Muschelsalat 2006

Datum: 21.06.2006 bis 23.08.2006

Die Stadt ist eine Bühne von 360 Grad° – dieses treffende Zitat beschreibt die Idee des Kulturamtes der Stadt Hagen, mit dem Muschelsalat seit nunmehr 20 Jahren in den Sommermonaten in den unterschiedlichsten Orten im Hagener Stadtgebiet aktiv zu sein.

Aktuelle Muschelsalat Termine

Denn immer mittwochs wird ein Teil der Stadt in eine öffentliche Bühne umgewandelt, die dann den Rahmen für außergewöhnliche kulturelle Leckerbissen aus der internationalen Welt des Theaters und der Musik liefert.

Vom 21. Juni bis zum 23. August 2006 wird das 20. Jubiläum mit zehn Veranstaltungen, die das Kulturamt Hagen wie immer umsonst und fast immer draußen präsentiert, gefeiert.

Für den Auftakt am 21. Juni 2006 probiert das Kulturamt mit dem Sparkassenkarree einen völlig neuen Veranstaltungsort aus, dabei wird das große Thema der Fußball-Weltmeisterschaft nicht außer acht gelassen. An diesem Abend kommt es zu einer Begegnung der besonderen Art, wenn der Sport auf das Theater trifft, um eine so genannte Theatersport-WM auszutragen.

Improvisationstheater Emscherblut
Emscherblut
Für das Ruhrgebiet tritt das Improvisationstheater Emscherblut gegen die Deutsche Impronationalmannschaft (dabei handelt es sich um eine Auswahl der besten Mitglieder von Improtheaterensembles Deutschlands) an. Von besonders großer Bedeutung ist dabei das Publikum, denn alle Vorschläge für das Geschehen auf der Bühne werden den Darstellern zugerufen und spontan umgesetzt.

Die Wuppertaler Gruppe Batida Diferente
Batida Diferente
Die Besucher entscheiden anschließend per Abstimmung, welches Team ihnen besser gefallen hat. Damit ist der Abend allerdings noch lange nicht zu Ende, denn ab ca. 21.30 Uhr wird das brasilianische Quartett Batida Diferente den musikalischen Teil auf anregend sommerliche Weise gestalten.

PAN.OPTIKUM-Ensemble

PAN.OPTIKUM mit BallGefühl
Auch die zweite Muschelsalat-Veranstaltung widmet sich dem König Fußball und zwar mit einem offiziellen Beitrag des Kunst- und Kulturprogramms zur FiFa WM 2006. Das PAN.OPTIKUM-Ensemble hat sich zu einem theatralischen Abend rund um den Fußball inspirieren lassen und wird am 28. Juni 2006 um ca. 21.30 Uhr im Hamecke-Park ihre Produktion BallGefühl mit großen poetischen Bildern voll surrealer Kraft präsentieren, die sich einzig und allein mit der Frage beschäftigt: Was ist es, das den Fußballfan jeden Samstag immer und immer wieder in größte Euphorie wie auch in finsterste Depression zu stürzen vermag?

teatro do mar

Muschelsalat: teatro do mar aus Portugal
Weiter geht es am 5. Juli 2006 mit einem Stück des portugiesischen Straßentheaterensembles teatro do mar im Ennepepark. Die Figur des Daimonion, eines persönlichen Schutzgeistes, der als eine Art innere Stimme in Erscheinung tritt, hat die Compagnie zu einem faszinierenden gleichnamigen Straßentheaterstück inspiriert.
Dabei handelt es sich um ein Spektakel ohne Worte, das die Besucher aufgrund einer einzigartigen Theater-Musikcollage, die Sequenzen aus dem Bereich des Nouveau Cirque, Tanz, Musik und Akrobatik enthält, in ihren Bann zieht.

Die Veranstaltung am 12. Juli 2006 auf dem Dorfplatz in Holthausen entstammt ebenfalls dem Genre Zirkus, die von der dänischen Compagnie Lice de Luxe allerdings auf eine völlig andere Weise umgesetzt wird.
Denn die drei Protagonisten waren alle Soloartisten in unterschiedlichen europäischen Zirkusunternehmen und präsentieren ganz verschiedene Charaktere in einer gemeinsamen Show, in der der Jongleur gleichzeitig Banjo spielt und der Pianist sich im Flik-Flak übt.

Kevin Johansen & The Nada

Muschelsalat: The Nada aus Argentinien
Am 19. Juli 2006 kehrt das Muschelsalat-Festival zurück an die Stätte, die ihm ihren Namen gab: die Konzertmuschel im Volkspark.
An diesem Abend wird der Argentinier Kevin Johansen mit seiner Band The Nada mit lateinamerikanischen Rhythmen daherkommen, die so locker-latin-leicht sind, dass sich die Zuhörer mit Sicherheit eine laue Sommernacht und einen Schaukelstuhl herbeiwünschen, um so langsam in die wachsenden Klangwelten einzutauchen.
Einer Tradition folgend, widmet das Kulturamt Hagen in jedem Jahr unter dem Titel Cinema Paradiso eine Veranstaltung dem Genre Film.

Spielfilm Guantanamera und die Band The Goalgetters

Kubanische Nacht: Mirta & The Goalgetters
Im Freibad Hengstey wird am 26. Juli 2006 mit Unterstützung von filmriss GbR der kubanische Spielfilm Guantanamera – eine Leiche auf Reisen gezeigt. Bei dieser Satire aus dem Jahr 1995 bleibt mit Sicherheit kein Auge trocken, denn die Geschichte zeichnet sich durch viele Emotionen und eine große Portion Humor aus.
Um die Besucher auf einen mitreißenden und stimmungsvollen Abend mit viel kubanischer Atmosphäre einzustimmen, tritt um 20 Uhr die kubanische Sängerin Mirta mit ihrer Band The Goalgetters auf. Ihre Musik spiegelt die Diskrepanz zwischen Wehmut und Lebensfreude in einer abwechslungsreichen Mischung aus Soul und Funk wider.

Die Besucher des Muschelsalat-Festivals kennen bereits die Konzerte des Kooperationsprojektes Odyssee – Kulturen der Welt. Auch in diesem Jahr präsentiert das Kulturamt mit seinen Kooperationspartnern und Funkhaus Europa dreimal Weltmusik rund ums Mittelmeer in der Konzertmuschel im Volkspark. Los geht es am 2. August 2006 mit der Gruppe Loulou djine, die mit ihrer mitreißenden Musik aus einer Mischung von Gipsyrefrains vereint mit Jazz, Blues, Rock und orientalischen Melodien und Rhythmen garantiert niemanden kalt lassen wird – absolut tanzbar!

Orient Expressions

Orient Expressions am 9. August 2006 beim Muschelsalat
Orient Expressions
Am 9. August 2006 heißt es dann wieder einmal Orient meets Okzident, denn was experimentierfreudige Musiker mit türkischer Folklore so alles anfangen können, wird an diesem Abend die Band Orient Expressions aus Istanbul präsentieren. Die Musiker polieren nach ihren Maßstäben türkischen und kurdischen Folk so auf, dass er attraktiv und tanzbar wird.

Muschelsalat Les Boukakes
Les Boukakes
Am 16. August 2006 wird die Band Les Boukakes die Konzertmuschel in einen orientalisch-französischen Schmelztiegel verwandeln, denn ein Boukake ist einer, der im Exil zur Welt kommt, unter dem Siegel der Sonne pausenlos feiert und dies am besten mit viel Musik. Ihre arabisch-französischen Texte, kombiniert zu orientalischen Melodien lassen einen Musikcocktail ganz besonderer Art entstehen.

Zum Abschluss eines ganz besonderen Muschelsalat-Jahres erwartet die Bürger im Hagener Stadtgarten am 23. August 2006 die spektakuläre Produktion Lichtspuren – eine poetische Parkbespielung des Theater Anu/Rost Crew. Traumhafte Lichtinstallationen in Bäumen, Büschen und Rasenflächen, Kinderstimmen, die flüsternd ihre Träume erzählen, Gesichter alter Menschen, die an Baumstämmen schimmern, all das wird den Ort in einen Zaubergarten umwandeln, der für eine Nacht seine Pforten geöffnet hat.

