

Ins Gras gebissen

[01.06.2006 - Jugend] Noch drei Tage bis zum Beginn der WM und das Fußballfieber steigt: Am Dienstag, 6. Juni 2006, um 20 Uhr steigt die Spannung noch einmal um mehrere Grade, wenn das Krimi-Hörspiel Ins Gras gebissen des Radioautors Ulrich Land im Hagener Lutz Theater läuft. [...lesen]

Neues Landesprogramm für Kultur

[05.04.2006 - Jugend] Das Kulturamt der Stadt Hagen weist darauf hin, dass das Land Nordrhein-Westfalen ein neues Programm plant, um die künstlerisch-kulturelle Bildung in Schulen zu stärken. [...lesen]

Bild zum Artikel: Stadtgeschichte für Schulklassen

Stadtgeschichte für Schulklassen

[09.11.2005 - Jugend] Mit HA-47 durch die Zeit - Ein Schüler dreht kräftig an der Kurbel der Zeitmaschine und schon fliegt die ganze Klasse im Sauseschritt zurück in die Vergangenheit. [...lesen]

6. Kinder- und Jugendbuchtage beginnen am 10. Oktober

[08.09.2005 - Jugend] Es darf gelesen werden: Zum sechsten Mal finden vom 10. Oktober bis zum 17. November 2005 die Kinder- und Jugendbuchtage in Hagen statt, in deren Rahmen Schulklassen an nicht weniger als 45 Veranstaltungen teilnehmen können, die zum großen Teil kostenlos oder gegen einen geringen Obulus besucht werden können. [...lesen]

Jugendzentrum Eilpe - Sommer-Ferien-Programm

[18.07.2004 - Jugend] Das Jugendzentrum Eilpe, In der Welle 35, wartet auch in diesem Jahr wieder mit einem umfangreichen Programm für die Sommerferien auf. Der Startschuss fällt am Montag, 26. Juli, mit der Teilnahme an der Kinderferienparty an den Dortmunder Westfalenhalle. [...lesen]


Artikel: 1-20 / 20 - Seiten: 1   |  
Kulturamt der Stadt Hagen

Logo Kulturamt der Stadt Hagen Museumsplatz 3
58095 Hagen - Postfach 424958042
Tel: 02331 - 2073197

Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr
und nach Vereinbarung


[weitere Informationen]


(Anmerkung: Der Artikel bezieht sich auf dieses "Nutzerprofil", oder wurde durch diesen Nutzer eingesendet.)

Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Kultur nach Themen:
Aktion.(31), Archaeologie.(18), Architektur.(3), Auftritt.(6), Ausstellung.(43), Benefiz.(1), Event.(85), Fest/Party.(2), Fuehrung.(3), Geschichte.(8), Jugend.(20), Kinder.(25), Kino.(1), Konzert.(12), Lesung.(2), Lyrik.(15), Reise.(5), Senioren.(1), Service.(57), Tanz.(34), Theater.(11), Zeremonie.(6),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Kultur > Jugend

Sonntag, 09.08.2020 - 23:08  - 9616 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen