Schottischer Single Malt Whisky


Unternehmensprofil:

Zur Herstellung eines Single Malt Whisky werden traditionell nur Gerste und Wasser verwendet.

Bild: Whisky aus Schottland - Karte der Regionen Im Gegensatz zu den „Welt-Marken“ laufen in den kleinen Whisky-Destillerien noch viele Produktionsabläufe von Hand. Es wird also viel Erfahrung mit Liebe zum Detail eingebracht.

Entsprechend fällt auch die Wahl der Rohstoffe aus. Traditionsverbundene Whisky-Hersteller kaufen die Rohstoffe noch in der Umgebung und nicht am Weltmarkt ein. Ein Whisky wird also nicht nur in der Region hergestellt, er profitiert auch von den Eigenarten der Regionalen Gerste und des Wassers.

So werden spezielle Nuancen, die oft nur Kenner bemerkt, schon durch die oft jahrhundertealte Partnerschaft mit bestimmten Bauern erzielt.

Die Grundlage für einen Single Malt Whisky ist eine Art Starkbier (Wash). Wie in der Bier-Herstellung wird die Gerste unter Zugabe von Wasser zum Keimen angeregt.

Der Keimprozess wird durch Erwärmung des Malzes (Kilning) unterbrochen. Schon durch diesen Vorgang kann der Geschmack des zukünftigen Whiskys beeinflusst werden.
(Keimzeit, Art des Feuers, Art des Brennmaterials)

Nach Trocknung des Malzes erfolgt die Schrotung. Das gewonnene „Grist“ wird mit Wasser vermengt und mehrmals aufgekocht. Der freiwerdende Zucker fängt nach der Abkühlung an zu gären.

Nach einigen Tagen erreicht der „Wash“ ca. 9% Alkoholgehalt und ist somit bereit für die Destillation. Die meisten Whisky-Brennereien brennen den „Wash“ zwei mal. Damit wird ein Alkohol - Gehalt von etwa 70 Prozent erreicht.

Die weitere Entwicklung wird durch die Lagerung des Whisky bestimmt. Es werden spezielle Fässer benutzt, die meist aus Eichenholz sind aber oft auch eine Vorgeschichte haben. Bei schottischen Whisky Herstellern sind z.B. alte Sherry-Fässer sehr beliebt.

Ein Whisky muß nach schottischen Gesetzen mindestens 3 Jahre Lagern. Die Übliche Spanne beträgt aber meist 8-10 Jahre. Einige Premium Whiskys lagern auch wesentlich länger, wobei die Brennerei aber auch jährlich einen „Verlust“ in den Fässern zu beklagen hat.

Daher ist eine Lagerzeit von 8-12 Jahren ein guter Kompromiss, denn die Qualität stimmt und der Whisky wird durch die Verluste im Fass durch eine längere Lagerzeit nicht unnötig teuer.

Whisky im Internet:

Whisky-24.de - Ihre Quelle für günstige Spirituosen
Verzeichniseinträge für: Angebote


Eintrag im Branchen-Verzeichnis:

>> Anfrage an redaktion@hagen-58.de

Anders als andere "bundesweite" Branchenverzeichnisse sind wir im Hagener-Markt seit 2004 eine feste Größe.
Lassen Sie sich nicht durch TV-Werbung "übertölpeln", denn diese bezahlen letztlich Sie und der Konsument benutzt im Internet die "üblichen" Suchmaschinen und da sind wir seit 5 Jahren gut und stabil etabliert.

  • kostenpflichtiger Eintrag (60.- Euro netto pro Jahr). In den meisten Bereichen müssen Sie nur einen Neu-Kunden gewinnen, um den Eintrag zu refinanzieren.
  • Angabe aller gewünschten Kontaktmöglichkeiten:
    Adresse, Telefon, ggf. +Mobil, Fax, Hompage (falls vorhanden), E-Mail.
  • Firmen-Logo, möglichst auf weissem Hintergrund.
  • Freie Gestaltung Ihres Unternehmensprofils. Ihre Leistungen und Angebote werden durch Text und ggf. Bilder genau beschrieben. Auch Tabellen, z.b. für Speisekarten sind möglich.
    Sehen Sie sich diesen Beispieleintrag an.
  • Die Möglichkeit Berichte und Veranstaltungshinweise zu veröffentlichen.

Donnerstag, 30.03.2017 - 10:56  - 731 Seitenaufrufe

 Hagen-58.de > Angebote
  Nachrichten   Veranstaltungen   Verzeichnisse
  Unternehmen | Sportvereine | sonstige Vereine | Veranstalter | Veranstaltungsorte | Museen | Schulen | Sportanlagen

Donnerstag, 30.03.2017 - 10:56  - 731 Seitenaufrufe 

Autoteile Thomzig in Hagen