Für besonderes und zusätzliches Engagement im Jubiläumsjahr zeichnen die langjährigen Sponsoren Sparkasse und Mark-E verantwortlich. Engagement zeigen außerdem HagenBad, die Bezirksvertretungen Nord und Haspe sowie der Ministerpräsident des Landes NRW und WDR Funkhaus Europa für die Förderung des Odysseen-Projektes.

Auch in diesem Jahr wird es eine umfangreiche Programmbroschüre geben, die ab dem 18. Mai an den bekannten Auslegestellen und im Kulturamt kostenlos erhältlich ist. Darüber hinaus informieren Postkarten im ganzen Ruhrgebiet über das Hagener Sommerprogramm.

Alle Infos auch im Internet unter www.muschelsalat.hagen.de.
Kulturamt der Stadt Hagen

Logo Kulturamt der Stadt Hagen Museumsplatz 3
58095 Hagen - Postfach 424958042
Tel: 02331 - 2073197

Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr
und nach Vereinbarung


[weitere Informationen]


(Anmerkung: Der Artikel bezieht sich auf dieses "Nutzerprofil", oder wurde durch diesen Nutzer eingesendet.)

Veranstaltungskalender für Hagen

Kultur Kalender - Sport Kalender - Stadt Kalender
Alle Veranstaltungen

Top Events in der Region
Kultur Veranstaltungen Vorschau:


Veranstaltungen eintragen:

  • Die Veranstaltungen werden jeweils automatisch in die einzelnen Monatsübersichten eingeordnet.
  • Auf der Startseite von www.hagen-58.de werden jeweils die Veranstaltungen für den aktuellen Tag unter "Heute in Hagen" angezeigt.
  • Ebenfalls werden dort die kurzfistig anstehenden Termine unter "kommende Veranstaltungen" gelistet.
  • Veranstaltungen mit mehreren Tagen Laufzeit werden unter "laufende Veranstaltungen" präsentiert.
  • Alles natürlich kostenlos, wir behalten uns allerdings ein "öffentliches Interesse" vor, was bedeuten soll, dass Dinge wie "Verkaufsveranstaltungen" etc. nicht aufgenommen werden.
  • Bei Fragen einfach eine E-Mail an:
    redaktion@hagen-58.de
>> Termin einsenden


Rückblick:
2019
2018
2017
2016
2015
2014
Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014 April 2014 Januar 2014
2013
2012
2011
September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 Maerz 2011 Februar 2011 Januar 2011
2010
Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 Maerz 2010 Februar 2010 Januar 2010
2009
Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 August 2009 Juli 2009 Juni 2009 Mai 2009 April 2009 Maerz 2009 Februar 2009 Januar 2009
2008
Dezember 2008 November 2008 Oktober 2008 September 2008 August 2008 Juli 2008 Juni 2008 Mai 2008 April 2008 Maerz 2008 Februar 2008 Januar 2008
2007
Dezember 2007 November 2007 Oktober 2007 September 2007 August 2007 Juli 2007 Juni 2007 Mai 2007 April 2007 Maerz 2007 Februar 2007 Januar 2007
2006
Dezember 2006 November 2006 Oktober 2006 September 2006 August 2006 Juli 2006 Juni 2006 Mai 2006 April 2006 Maerz 2006 Februar 2006 Januar 2006
2005
Dezember 2005 November 2005 Oktober 2005 September 2005 August 2005 Juli 2005 Juni 2005 Mai 2005 April 2005 Maerz 2005 Februar 2005 Januar 2005
2004
Dezember 2004 November 2004 Oktober 2004 September 2004 August 2004 Juli 2004 Juni 2004 Mai 2004 April 2004 Maerz 2004 Februar 2004 Januar 2004
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Stadt, Bildung & Freizeit | Theater Hagen | Stadthalle Hagen
 Hagen > Veranstaltungen > Kultur > August 2020

Dienstag, 04.08.2020 - 01:43  - 1329 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen