Berichte zum Thema: Gesundheit

Zwei von drei Schlaganfällen in Deutschland könnten verhindert werden

[25.06.2014 - Gesundheit] „Initiative Schlaganfallvorsorge. Bei Vorhofflimmern handeln“ stellt ihre Ziele für eine bessere Schlaganfallprävention beim Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2014 vor. [...lesen]

Rheuma-Lotsen für seltene Erkrankungen

[13.08.2011 - Gesundheit] Rund 15 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Rheuma. Die Deutsche Rheuma-Liga (DRL) schätzt, dass es weltweit rund 400 unterschiedliche rheumatische Erkrankungen gibt. Darunter sehr häufig auftretende wie die rheumatoide Arthritis, aber auch seltene, wie der systemische Lupus erythematodes (SLE). [...lesen]

DGB-Hagen: Spende für das Arztmobil

[25.07.2011 - Gesundheit] Wohnungslose, von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen, aber auch Hartz IV-Empfänger sind aufgrund ihrer Lebensumstände in besonderer Weise gesundheitlichen Risiken ausgesetzt. Ihre persönliche Situation, ein oftmals fehlendes Krankheitsbewußtsein sowie individuelle Zugangsbarrieren und Versäumnisse verhindern häufig die medizinische Versorgung innerhalb unseres Krankensystems. [...lesen]

Vom Baden in Hagens natürlichen Gewässern rät das Gesundheitsamt dringend ab

[03.07.2011 - Gesundheit] Wegen der Trockenperiode und der aktuellen Diskussion in Hessen, wo in einem abwasserbeeinflussten Oberflächengewässer der Keim EHEC nachgewiesen wurde, weist der Fachbereich Gesundheit- und Verbraucherschutz der Stadt Hagen nochmals darauf hin, dass vom Baden in den natürlichen Gewässern Hagens – hierzu zählen unter anderem Lenne, Volme, Ennepe, Ruhr sowie der Harkort- und der Hengsteysee – dringend abgeraten wird. [...lesen]

Keimschleudern: Millionen Bakterien auf Maus und Tastatur

[23.06.2011 - Gesundheit] Ob Schreibtisch oder Toilettenbrille – Viren und Bakterien lauern überall, doch nur wenige sind so gefährlich wie der Ehec-Erreger. „Allein auf den täglichen Arbeitsgeräten Tastatur, Maus und Telefonhörer tummeln sich bis zu zehn Millionen Keime“ sagt DAK Chefin Elke Kampmann von der DAK. „Die Toilettenbrille ist dagegen ein sauberes Örtchen.“ [...lesen]

DAK-Hagen gibt Tipps zur richtigen Urlaubsvorbereitung

[20.06.2011 - Gesundheit] Die schönste Zeit im Jahr kann schnell zum größten Ärger werden, wenn Unfall oder Krankheit die Pläne durchkreuzen. „Doch wer gut vorbereitet in den Urlaub startet, den kann nichts so leicht aus der Bahn werfen“, sagt DAK Chefin Elke Kampmann von der DAK. „Schon beim Kofferpacken heißt es Augen auf.“ [...lesen]

Hagener Kliniken streben Qualitätssiegel an

[18.06.2011 - Gesundheit] Die zunehmende Ausbreitung multiresistenter Keime macht immer mehr Probleme im Gesundheitswesen. Ein besonderes Risiko, sich mit multiresistenten Erregern, insbesondere MRSA, zu infizieren, besteht für Menschen mit chronischen Erkrankungen, einem geschwächten Immunsystem und der Einnahme von Antibiotika. [...lesen]

DAK Hagen schaltet Ehec-Hotline

[25.05.2011 - Gesundheit] Experten informieren am Freitag über Durchfall-Erreger: Die Verbreitung des Ehec-Erregers sorgt auch in Hagen für Beunruhigung: „Einen Magen-Darm-Infekt hat jeder irgendwie schon einmal hinter sich gebracht. Aber das Tückische an Ehec ist, dass die Bakterien die Nieren angreifen können. [...lesen]

Jeder zweite Deutsche hat Angst vor Alzheimer

[24.05.2011 - Gesundheit] Nach dem Freitod von Gunter Sachs wird bundesweit über Alzheimer diskutiert. Auch ohne die aktuellen Schlagzeilen beschäftigt die Krankheit viele Menschen sehr stark. Jeder zweite Deutsche hat Angst vor Alzheimer oder Demenz. Das ist das Ergebnis einer DAK-Studie von Oktober 2010. [...lesen]

Kooperationsvereinbarung zwischen der AOK NordWest und der Stadt Hagen

[24.04.2011 - Gesundheit] Mit dem Pflege-Weiterentwicklungsgesetz ist seit 2008 die Schaffung von wohnortnahen Pflegestützpunkten vorgesehen. In den Pflegestützpunkten sollten die Berater der Kommune und der Pflegekassen trägerneutral gemeinsam rund um das Thema Pflege Ansprechpartner für die Bürger sein. [...lesen]

Wechsel zur Sommerzeit ist schlecht für die Gesundheit

[25.03.2011 - Gesundheit] Der Wechsel von der Winter- zur Sommerzeit am letzten März-Wochenende macht den Deutschen erheblich zu schaffen. Eine Forsa-Umfrage, die die DAK vergangenes Jahr direkt nach der Zeitumstellung durchführte, zeigt: Jeder Vierte hat Probleme, sich an die fehlende Stunde zu gewöhnen. 21 Prozent klagen über Müdigkeit. [...lesen]

Coole Tänze gegen das Faulenzen

[24.03.2011 - Gesundheit] DAK-Dance-Contest für Kids und Teens unter dem Motto „Beweg dein Leben“ – Jury sucht NRW-Finalisten. [...lesen]

Packesel Schulkind: Richtiges Tragen erleichtert die Ranzen-Last

[15.03.2011 - Gesundheit] DAK warnt: Rückenschmerzen beginnen mit der Einschulung - Vollgepackte Ranzen machen Kindern das Leben schwer. Laut einer DAK-Umfrage unter Kinderärzten haben Rückenschmerzen beim Nachwuchs in den letzten zehn Jahren zugenommen. [...lesen]

DAK Hagen startet neue Kampagne gegen Komasaufen

[03.03.2011 - Gesundheit] NRW-Gesundheitsministerin Steffens ist Schirmherrin beim Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ – die Kommunale Drogenhilfe Hagen unterstützt die Aktion gegen Alkoholmissbrauch von Jugendlichen . [...lesen]

Grippe in Hagen auf dem Vormarsch

[17.02.2011 - Gesundheit] Ärzte verschreiben Antibiotika am häufigsten im Winter – DAK Hagen: Medikamente sind oft wirkungslos bei Erkältungen und Grippe. [...lesen]

Tipps gegen die Pollenallergie

[14.02.2011 - Gesundheit] Die nun steigenden Temperaturen lassen ab sofort auch die Pollen wieder fliegen. Allergiker gegen Hasel- und Erlenpollen sind betroffen, denn jetzt beginnt ihre Vorblüte. Im März folgen Pappel, Weide und Esche. [...lesen]

40 Prozent der Deutschen gehen nicht zur Krebs-Vorsorge

[02.02.2011 - Gesundheit] Dreiviertel fürchten sich vor einer Krebs-Erkrankung / DAK fordert anlässlich des Weltkrebstages mehr Eigenverantwortung. Krebs ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland: Jedes Jahr sterben mehr als 200.000 Menschen daran, 450.000 erkranken neu. [...lesen]

Gesetzliche Neuregelung ab Januar 2011 für Medikamentenwahl verwirrt

[25.01.2011 - Gesundheit] DAK Hagen empfiehlt, keine Arzneimittel gegen Vorkasse zu kaufen: Bei Apothekern und Patienten herrscht Verwirrung. Seit Januar gilt eine neue Wahlfreiheit für Medikamente, doch die führt vielerorts zu Chaos. „Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen können jetzt neben dem von dem Apotheker eigentlich abzugebende Mittel auch ein wirkstoffgleiches anderes Präparat wählen“, sagt Elke Kampmann, DAK Chefin in Hagen. [...lesen]

Pflegeberater bieten Hilfe aus einer Hand

[10.01.2011 - Gesundheit] Kostenloser DAK-Service in Hagen für alle Fragen zur Pflege - Wer Pflege für sich oder einen Angehörigen organisiert, muss sich durch Berge von Anträgen kämpfen. Wo finde ich die richtige Hilfe? Wie kann ich das finanzieren? Die vielen Fragen überfordern oftmals die Betroffenen. [...lesen]

DAK sammelte Spielsachen für die Kinderklinik des Allgemeinen Krankenhauses

[14.12.2010 - Gesundheit] Ein bunter Gabentisch für die Kinder in der Kinderklinik des Allgemeinen Krankenhauses Hagen: Im November hat die DAK in Hagen Spielzeug gesammelt. Dabei kam einiges zusammen. Viele Spiele, Autos und andere Spielsachen konnten jetzt an Dr. Gerhard Koch, Chefarzt der Kinderklinik, übergeben werden. [...lesen]

Gesundes Schulprojekt in Hagen ausgezeichnet

[03.12.2010 - Gesundheit] Lob und Ehre für gesundes Lernen im Berufskolleg Kaufmannschule I Gesundheitsministerin Barbara Steffens hat eine DAK-Initiative ausgezeichnet, an der sich in Hagen 35 Lehrkräfte und mehr als 2200 Schüler beteiligen. [...lesen]

Unfall auf dem Weihnachtsmarkt – wer zahlt?

[21.11.2010 - Gesundheit] In dieser Woche sind die Weihnachtsmärkte wieder eröffnet, dort drehen viele Kollegen nach der Arbeit oft noch eine Runde, bevor es nach Hause geht. Doch aufgepasst! Auch wenn es nur ein kurzer Stopp ist, gilt: Ist der Arbeitsweg unterbrochen und es kommt zu einem Unfall, greift die gesetzliche Unfallversicherung nicht. [...lesen]

Zahnarzt-Stempel im Bonusheft sichern

[08.11.2010 - Gesundheit] Fast jeder dritte Kunde hat kein Bonusheft. Dabei gehen den Versicherten beim Zahnersatz lukrative Zuschüsse verloren. „Mit einem lückenlos geführten Bonusheft lässt sich viel Geld sparen.“, sagt DAK-Chefin Elke Kampmann und betont: „Versicherte können so ihren jeweiligen Festzuschuss um bis zu 30 Prozent erhöhen.“ [...lesen]

Zeitumstellung: Jede dritte Frau leidet

[30.10.2010 - Gesundheit] Jeder dritten Frau macht die Zeitumstellung im Herbst zu schaffen.* Fast 25 Prozent brauchen laut DAK-Umfrage sogar mehrere Tage, um sich daran zu gewöhnen. [...lesen]
Bild zum Artikel: Ehrenamtlichen Helfer in der Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz geschult

Ehrenamtlichen Helfer in der Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz geschult

[27.10.2010 - Gesundheit] „Ausdauer führt zum Erfolg, Beharrlichkeit zum Ziel, Beständigkeit zahlt sich aus“ - Nach zwei Anläufen ist es der Stadt Hagen und den Partnern im netzwerk demenz gelungen, Interesse für die Betreuung von Menschen mit Demenz zu wecken und ehrenamtliche Helfer zu gewinnen. Diese ehrenamtlichen Helfer wurden nun in einer kooperativen 33 Stunden umfassenden Schulung auf die „Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz“ vorbereitet. [...lesen]

Hexenschuss im Staudenbeet

[24.10.2010 - Gesundheit] Gartenarbeit kann auf den Rücken gehen – die DAK gibt Tipps für beschwerdefreie Gartenarbeiten im Herbst. [...lesen]

Immer mehr Vorschulkinder tragen eine Brille

[11.10.2010 - Gesundheit] Zahl der Verordnungen um 20 Prozent gestiegen - Kleine Kinder erhalten immer häufiger eine Brille. Mittlerweile trägt jedes sechste Kind in Deutschland eine Sehhilfe. Bei der DAK stieg die Zahl der Verordnungen für Vorschulkinder von 2008 bis 2009 um fast 20 Prozent. [...lesen]

DAK Hagen gibt fünf Tipps für einen schnupfenfreien Herbst

[01.10.2010 - Gesundheit] Pünktlich zum Herbstanfang schnieft und hustet Deutschland. Etwa jeder Zweite leidet ein- oder zweimal pro Saison unter einer Erkältung. Jeden Zwölften trifft es sogar drei- bis viermal.* Da hilft nur eins: Machen Sie sich fit für den „Viren-Dschungel“. DAK Chefin Elke Kampmann zeigt auf, worauf es jetzt ankommt und was wirklich gegen Schniefnase und Co. schützt. [...lesen]

DAK Hagen bezuschusst Osteopathie für Säuglinge

[14.09.2010 - Gesundheit] Die DAK Hagen erweitert ihr Leistungsangebot: „Als erste Krankenkasse beteiligen wir uns an den Kosten zur Osteopathie-Behandlungen bei Säuglingen“, sagt Elke Kampmann von der DAK Hagen. „Ab sofort erstattet die DAK die Kosten für den osteopathischen Erstcheck für alle DAK-familienversicherten Säuglinge im ersten Lebensjahr.“ [...lesen]

Krankenstand in Hagen gesunken

[20.08.2010 - Gesundheit] Der Krankenstand in Nordrhein-Westfalen ist 2009 auf 3,3 Prozent leicht gestiegen. Mit 3,6 Prozent lag die Region Hagen bei den Ausfalltagen allerdings weiter über dem Landesdurchschnitt. Damit waren an jedem Tag des Jahres von 1.000 DAK-versicherten Arbeitnehmern 36 krankgeschrieben, zwei mehr als bundesweit. Der niedrigste Krankenstand in NRW wurde mit 2,7 Prozent in Düsseldorf und der höchste mit 4,5 Prozent in Gelsenkirchen und Bottrop verzeichnet. [...lesen]

Artikel: 1-30 / 116 - Seiten: 1 2 3 4   |   Vor >>
Ihre Nachrichten bei Hagen-58.de:

  • Ihre Berichte werden in der Datenbank archiviert und sind so in Zukunft jederzeit abrufbar
  • Sie erreichen zusätzliche Leser
  • Jeder Bericht wird durch Suchmaschinen indexiert
  • Durch thematische Gruppierung werden dem Leser "ähnliche" Berichte angeboten
  • Wir berichten in der Kategorie "Markt" über Firmen-Gründungen oder Neueröffnungen
>> Bericht an die Redaktion


Anzeigen:
Nachrichten nach Themen:
.(1), .(1), Altenhagen.(40), Ausstellung.(3), Benefizveranstaltung.(15), Beratung.(59), Bildung.(162), Boele.(1), Buergeraemter.(4), Dahl.(5), Deutschland.(274), Eckesey.(2), Ehrungen.(24), Eilpe.(9), Emst.(3), Familie.(11), Feuerwehr.(26), Gesundheit.(116), Hagen-Nord.(36), Hagen-Sued.(13), Halden.(2), Haspe.(36), HEB.(12), Hohenlimburg.(44), Innenstadt.(32), Intern.(1), Jugend.(86), Jugendamt.(23), Jugendhilfeausschuss.(2), Kinder.(116), Kommentar.(1), Kurse.(51), Leserbriefe.(7), lokale Wirtschaft.(49), Oberhagen.(2), Partnerstädte.(17), Politik.(230), Polizei.(753), Region.(99), SEH.(36), Selbsthilfe.(8), Seminar.(3), Senioren.(29), Service.(310), Stadt.(213), Stadtentwicklung.(54), Themenabend.(1), Tourismus.(77), Umwelt.(139), Umweltdezernat.(2), Veranstaltung.(72), Verkehr.(222), Vorhalle.(20), Wehringhausen.(34),

Surftipps:
Ärzteverzeichnis
Medikamente bestellen
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Übersicht | Kultur | Sport | Markt | Stadt & Bildung
 Hagen > Nachrichten > Hagentur > Gesundheit

Sonntag, 25.06.2017 - 12:22  - 3185 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen