LIQUI MOLY Top Tec 4600 günstig bei Autoteile Thomzig in Hagen


Karl-Heinz Zündorf vollendet das 80. Lebensjahr

27.05.2007

(ktr) Nur höchst selten nimmt er ein Blatt vor den Mund, gilt als kantiger Typ, der hier und da bisweilen aneckt. Ein ausgesprochen trockener Humor und große Bescheidenheit gehören ebenso zu seinen markantesten Charakterzügen wie die Tatsache, dass er nie die eigene Person, sondern immer die Sache in den Vordergrund stellte und stellt.

Oft ist Karl-Heinz Zündorf als ein schier unermüdlicher Motor auf dem Gebiet des Sports bezeichnet worden.
Kantiger Typ mit großem Herz für die Leichtathletik: Karl-Heinz Zündorf
Karl-Heinz Zündorf
Und als eben dieser Motor hat er auf lokaler, aber auch auf Landes- und Bundesebene, unzählige Projekte - vor allem in der Leichtathletik - vorangetrieben und mitgeprägt. Am Montag, 28. Mai 2007, vollendet der Wehringhauser, der seit fast vier Jahrzehnten dem VfL Eintracht Hagen angehört, das 80. Lebensjahr.

In seiner Jugend war Karl-Heinz Zündorf selbst aktiver Leichtathlet, litt jedoch unter den Folgen des 2. Weltkrieges. Denn nicht nur für Karl-Heinz Zündorf, der das Kriegsende als 17-jähriger erlebte, waren die Nachkriegsjahre von zahlreichen Entbehrungen geprägt, so dass der Sport für ihn mehr und mehr in den Hintergrund rückte.

Erst durch seine Kinder - zwei von ihnen, Detlef und Elke, errangen jeweils westfälische Schülertitel - fand er Jahre später zurück zur Leichtathletik. Und während die beiden Zöglinge mit Eintritt in das Berufsleben die Leichtathletikschuhe an den berühmten Nagel hängten, schlug Karl-Heinz Zündorf die Funktionärslaufbahn ein.

1967 begann der lange Weg des sportlichen Engagements für Karl-Heinz Zündorf mit dem Eintritt in den SC Concordia Hagen, wo er auch Leiter der Leichtathletik-Abteilung war. Im Sommer 1974 folgte die Mitgliedschaft beim VfL Eintracht Hagen. Parallel dazu kam er seit den 1970er Jahre als Kampfrichter bei zahlreichen Länderkämpfen und Deutschen Meisterschaften zum Einsatz. Und seit 1971 fungiert er als Leichtathletik-Obmann des Kreises Hagen.

Darüber hinaus verdiente er sich von 1979 bis 1980 als Leichtathletik-Breitensportwart sowie von 1981 bis 1982 als stellvertretender Vorsitzender des Verbandsleichtathletikausschusses im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen.

1983 schließlich wurde Karl-Heinz Zündorf Chef von rund 135.000 Leichtathleten von Gelsenkirchen bis Minden, von Münster bis Siegen, als er zum Vizepräsidenten des FLVW und Vorsitzenden des Leichtathletikausschusses gewählt wurde. In seiner 18-jährigen Amtszeit hatte er maßgeblichen Anteil daran, dass in den letzten zwei Jahrzehnten in Westfalen so viele Deutsche Meisterschaften durchgeführt wurden wie in keinem anderen Landesverband.

Und noch etwas ist typisch für Karl-Heinz Zündorf: Während sich andere Funktionäre mit zunehmenden Alter langsam aus dem Sport und der Verantwortung zurückziehen, ist die Liste der Ehrenämter für den zweimaligen Schützenkönig des SV Lennetal kontinuierlich länger geworden.

So übernahm Karl-Heinz Zündorf den Vorsitz des Westdeutschen Leichtathletik-Verbandes. Und beim Stadtsportbund Hagen setzt er sich über 20 Jahren als Fachschaftsleiter für die rund 2.500 Leichtathleten aus 15 heimischen Sportvereinen ein. Daneben brachte er sich von 1983 bis 2001 als einer der führenden Köpfe in den Verbandsrat des Deutschen Leichtathletik-Verbandes ein und betätigte sich 34 Jahre lang als Vorsitzender des Kreis-Leichtathletik-Ausschusses.

In diesen, wie in allen anderen Gremien, hat er mit großem Engagement und Fachwissen und entsprechender Führungskompetenz wesentliche Impulse gesetzt und Entwicklungen entscheidend vorangetrieben. So auch im Landessportbund NRW: Von 1989 bis 1997 war er Mitglied des Präsidiums sowie des Hauptausschusses des LSB und fungierte zudem als Vorsitzender des Ausschusses „Sport mit ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern". Dieser Ausschuss wurde eingesetzt, um die seit vielen Jahren bewährten Integrationsmaßnahmen zu bündeln und zu intensivieren.

Von Beruf Architekt, hat Karl-Heinz Zündorf, der am 28. Mai 1927 in Essen das Licht der Welt erblickte, im übertragenen Sinne auch an der Verwirklichung verschiedener Sportprojekte mitgebaut. So war er maßgeblich an der Modernisierung des Hagener Ischeland-Stadions und dessen Ausbau zum Landesleistungsstützpunkt beteiligt. Die unverkennbare Handschrift des Karl-Heinz Zündorf trägt ferner der Neubau der Geschäftsstelle des Deutschen Leichtathletikverbandes in Darmstadt, in dessen Planung und Bauausführung er federführend eingebunden war. Außerdem ist es seinem Bemühen zu verdanken, dass die westfälischen Leichtathleten in Kaiserau alles vorfinden, was deren Herz begehrt. Die Sportschule des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen verfügt inzwischen über eine Kunststoffbahn, ein Werferfeld und eine spezielle Leichtathletikhalle.

Für seinen unermüdlichen Einsatz wurde Karl-Heinz Zündorf über die Jahre mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht. So erhielt er jeweils die Ehrennadel in Gold des Deutschen Leichtathletikverbandes und des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen und wurde mit der Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen sowie mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Eine ganz besondere Ehrung war daneben 1995 die Verleihung des „Carl-Diem-Schildes" durch den DLV, der 2001 der bedeutsame „Hanns-Braun-Gedächtnis-Preis" folgen sollte. Erst vor wenigen Wochen wurde ihm im Rahmen des Sportehrentages die Stadtsportehrenplakette verliehen.



weitere Berichte zum Thema Ehrungen

Meldungen für den Sportehrentag der Jugend 2008

[20.11.2007 - Ehrungen] (ktr) Die Hagener Sportjugend weist darauf hin, dass Meldungen im Rahmen des Sportehrentages der Jugend bis zum 1. Januar 2008 postalisch an die Hagener Sportjugend, Hochstraße 74, 58095 Hagen, oder per Email unter l.hildebrandt@ssb-hagen.de gesandt werden müssen. [...lesen]

Eintracht-Motor Ernst-Wilhelm Holtey wird 75

[19.11.2007 - Ehrungen] (ktr) Seit 61 Jahren hält er dem Traditionsverein die Treue, zwischendurch stand er sogar an der Spitze des VfL Eintracht Hagen. Die Rede ist von Ernst-Wilhelm Holtey, der am Dienstag, 20. November 2007, das 75. Lebensjahr vollendet. [...lesen]

Rolf Hedtstück vollendet 60. Lebensjahr

[11.09.2007 - Ehrungen] (ktr) Fast zwei Jahrzehnte ging er beim VfL Eintracht Hagen als Handballer auf Torjagd. Sowohl als Schiedsrichter als auch als Kreisrechtswart verdiente er seine Meriten, bevor er zwischenzeitlich den Vorsitz der Handball-Abteilung übernahm. [...lesen]

Bild zum Artikel: SSB-Ehrung für Nachwuchstalente

SSB-Ehrung für Nachwuchstalente

[20.08.2007 - Ehrungen] (ktr) Ehre, wem Ehre gebührt: Eigentlich hatten der Stadtsportbund und die Sportjugend im Stadtsportbund im Rahmen der Deutschen Meisterschaften im Kanuslalom lediglich die Stefanie Horn als EM-Dritte im Kanuslalom und Carlotta Hassenbürger als Europameisterin im Ponyreiten auszeichnen wollen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Lothar Noetzel vollendet das 75. Lebensjahr

Lothar Noetzel vollendet das 75. Lebensjahr

[05.05.2007 - Ehrungen] (ktr) Das 75. Lebensjahr vollendet am Samstag, 5. Mai, mit Lothar Noetzel ein langjähriges verdientes Mitglied des VfL Eintracht Hagen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Rolf Ashauer wird 70

Rolf Ashauer wird 70

[16.04.2007 - Ehrungen] (ktr) Das 70. Lebensjahr vollendet am Dienstag, 17. April 2007, mir Rolf Ashauer ein langjähriges und verdientes Mitglied des VfL Eintracht Hagen. [...lesen]

Manfred Freitag wird 70 Jahre alt

[09.04.2007 - Ehrungen] Im Jahre 1969 trat er dem VfL Eintracht Hagen bei. Seither bringt er sich fast ununterbrochen in verschiedenen Funktionen und auf mannigfaltige Art und Weise in den Wehringhauser Traditionsverein ein. [...lesen]

Bild zum Artikel: Handballer trauern um 'Vati' Klein

Handballer trauern um 'Vati' Klein

[07.03.2007 - Ehrungen] (ktr) Der Hagener Handballsport trauert um eine seiner größten Persönlichkeiten: Am 27. Februar 2007 verstarb Fritz Klein im Alter von 86 Jahren. [...lesen]

Bild zum Artikel: 300 Gäste beim SSB-Empfang

300 Gäste beim SSB-Empfang

[08.01.2007 - Ehrungen] (ktr) Das Jubiläum wurde zu einem Who is who des Hagener Sports. Kaum ein Vereinsvorsitzender, kaum ein Sportinteressierter, der es sich nehmen ließ, beim 10. Neujahrsempfang des Stadtsportbundes Hagen in der Stadthalle dabei zu sein. [...lesen]

Meldeschluss für Sportehrentag

[18.12.2006 - Ehrungen] Die Hagener Sportjugend weist darauf hin, dass Meldungen im Rahmen des Sportehrentages der Jugend bis zum 14. Januar 2007 postalisch an die Hagener Sportjugend, Hochstraße 74, 58095 Hagen, oder per Email unter l.hildebrandt@ssb-hagen.de gesandt werden müssen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Ehrung für Hagens erfolgreichste Sportler 2006

Ehrung für Hagens erfolgreichste Sportler 2006

[29.09.2006 - Ehrungen] (ktr) Sie haben in diesem Jahr bei Welt- und Europameisterschaften für die größten internationalen Erfolge aller Hagener Sportler gesorgt. Nun würdigten der Stadtsportbund Hagen und die Hagener Sportjugend ihre famosen Leistungen im Rahmen eines kleinen Empfangs. [...lesen]

Bild zum Artikel: Alwin Wiggershaus verstorben

Alwin Wiggershaus verstorben

[18.09.2006 - Ehrungen] (ktr) Der VfL Eintracht Hagen trauert um Alwin Wiggershaus. Der ehemalige Spitzenhandballer verstarb am vergangenen Donnerstag im Alter von 70 Jahren. [...lesen]

Bernd Rasel wird 60

[13.08.2006 - Ehrungen] Sein 60. Lebensjahr vollendet am Montag, 14. August 2006, mit Bernd Rasel einer der langjährigen Leistungsträger der Handballer des VfL Eintracht Hagen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Hans Werner Meier feiert am Samstag seinen 60ten Geburtstag

Hans Werner Meier feiert am Samstag seinen 60ten Geburtstag

[28.07.2006 - Ehrungen] Das Geburtstagskind ist ein waschechter Wehringhauser Junge. Schon sein Vater und seine Mutter waren vom Handballsport inspiriert. [...lesen]

Bild zum Artikel: Weltklasseläufer Karl Kumpmann verstorben

Weltklasseläufer Karl Kumpmann verstorben

[18.05.2006 - Ehrungen] (ktr) Lange Jahre war er eines der Aushängeschilder der Hagener Leichtathletik. Am 12. Mai 2006 verstarb Karl Kumpmann im Alter von 92 Jahren. [...lesen]

Hohe Auszeichnung für Hanne und Horst Wulf

[17.05.2006 - Ehrungen] (ktr) Große Ehre für zwei Urgesteine des VfL Eintracht Hagen: Im Rahmen des Sportehrentages wurden Hanne und Horst Wulf als erstes Ehepaar in der Geschichte der Stadt Hagen gemeinsam mit der Stadtsportehrenplakette ausgezeichnet. [...lesen]

Heinz Struff ist 70 Jahre alt

[08.05.2006 - Ehrungen] Sein 70. Lebensjahr vollendete jetzt Heinz Struff. Der langjährige Lesitungsträger aus Reihen des VfL Eintracht Hagen vertrat als Stürmer 19 Mal die Farben des westfälischen Handballverbandes, mit dessen Juniorenauswahl er sogar DHB-Pokalsieger wurde. [...lesen]

Bild zum Artikel: Gründungsmitglied von Blau Gold Hagen wird 80

Gründungsmitglied von Blau Gold Hagen wird 80

[16.04.2006 - Ehrungen] Walter Müschenborn feierte am 15.04.06 seinen 80. Geburtstag. In den ersten Jahren war er einer der Motoren des Clubs Blau Gold Hagen. [...lesen]

Bild zum Artikel: Nachwuchssportler wurden ausgezeichnet

Nachwuchssportler wurden ausgezeichnet

[07.04.2006 - Ehrungen] (ktr) Großer Bahnhof für Hagens erfolgreichste Nachwuchssportler des Jahres 2005: Im Rahmen einer Sonderehrung zeichnete Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer zusammen mit Achim Wyhen von der Sparkasse Hagen am heutigen Abend Federfußballer Alexander Prochaska vom FFC Hagen, der bei der Europameisterschaft in Ungarn mit der Mannschaft die Bronzemedaille gewann, und Jacqueline Horn vom KC Hohenlimburg, die bei den Vor-Weltmeisterschaft im Kanuslalom die Silbermedaille erkämpfte, mit Gold aus. [...lesen]

Sportjugend ehrt Hagens beste Nachwuchssportler

[04.04.2006 - Ehrungen] (ktr) Berlin ist bekanntlich immer eine Reise wert. Davon können sich vom 21. bis 23. April 2006 die besten 130 Hagener Nachwuchssportler des Jahres 2005 überzeugen, wenn die Hagener Sportjugend dank der Unterstützung der Sparkasse Hagen zum nunmehr dritten Mal im Rahmen des Sportehrentages der Jugend zu einer Kurzreise einlädt. [...lesen]

Bild zum Artikel: Sigi Eckhardt wird 65

Sigi Eckhardt wird 65

[22.03.2006 - Ehrungen] (ktr) Über viele Jahre war er einer der Motoren der Handballer des VfL Eintracht Hagen, am Donnerstag, 23. März 2006, vollendet er das 65. Lebensjahr. Die Rede ist von Sigfried Eckhardt. [...lesen]

Bild zum Artikel: SSB-Seniorenbeauftragte Ursula Werkmüller wird 70

SSB-Seniorenbeauftragte Ursula Werkmüller wird 70

[17.03.2006 - Ehrungen] (ktr) Im Stadtteil Hohenlimburg ist sie verwurzelt. Hier erblickte sie 1936 das Licht der Welt, hier wohnt sie heute noch. Ihr fraglos großes Engagement blieb aber beileibe nicht nur auf ihre unmittelbare Lebenswelt unter dem Schlossberg beschränkt. [...lesen]

Bild zum Artikel: Inge Sichelschmidt vollendet das 80. Lebensjahr

Inge Sichelschmidt vollendet das 80. Lebensjahr

[16.03.2006 - Ehrungen] (ktr) Am 17. März 2006 vollendet mit Inge Sichelschmidt eines der treuesten Mitglieder des VfL Eintracht Hagen ihr 80. Lebensjahr. Mehr als 50 Jahre hatte sich die passionierte Sportlerin ehrenamtlich im sozialen und sportlichen Bereich eingebracht. [...lesen]

Wiggersgaus wird 70

[22.02.2006 - Ehrungen] (ktr) Mit Alwin Wiggershaus vollendet ein langjähriger Leistungsträger der Handballer des VfL Eintracht Hagen am Samstag, 25. Februar 2006, sein 70. Lebensjahr. [...lesen]

Bild zum Artikel: Gerhard Thiessen - Handballer aus Leidenschaft wird 80

Gerhard Thiessen - Handballer aus Leidenschaft wird 80

[28.01.2006 - Ehrungen] (ktr) Dem Sport hat er viel zu verdanken, der Sport aber auch ihm. Am Sonntag, 29. Januar 2006 vollendet Gerhard Thiessen das 80. Lebensjahr. [...lesen]

Meldefrist für Sportehrentag der Jugend endet

[10.01.2006 - Ehrungen] Die Sportjugend im Stadtsportbund Hagen weist darauf hin, dass Meldungen für den Sportehrentag nur noch bis einschließlich Freitag, 13. Januar 2006, entgegen genommen werden. [...lesen]

Bild zum Artikel: Lothar Dörner wird 75

Lothar Dörner wird 75

[01.01.2006 - Ehrungen] (ktr) Gestern konnte er den Beginn des neuen Jahres feiern, am heutigen 2. Januar 2006 vollendet Lothar Dörner das 75. Lebensjahr. [...lesen]

Bild zum Artikel: Goldene Hochzeit im Hause Werkmüller

Goldene Hochzeit im Hause Werkmüller

[21.12.2005 - Ehrungen] (ktr) Sie hat die Entwicklung des Jugend- und Seniorensports aber auch des Judos in Hagen als eine der Leitfiguren über mehr als drei Jahrzehnte vorangetrieben. [...lesen]

Bild zum Artikel: SSB-Vorsitzende Christel Kipping wird 65

SSB-Vorsitzende Christel Kipping wird 65

[11.11.2005 - Ehrungen] (ktr) Der Stadtteil Eilpe, die Lokalpolitik und der Sport liegen ihr besonders am Herzen. Am Sonntag, 13. November 2005, begeht Christel Kipping ihren 65. Geburtstag. [...lesen]

Bild zum Artikel: Paul-Heinz Beeker wird 70

Paul-Heinz Beeker wird 70

[06.10.2005 - Ehrungen] Ob seinen vielfältigen Einsatzes für den Verein ernannte ihn der VfL Eintracht Hagen vor wenigen Monaten zum Ehrenmitglied. [...lesen]


Artikel: 31-60 / 80 - Seiten: 1 2 3   |   << Zurück | Vor >>
VfL Eintracht Hagen von 1863 e.V.

Logo VfL Eintracht Hagen von 1863 e.V.

[weitere Informationen]


(Anmerkung: Der Artikel bezieht sich auf dieses "Nutzerprofil", oder wurde durch diesen Nutzer eingesendet.)

Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Nachrichten nach Sportart:
Allgemeines.(86), Badminton.(4), Basketball.(51), Boxen.(13), Ehrungen.(80), Faustball.(1), Federfussball.(179), Fussball.(13), Gymnastik.(2), Handball.(60), Hockey.(1), Kanu.(4), Kegeln.(1), Kickboxen.(16), Leichtathletik.(6), Mountainbike.(5), Radsport.(2), Schwimmen.(1), Segeln.(1), Seniorensport.(27), Sportbund.(108), Sportkegeln.(86), Tanzen.(1), Tennis.(1), Tischtennis.(8), Volleyball.(1),
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Sport > Ehrungen

Samstag, 26.09.2020 - 07:13  - 5489 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen